ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
20 Prozent und 50 Euro

Günstiger: iTunes-Guthaben bei Rewe, Echo bei Amazon

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Einen Tag vor dem erwarteten Deutschlandstart des Alexa-Konkurrenten Google Home bietet das Online-Kaufhaus seinen intelligenten, sprachgesteuerten Zylinder heute mit einem Preisnachlass von nicht unerheblichen 50 Euro an.

Echo Promo

Statt für 179 Euro lässt sich der große Echo aktuell für 129 Euro in den Farbvarianten Weiß und Schwarz ordern. Der kleine Echo Dot der 2. Generation ist vom Preisnachlass leider ausgenommen und geht nach wie vor für 59,99 Euro über den Tresen.

iTunes-Guthaben bei Rewe

Auch in dieser Woche ist es möglich, iTunes-Guthaben zu vergünstigten Preisen aufzustocken. Bei REWE gibt es abhängig vom Wert der Karte bis zu 20 Prozent Bonus-Guthaben.

Im Angebot sind die Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro, REWE packt hier beim Kauf nochmal jeweils 10, 15 oder eben 20 Prozent Zusatzguthaben obendrauf. Achtet also auf den Kassenbeleg und den darauf aufgedruckten Code für das Bonus-Guthaben. Die Aktion läuft bis Samstag, 12. August.

Guthaben Rewe

Prüft bitte wie immer im aktuellen Prospekt bzw. fragt an der Kasse, ob auch eure Filiale an der Aktion teilnimmt. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.

Der Wert der Gutscheinkarten wird beim Einlösen auf das persönliche iTunes-Guthaben verbucht und kann dann nach Belieben für Musik, Filme oder Apps für iOS und den Mac ausgegeben werden und kann auch eure monatlichen Netflix-Kosten reduzieren.

Danke Johannes

Montag, 07. Aug 2017, 12:48 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Übrigens gibts den Amazon Echo auch bei Conrad für den Preis , aber zzgl. Versand!

  • Und wie ich gerade erlebt habe, gilt der Preis bei Conrad nur Online nicht in der Filiale!

  • Wenigstens haben sie nicht die Preise vom Prime Day unterboten, da hätten sich sicher eine Menge Leute drüber geärgert.

    Der normalerweise immense Preisunterschied zwischen Echo und Echo Dot ist für mich nicht nachvollziehbar (nur ein anderer Lautsprecher, der Drehring zur Lautstärkeregelung und ein wenig Bassreflex-Technik, dafür aber kein Line-Out), das erklärt mir aber, wieso der Echo so oft so drastisch im Preis reduziert werden kann.

  • Kann ja jeder kaufen wer möchte. ich stell mir so ein Teil nicht daheim hin. Ich muss da immer an die Televisoren ala 1984 denken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven