ifun.de — Apple News seit 2001. 23 657 Artikel
Sonderseite und Blog-Eintrag

Jetzt offiziell: Audible und Sonos vertragen sich wieder

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Update vom 20. März 2018:

Nach der verfrühten Veröffentlichung und anschließenden Löschung eines Blogeintrags zum Thema, haben die Multiroom-Spezialisten von Sonos heute offiziellen bekanntgegeben, dass sich das Hörbuch-Angebot von Audible nun wieder auf den Lautsprechern des Unternehmens wiedergeben lässt.

Audbile Sonos

Zeitgleich hat Audible seine iOS-Applikation aktualisiert und notiert im Update-Text: „Hören auf Sonos – Sie können Ihre Titel zu Hause über Ihr Sonos-System abspielen, direkt aus der Audible-App heraus.“ Zudem hat Audible Deutschland eine Sonderseite gestartet, die Sonos-Nutzern zwei kostenlose Hörbücher anbietet. Prime-Kunden können im Rahmen der dreimonatigen Probephase sogar drei Bücher abgreifen.

Audible steht über Sonos nun wieder als kompatibler Musikdienst zum Einbinden bereit.

Original-Eintrag vom 6. März 2018:

Zwei Jahre ist es jetzt her, dass Sonos die Unterstützung für Audible gekappt hat. Seit November 2015 lassen sich Benutzerkonten des weltgrößten Hörbuchanbieters nicht mehr mit dem Sonos-System verbinden, in der Folge ist die Wiedergabe der bei Audible gekauften Hörbücher nicht mehr direkt über die drahtlosen Lautsprecher von Sonos möglich.

Seither beteuert Sonos, die Funktion zeitnah wieder bereitzustellen und hatte mit „Sommer 2017“ zwischenzeitlich sogar eine halbwegs konkrete Frist genannt – diese ließen die Multiroom-Spezialisten im vergangenen Jahr jedoch tatenlos verstreichen und verschoben die Audible-Integration im Dezember dann auf „Anfang 2018“.

Audible App Sonos

Nun scheint Sonos kurz davor zu stehen den Schalter umzulegen. So hat das Unternehmen heute einen Blog-Eintrag zur wieder eingegangenen Partnerschaft veröffentlicht, diesen jedoch kurze Zeit später wieder vom Netz genommen – der Google Cache liefert immerhin noch einen Schnappschuss des kompletten Textes. Hier schreibt Sonos:

Mit Audible auf Ihrem Heimsoundsystem können Sie Bücher leicht zur täglichen Quelle des Genusses für sich und die ganze Familie machen. Werden Sie Master-Multitasker und hören Sie Hörbücher während Sie kochen, Wäsche waschen, baden oder trainieren. Beginnen Sie eine Geschichte, während die Kinder in ihre Schlafanzüge steigen und sich die Zähne putzen, so dass sie bereits schläfrig sind, wenn sie ins Bett steigen. Audible hat die weltweit größte Auswahl an Hörbüchern, aber wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, schauen Sie sich einige unserer Favoriten an.

Im weiteren Text empfiehlt Sonos dann fünf Hörbücher mit musikalischen Themen, so etwa auch die Miles Davis-Autobiographie „Miles“.

Zwei Hörbücher und Podcast-Zugang kostenlos

Die bevorstehende Wiederaufnahme der Partnerschaft unterstreicht auch diese Sonderseite auf Audible.de, auf der die Amazon-Tochter neue Sonos-Nutzer mit zwei Gratis-Hörbüchern und unbegrenztem Zugang zu ihren Original Podcasts begrüßt.

Anwender, die ein neues Audible-Konto über Amazon eröffnen bekommen typischerweise die 30 Tage Probemitgliedschaft und damit ein Hörbuch kostenlos, hin und wieder bietet der Konzern auch ein kostenfreies Vierteljahr an.

Um es kurz zu machen: Audible sollte sich in Kürze wieder in vorhandene Sonos-Setups integrieren lassen. Zur Stunde fehlt der Hörbuchanbieter im Bereich „Musikdienste hinzufügen“ der Sonos-App jedoch noch.

Sonos Audible 1

Dienstag, 20. Mrz 2018, 21:00 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das hört sich gut an :-)
    Wird es so etwas beim HomePod auch geben?

    Irgendwie wird der Pod immer uninteressanter wenn Apple nicht langsam in die Puschen kommt.

  • Die PodCast App von Apple wird aber weiterhin nicht unterstützt? Ich habs zumindest nicht zum Laufen gebracht..

    • In der Sonos App „Auf diesem iPhone/iPad „ wird Podcast angezeigt. Geladene Podcast können dann abgespielt werden.
      Allerdings bei längeren Podcast u. U. Aussetzer/Abbrüche mit anschließendem Neustart.

    • Bin schon vor Jahren von der Apple Podcast App auf PocketCast umgestiegen.
      Das gibt´s im Sonos als eigenen Dienst! Synchronisiert sich über alle Geräte hinweg.
      Klappt super.
      Empfehlung von mir :-)

  • Meine Apple iBooks Hörbücher warten weiterhin auf einen einlass.

  • Das glaube ich erst wenn es wirklich wieder integriert ist.

  • Brauche ich dann ein aktives Konto oder kann ich auf meine bereits gekauften Hörbücher auch ohne laufendes Abo zugreifen?

  • Die Audible App wurde gerade aktualisiert mit der Option DIREKT AUS DER APP bei Sonos abzuspielen. Klappt noch nicht bei mir, aber der Button is da… wenn das jetzt in der Musik App auch noch klappen würde!?

    • Ja, das dachte ich mir beim Lesen des Artikels auch. Warum kann ich nich direkt aus der AmazonMusic-App heraus die Sonos-Boxen als Ziel wählen? Das ist der entscheidende Grund, warum ich bei Spotify bin. Hier kann ich aus der Spotify-App alle Ziele wählen.

    • Mit der 8.5 Beta für ios geht es schon. Die Testphase endet bald.

  • Funktioniert!! Audible App hat ein Update, aus der Sonos App heraus kann man Audible hinzufügen : Sprachdienste hinzufügen

  • Es wird nur kurz die Möglichkeit angezeigt seine Audible Daten einzugeben um eine Verknüpfung mit Sonos herzustellen, dann klappt diese Möglichkeit zu und man soll auf weiter drücken. Dann kommt man zurück zum Hörbuch und es passiert nix.

  • Ichbkann Audible Hörbücher aus der Sonos App heraus wiedergeben. Die Verknüpfung des Kontos ging reibungslos.
    Aus der Audible App heraus kann ich jedoch keine Wiedergabe auf Sonos starten.

    • Bisher funktioniert bei mir alles, sogar der Sync der Abspirlposition. Allerdings hat es bei mir beim ersten Mal etliche Sekunden gedauert, bis aus der Audible App heraus die Wiedergabe auf Sonos startete.

  • In der Sonos App für Audible registrieren. Dann alle Apps komplett schliessen und neu starten. Danach hat es bei mir dann geklappt. Kann jetzt auch aus der Audible App die Lautsprecher ansteuern.

  • Hat bei euch Alexa auch gerade einfach so gesungen ? Ohne dass der blaue Ring an war ? Irgendwas von „komm raus wir singen.. bald ist es soweit?!?!“ Das war sehr sehr gruselig .. ich wollte gerade schlafen. In der App ist auch nichts .. hab leider nur den letzten Satz auf Sprachmemo aufgenommen.

    • Hab jetzt über die Replay Funktion das Lied komplett aufgebommen .. „Komm lass uns nen Schneemann bauen.. groß und weiß und Kugelrund“ sehr sehr gruselig .. anscheinend wurde der Fehler mit den spontanen Reaktionen von Alexa noch nicht ausgebügelt.

  • funktioniert leider nicht. habe ein altes Audible Account , Zugang mit User-Name und Passwort. diese Kombi kann nicht eingegeben werden. hilfe! konnte dies jemand lösen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23657 Artikel in den vergangenen 6085 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven