ifun.de — Apple News seit 2001. 38 189 Artikel

Trennung zwischen Vorder- und Hintergrund

HokusFokus: Kostenfreie Mac-App für konzentriertes Arbeiten

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Die Idee als solche ist nicht neu, die Umsetzung des App-Entwicklers Christian Konrad aber durchdacht, simpel und sehenswert. Die Mac-Applikation HokusFokus soll euch dabei helfen, konzentriert mit einer Mac-Applikation zu arbeiten und will dies ermöglichen, ohne dass die Anwendung dafür im Vollbildmodus ausgeführt werden muss.

HokusFokus Konfig 1400

Satter Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund

Der Trick den HokusFokus dafür anwendet: Um euren Blick auch auf vollen Schreibtischen mit vielen offenen Programm-Fenstern auf genau einer Anwendung haften zu lassen, dunkelt die nur 24 Megabyte kleine App alle anderen Programme etwas ab und lässt die gerade aktive Applikation so sichtbar aus dem Wust des persönlichen Mac-Schreibtischs herausstechen.

Dabei verzichtet HokusFokus fast vollständig auf zusätzliche Einstellungen und erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten. Nach dem Download aus dem Mac App Store und dem ersten Start lebt HokusFokus in der Mac-Menüleiste und bietet hier lediglich eine Beeinflussung von Farbe und Kontrast an, was die Abstufung zwischen dem Hintergrund und der im Vordergrund aktiven Applikation angeht.

Der Wechsel zwischen den Anwendungen wird dabei weiterhin per Mausklick oder Command+Tab vollzogen und bedarf keiner Umstellung im regulären Arbeitsalltag.

Gänzlich kostenfreier Download

In den Einstellungen von HokusFokus könnt ihr per Mauszeiger und Schieberegler festlegen, ob HokusFokus überhaupt aktiv sein soll und, fall ja, mit welcher Intensität. Dabei lässt sich sowohl die Transparenz der Farbüberlagerung beeinflussen als auch die gewählte Farbe selbst, die alle Anwendungsfenster hinter dem aktiven leicht einfärbt.

Der in Hamburg ansässige Entwickler freut sich über euren testweisen Zugriff (sowie ein paar nette Worte in den App Store Rezensionen, sollte euch die App gefallen) und bietet HokusFokus komplett kostenlos im Mac App Store an.

Laden im App Store
‎HokusFokus
‎HokusFokus
Entwickler: Christian Konrad
Preis: Kostenlos
Laden

27. Dez 2022 um 08:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Es ist vermutlich nicht möglich, zwei Anwendungen gleichzeitig zu „fokussieren“?

  • Ich nutze seid Jahren „blurred“. Kann ich ebenfalls empfehlen.

  • Ein gutes Beispiel dafür, wie sehr einen das „Tellerrand-Denken“ limitiert…
    Vom eigenen Arbeitsverhalten her (alle Apps parallel zu öffnen und zu arrangieren, die für die jeweilige Arbeit benötigt werden) hätte ich niemals darüber nachgedacht, dass es für ein fokussiertes Arbeiteb hilfreich sein könnte, bestimte Bereiche des Desktops abzusoften.
    Aber ich findes es genial, wenn so simple Features für Nutzer einen echten Mehrwert bieten können!

  • Finde ich super. Kennt jemand ein Programm für Windows. Die, die ich ergoogled scheinen steinalt zu sein: LeDimmer, Cinemator u.ä.

  • KATASTROPHE ! Es soll ja Leute geben, die nicht auf macOS 13 umgestiegen sind / umsteigen können, aber auch nicht in der Lage, einfach so einen funktionierenden MAC einfach auf den Müll zu schmeißen. Und das nur, weil sich die Entwickler dazu verbiegen, die Anwendungen nur noch für macOS 13 ff anzufertigen. Sehr schade, ich hätte diese Anwendung gerne getestet und auch benutzt, aber so ….Dann eben nicht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38189 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven