ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Wohl keine Passwort.app

Halboffiziell: Per Kurzbefehl zu Apples Passwort-Manager

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

Ricky Mondello, für Apples Safari-Team im Quelltext des Browsers unterwegs, hat einen Kurzbefehl veröffentlicht, der den Zugriff auf Apples Passwortverwaltung am Mac komfortabler gestalten soll.

Prefpane 1500

Steuert ihr den hier abgelegten Kurzbefehl im Safari-Browser an und fügt diesen der persönlichen Kurzbefehle-Bibliothek hinzu, taucht die Option „Passwords“ als Schnellzugriff in der Mac-Menüleiste auf und kann hier jederzeit mit dem Mauszeiger angeklickt oder über Siri aktiviert werden.

Nach dem Klick öffnet der Kurzbefehl dann die macOS Systemeinstellungen und navigiert euch hier direkt in den Bereich Passwörter.

Wohl keine Passwort.app

Ob die Bereitstellung des Kurzbefehls durch einen Apple-Angestellten darauf hindeutet, dass Cupertino selbst nicht vorhat eine gesonderte Applikation zum Passwort-Zugriff bereitzustellen ist unklar, aber zumindest nicht ganz unwahrscheinlich.

Apple hat die Kapazitäten der im macOS-Betriebssystem integrierten Passwortverwaltung in den vergangenen Monaten immer weiter ausgebaut und diese etwa um Notizen, eine Im- und Exportfunktion und zusätzliche Sicherheitsempfehlungen erweitert.

Passwords

Leider ist es noch nicht möglich den sogenannten iCloud-Schlüsselbund auch mit Passwort-Managern von Drittanbietern wie etwa 1Password oder Enpass zu synchronisieren.

Jetzt besser auffindbar

Immerhin adressiert der jetzt veröffentlichte Kurzbefehl die Auffindbarkeit des iCloud-Schlüsselbunds am Mac und damit eines der größten Probleme der systemeigenen Passwortverwaltung.

Apple bietet seit einiger Zeit sogar den Hilfe-Artikel „Gespeicherte Passwörter auf dem Mac finden“ an, da viele Anwender nicht auf die Idee kommen, in den Systemeinstellungen nach eben jenen zu suchen.

Alternativ können die im Web gesicherten Passwörter auch in den Safari-Einstellungen aufgerufen werden.

Macos Passwoerter Systemeinstellungen

21. Jul 2022 um 08:09 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Top. Bis jetzt habe ich noch keinen Sinn in Kurzbefehle auf dem Mac gesehen. Danke dafür.

  • Es gibt doch schon seit Ewigkeiten die Schlüsselbund.app, da kann man doch allle gespeicherten Passwörter finden. Warum sollte man dazu in die Systemeinstellungen gehen?

    Ich schätze mir wird es ein ewiges Rätsel bleiben warum alle nach einem Passwortmanager rufen, und jetzt sowas hier, wenn es doch den Schlüsselbund gibt.

  • Taucht denn dieser Kurzbefehl automatisch auf, wenn du ein Passwort brauchst oder musst du erst in Kurzbefehle gehen ?

  • Bei Ventura muss der Befehl leicht angepasst werden:
    Die Bedingung ist, wenn Version größer oder gleich 13.0 – ausgelesen wird aber 130. Bedingung also in »größer oder gleich 130« ändern, dann klappt auch der Kurzbefehl.

  • Kleiner Hinweis am Rande: Ricky Mondello ist nicht ein «er», sondern «sie». (Siehe ihre Twitter-Bio) :)

    • „Er“ steht da auch nicht, nur „Entwickler“. Früher hat man darunter auch die Damen verstanden, aber heutzutage ist ja Gendern Pflicht: also spendiere ich einmal Entwickler:in.

    • Danke für den Hinweis. In der Twitter-Bio steht „nonbinary, they/them“ – geschleuchtsneutrale Pronomen können wir im Deutschen ja leider nicht anbieten. Ich habe mich mal drum herumgemogelt und folgende Änderung im Text vorgenommen:

      Statt: Der in Apples Safari-Team aktive Entwickler Ricky Mondello […]

      Jetzt: Ricky Mondello, für Apples Safari-Team im Quelltext des Browsers unterwegs […]

  • Die Schlüsselbund App öffnen geht doch mit einem Klick! Einfach Befehls- und Leertaste drücken um die Sucheingabe des Systems zu bekommen. Da SCH eingeben und Return drücken.

  • Ich habe meine PWs von 1Password problemlos in den Schlüsselbund Import.
    Was nicht funktioniert, sind Notizen ohne URL. Aber auch dafür gibt es eine Lösung. Bei mir ist jedenfalls ALLES im Schlüsselbund und funktioniert top

  • Habe den Kurzbefehl installiert, klappt gut – jedoch bei mir funktioniert das nicht mit SIRI. Sie meint, es gibt keine App Password.

  • Gibt es auch einen Kurzbefehl für Ventura? Da klappt er nämlich nicht mehr.

  • Hey, bei mir mit Ventura geht es nicht. Im Kurzbefehl unter „sonst“ kommt die Fehlermeldung „…es existiert keine Datei oder Ort mit dieser Datei“…

  • Gibt’s auch ne Variante, mit der man bei iOS schnell an die Passwörter rankommt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven