ifun.de — Apple News seit 2001. 29 159 Artikel

Brauchbar, schnell und komfortabel

Firefox integriert solide Widgets für iPad und iPhone

8 Kommentare 8

Das unter anderem auch für den Firefox-Browser verantwortliche Software-Unternehmen Mozilla hat sich in den vergangenen Wochen wieder in das Rampenlicht gespielt, die webweite Aufmerksamkeit aber nicht durch bahnbrechende Neuveröffentlichungen oder grandiose Funktionserweiterungen gewonnen, sondern durch wiederholtes Versagen der Chefetage.

Firefox Widgets

Trotz des soliden Browsers, der engagierten Community und interessanter Online-Projekte wie dem File-Sharing-Dienst „Firefox Send“ machte Mozilla mit Massen-Entlassungen, der Einstellung zahlreicher Produkte und der zur Schau getragenen Planlosigkeit in Sachen zukünftiger Unternehmensausrichtung auf sich aufmerksam. Und nicht zu vergessen: Natürlich auch mit den üppig steigenden Gehältern der Top-Manager.

Nun versucht sich die iOS-Variante des Firefox-Browsers freizuschwimmen und meldet sich in Version 29 für den Einsatz unter iOS und iPadOS 14 zu Wort. Das Update gestattet euch nicht nur den Firefox-Browser zum System-Standard zu befördern, die Aktualisierung integriert erstmals auch zahlreiche Widget für die Widget-Bereiche auf iPhone und iPad.

Firefox Widgets Breit

Hier bietet Firefox seinen Fans unter anderem eine Übersicht der offenen Tabs an, die das schnelle Zurückspringen zum richtigen Tab direkt aus dem Homescreen ermöglicht. Zudem steht ein Such-Widget zum direkten Einsprung in die Firefox-Suchmaske, ein Widget mit den Icons der meistbesuchten Seiten und ein Widget mit Schnellaktionen zum Einsatz bereit.

Das Schnellaktionen-Widget bietet die vier Befehle „In Firefox Suchen“, „In privatem Tab suchen“, „Link in der Zwischenablage öffnen“ und „Private Tabs schließen“ an.

Widgets, die hiermit vor allem iPad-Anwendern zum Einsatz empfohlen sind, die sich die Widgets direkt auf dem Homescreen einblenden lassen und Firefox so deutlich schneller und komfortabler als bislang benutzen können.

Laden im App Store
‎Internet-Browser Firefox
‎Internet-Browser Firefox
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
Laden

Donnerstag, 15. Okt 2020, 17:20 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum kann man eigentlich auf dem iPad nicht zig Widgets überall haben ?

  • Wie kann man eigentlich einen Übersetzer in Firefox integrieren?

  • schade schokolade

    „…wie dem File-Sharing-Dienst „Firefox Send““
    Der ist leider eingestellt und kommt auch nicht wieder

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29159 Artikel in den vergangenen 6941 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven