ifun.de — Apple News seit 2001. 27 029 Artikel
Neu in Version 2.3.2

Freier Audio-Editor Audacity: Jetzt als 64bit-App mit LAME an Bord

17 Kommentare 17

Version 2.3.2 klingt erst mal nicht nach viel. Wer sich jedoch die offiziellen Versionshinweise des freier Audio-Editors Audacity durchliest, der wird feststellen, dass Version 2.0.0 schon Anfang 2012 veröffentlicht wurde.

Audacity Dark

Anders formuliert: Auch kleine Änderungen in der Versionsnummer gehen bei Audacity häufig mit großen Eingriffen im Code einher.

Über ein Jahr nach Ausgabe von Version 2.2.2 wird das aktuelle Audacity-Update nun als 64bit-Anwendung zum Download bereitgestellt und ist damit vollkompatibel zum macOS Mojave-Nachfolger, der 32bit-Anwendungen bekanntlich nicht mehr starten wird.

Darüber hinaus nimmt das Audacity-Team das Ende der MP3-Lizenzierung zum Anlass den LAME-Encoder fortan direkt in die Anwendung zu integrieren. Bislang musste dieser nach der Installation umständlich nachgeladen werden um MP3-Dateien aus der Anwendung heraus exportieren zu können. Seit Februar 2018 wurden zudem knapp 50 Bugs korrigiert.

Audacity solltet einen festen Platz in eurem Programme-Order haben. Die freie App kann mehrspurige Audio-Bearbeitungen vornehmen, Sound-Dateien beschneiden, neu Codieren und mit Effekten bzw. Klangverbesserungen versehen.

Neu in Version 2.3.2

Switch to 64-bit on macOS. Upgrade for Regular-Interval-Labels. About 25 bugs fixed. LAME built in. mod-script-pipe distributed with Audacity. ‚Select‘ button in the track control panel. About 20 bugs fixed. Upgrade to Macros, Play-at-Speed, Toolbars. Added Punch-and-Roll. Many bugs fixed.

Der Download wartet hier auf euch.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:10 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super Sache für mich als Podcaster :)

  • Naja, umständlich ;-)))

    Da sind wir alten Haasen doch schlimmeres gewöhnt.

  • Das jetzt Lame integriert ist, begrüße ich sehr, beim letzten installieren habe ich den Ordner, wo Lame installiert wurde nicht gefunden.

  • MP3 Schnitte leider aber immer noch mit Qualitätsverlust, oder hat sich auch das geändert? Es gibt anscheinend einige wenige Audiotools die das können.

    • MP3 ist nun mal ein verlustbehaftetes Format. Ähnlich wie bei der Fotografie das JPEG. Für unkomprimiertes Schnitte/Aufnahmen ist einfach ein verlustfreies Format zu wählen.

  • Seit Jahren liebe und schätze ich Audacity! Einfach ein geiles Tool

    • Hat das immer noch diese Windows 3.1 Optik?

      • Ist es einfacher einen Kommentar mit ner Frage zu schreiben als oben den Screenshot anzuschauen oder zu googeln ?

        Ich frag auch Alexa wie das wetter draußen ist, damit ich jaaaaa nicht den Vorhang öffnen muss.. =D

  • also der macupdater zeigt an dass die neue version nachnimmst 32 bit sind.

  • Ich hab’s inzwischen aufgegeben: bekomme es unter MacOS einfach nicht zum Laufen!
    Egal was ich in den Einstellungen ändern will, das Programm meckert jedesmal das voreingestellt TEMP-Verzeichnis an:

    Fehler
    Verzeichnis /Users//Library/Application Support/audacity/SessionData ist nicht geeignet (wird wahrscheinlich gesäubert)

    Hab‘ schon an den Zugriffsrechten gedreht, ein anderes Verzeichnis gewählt… trotzdem immer wieder der gleiche Fehler!

  • @iclaus, Manfredo will fragen, ob das Programm endlich mp3 ohne Konvertieren bearbeitet. Das kann aufackre nicht. Jede Datei wird in ein eigenes Format konvertiert und dann zurück in mp3. Also ein zweifacher Qualitätsverlust. Deutlich hörbar bei mp3 mit hoher Kompression.

  • Matthias Müller

    hallo zusammen also ich finde das Programm super,und wen man dann nicht mehr nach laden muss um den käme zu bekommen finde ich Klasse

  • habe auch das 2.3.2 instaliert, es nimmt aber keinen Ton auf?
    Hat Jemant einen Tipp?
    Vielen Dank im Voraus, Harald

    • Habe genau dasselbe Problem, aber es scheint keine Lösung dafür zu geben, zumindest habe ich noch keine im Netz gefunden. Macbook Pro 13 (2015) mit Catalina und Audacity 2.3.2. keine Aufnahme. Sowohl internes und externes Mike werden angezeigt aber welches ich auch auswähle, es bleibt nur ein Strich – keine Aufnahme. Dateien öffnen und abspielen funktioniert über interne Lautsprecher.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27029 Artikel in den vergangenen 6618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven