ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel

Erweiterungen und Apps für Mac und Windows

HEIC-Bilder auf dem Desktop: Möglichkeiten zur Konvertierung

40 Kommentare 40

Seit mittlerweile drei Jahren setzen Apples iOS-Geräte anstelle von JPG beim Abspeichern von Bildern standardmäßig auf das „High Efficiency Image File Format“ (HEIF bzw. HEIC). Bilder können in diesem Dateiformat deutlich effektiver gespeichert werden, im Vergleich zu JPG beträgt die Platzersparnis dabei bis zur Hälfte.

Heic Converter Sindre Sorhus Mac App

Wenn ihr HEIC-Dateien allerdings mit anderen Nutzern teilen wollt, kann es zu Kompatibilitätsproblemen kommen. Nicht alle Betriebssysteme, Programme und Geräte können mit dem vergleichsweise neuen Standard umgehen. Immerhin wurden beliebte Anwendungen nach und nach um die Unterstützung erweitert. Microsoft beispielsweise bietet für Windows 10 die sogenannten HEIF-Bilderweiterungen an, mit deren Hilfe sich die neuen Formate auch auf Windows-10-Geräten verwenden lassen.

Mac-Besitzer können auf der Suche nach mehr Kompatibilität auf verschiedene Anwendungen oder auch Online-Angebote zurückgreifen. Damit lassen sich mit iOS-Geräten erstellte und in HEIC-Containern („High-Efficiency Image Container“) gespeicherte Foto- und Videodateien in problemlos auch in mit älteren Geräten kompatible oder auf anderen Plattformen erkannte Dateien wandeln.

HEIC Converter: Zwei Apps mit gleichem Namen

Zu den bekanntesten Mac-Anwendungen in diesem Bereich gehören zwei kostenlose Anwendungen gleichen Namens:

Mehr Pflege erhält derzeit der erstgenannte HEIC Converter von Sindre Sorhus. Der Entwickler bietet seine Anwendung über den Mac App Store an und hat hier eben erst die neue Version 1.9.0 mit Anpassungen für das kommende macOS Big Sur bereitgestellt. Der HEIC Converter von iMazing lässt sich dagegen nun schon seit einem Jahr in unveränderter Form laden, kann aber seinerseits damit punkten, dass die Entwickler ihre App nicht nur für Mac, sondern auch für Windows anbieten.

Als weitere Alternative wollen wir noch den HEIC-Online-Konverter von Apowersoft erwähnen. Auch wenn es keinen Grund gibt, an der Seriosität des Angebots zu zweifeln, muss hier aber zumindest angesprochen werden, dass ihr die Bilder nicht lokal auf dem Rechner verarbeitet, sondern an einen Online-Dienst und zurück übertragt, inklusive aller mit diesem Vorgang verbundenen potenziellen Risiken.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Nov 2020 um 10:14 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    40 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7718 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven