ifun.de — Apple News seit 2001. 34 942 Artikel

Bestandskunden folgen im September

Früher als erwartet: Amazon erhöht Prime-Gebühren auf 89,90 Euro

92 Kommentare 92

Der Online-Händler Amazon hat heute seine am 26. Juli offiziell angekündigte Preiserhöhung für die Prime-Mitgliedschaft umgesetzt und verlangt ab sofort 8,99 Euro bei monatlicher Zahlung sowie 89,90 Euro bei jährlicher Zahlung. Bislang veranschlagte Amazon hier 7,99 Euro pro Monat beziehungsweise 69 Euro pro Jahr.

Prime Preise 1400

Bestandskunden folgen im September

Dass die neuen Preise schon heute greifen, dürfte für viele Amazon-Kunden überraschend kommen. In der Kunden-Rundmail vom vergangenen Monat hatte der Onlinehändler noch davon gesprochen, die Prime-Gebühr erst ab dem 15. September 2022 erhöhen zu wollen.

Ein Termin, der offenbar ausschließlich für Bestandskunden vorgesehen war. Wer sich ganz neu bei Amazon Prime registriert, der bekommt die neuen Preise bereits ab heute vorgesetzt und muss abwägen, ob der gebotene Funktionsumfang die Preiserhöhung von 20 Euro pro Jahr weiter rechtfertigt oder nicht.

Für Bestandskunden werden die neuen Preise mit der Fälligkeit der nächsten Zahlung aufgerufen, sobald diese hinter dem 15. September 2022 liegt.

Günstiger als in den USA

Amazon hatte die Erhöhung der Prime-Jahrespauschale bereits im Juni mit einer Anpassung der AGB vorbereitet und so für den rechtlichen Rahmen der nun greifenden Preiserhöhung gesorgt.

Die Deutschland-Preise von Amazon Prime wurden zuletzt im Jahr 2017 erhöht. Damals kletterte die von Amazon aufgerufene Jahrespauschale ebenfalls um 20 Euro von 49 Euro auf 69 Euro pro Jahr – jetzt sind wir bei 89,90 Euro angekommen. Dies ist im direkten Vergleich mit den Vereinigten Staaten jedoch immer noch preiswert. In Übersee kostet Amazon Prime bereits 139 US-Dollar.

Neben dem Zugriff auf den Video-Streaming-Dienst Prime Video beinhaltet die Prime-Mitgliedschaft den sogenannten „GRATIS Premiumversand“, unbegrenzten Fotospeicherplatz und den Zugriff auf ausgewählte Musik- und E-Book-Inhalte.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Aug 2022 um 13:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    92 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    92 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34942 Artikel in den vergangenen 7708 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven