ifun.de — Apple News seit 2001. 33 780 Artikel
   

Everpix – all eure Fotos an einem Ort und online

17 Kommentare 17

All eure Fotos auf einem Haufen und dazu noch immer verfügbar. Mit Flickr ließe sich dies spätestens seit der kürzlich angekündigten Speichererhöhung auf 1 Terabyte pro Nutzer kostenlos realisieren. Allerdings müsst ihr hier selbst sehen, wie ihr die Fotos zusammenkramt und hochladet, und das kann je nach dem, wo die überall liegen und wieviele es sind, ganz schön aufwändig sein.

everpix-cat

Hier kommt Everpix ins Spiel. Der Onlinedienst hat seine iOS-App gerade in Version 2 veröffentlicht und will all eure Fotos von Computern, iOS-Geräten und Onlinediensten wie Flickr, Facebook oder Instagram für euch zusammentragen und bereit halten. Ausprobieren lässt sich das Ganze kostenlos, wer zufrieden ist, muss künftig allerdings 4 Euro pro Monat bezahlen. Diese Abo-Gebühr nimmt Everpix als Gegenleistung dafür, dass ihr euch fortan nicht mehr um die Organisation eurer Fotos kümmern müsst. Everpix erkennt dabei auch Duplikate und verzichten auf den Mehrfach-Upload, auch wenn die gleichen Bilder aus unterschiedlichen Quellen stammen. Neue Bilder aus den unterstützten Quellen werden automatisch zur Sammlung hinzugefügt.

everpix-flashback-mac

Beim Zugriff mit der für iPhone, iPod touch und das iPad optimierten Everpix-App könnt ihr eure Bilder dann nach Datum sortiert betrachten, oder euch sogenannte „Highlights“, von Everpix nach nicht näher bekannten Kriterien ausgewählte Bilder, anzeigen lassen.
Ein nettes Feature ist zudem „Flashback“. Hier seht ihr Fotos, die exakt vor einem, zwei oder mehr Jahren aufgenommen wurden. Flashback gibt es zudem als Menüleistentool für den Mac, per Mausklick kann man so jederzeit eine kleine private Zeitreise machen.

(Direktlink zum Video)

Eine nette Sache also, bei Interesse probiert ihr Everpix am besten mal unverbindlich aus.
Falls ihr Sicherheitsbedenken habt: Sämtliche Datenübertragungen von und zu den Everpix-Servern laufen verschlüsselt und eure Fotos sind von Haus aus erstmal alle auf „privat“ gesetzt. Ob ihr die Bilder mit anderen Nutzern teilt, entscheidet ihr hinterher.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Jun 2013 um 14:26 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33780 Artikel in den vergangenen 7523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven