ifun.de — Apple News seit 2001. 24 627 Artikel
Einfacher teilen, schneller suchen

Firefox Browser: Version 61 jetzt verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Ein gutes halbes Jahr nachdem die Mozilla Foundation Version 57 ihres Safari-Konkurrenten Firefox ausgegeben hat und unter dem Codenamen Quantum das größte Firefox-Release seit langem ablieferte, freut sich der quelloffene Web-Kompagnon jetzt über ein kleineres Wartungs-Update.

Teilen

Firefox 61 verbessert die Performance und Sicherheit des Desktop-Browsers, verspricht den Zugang zu häufig benötigten Suchmaschinen bequemer zu machen und optimiert die Lesezeichen-Synchronisierung.

Der Browser, der bereits Ende des vergangenen Jahres angab, bis zu 30 Prozent weniger Speicher als Chrome zu benötigen, liefert in V.61 jetzt ein schnelleres Seiten-Rendering, einen schnelleren Wechsel zwischen offenen Tabs (offenbar jedoch nur unter Windows und Linux) und lagert WebExtensions unter macOS jetzt eigene Prozesse aus.

Ebenfalls neu:

Bequemer Zugang zu mehr Suchmaschinen: Sie können Suchmaschinen jetzt der Adressleiste „Suche mit“ im Seitenmenü hinzufügen, wenn Sie auf einer Webseite sind, die ein OpenSearch-Plugin bietet. […] Teilen Sie Links aus Firefox für MacOS noch einfacher: Sie können jetzt die URL eines aktiven Tabs über das Seitenaktionsmenü in der Adressleiste teilen.

Suchen In Firefox

Mittwoch, 27. Jun 2018, 12:33 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Performance? Welche Performance? Meiner Meinung nach ist Chrome bzgl. Performance meilenwert überlegen. Firefox ist CPU-hungrig, Chrome ist RAM-hungrig. Das Problem dabei: beim RAM merkt man keinerlei Performanceeinbußen, bei der CPU schon. RAM hat heutzutage jeder im Überschuss zur Verfügung, von daher kann man das bei Chrome nicht wirklich als Negativpunkt werten. Auf der CPU-Seite hingegen merkt man die Performanceeinbußen jedoch deutlich und daher hat bei mir (nach Safari) ganz klar Chrome den Vorzug. Wenn ich geschäftlich oder privat (PC Probleme von Bekannten lösen) an einem Rechner mit Firefox sitze, bekomme ich aufgrund der miesen Performance immer fast die Krise. Allein der Programmstart und die GUI sind dermaßen langsam – im Vergleich zu Chrome liegen da Welten dazwischen…

  • Seit Version 60 und jetzt auch Version 61 lädt Firefox nach dem Start die Startseite nach circa 4 Sekunden einfach neu. Wenn ich in der Zeit also etwas eintippe, wird es einfach gelöscht. Auch eine Neuinstallation hat nichts gebracht.
    Hat jemand dasselbe Problem und weiß, wie man es beheben kann? Vielen Dank!

  • Versteh nicht was der Screenshot von der Suchleisten-Option in den FF-Einstellungen soll. Das ist doch seit 57 schon so, dass man zwischen den 2 Varianten umschalten kann ….

    • aber die suchleiste musste man, wenn ich mich nicht irre, bisher immer über den anpassen-dialog in die leiste selbst reinziehen. jetzt gibt es einfach einen punkt in den einstellungen, die einem das abnimmt. ;-)

  • Safari am Mac und gut is. Datenkrake Google kann mir gestohlen bleiben!!!!!

  • Ich bin Windows Nutzer und bleibe bei Google Chrome denn der Browser ist von der Geschwindigkeit her einfach viel viel schneller als der Feier fox und mit meinem neuen Screen wieder läuft er einfach nur super!

  • Ich will endlich Tab Mix Plus wieder im Firefox…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24627 Artikel in den vergangenen 6235 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven