ifun.de — Apple News seit 2001. 30 388 Artikel

Für Apple-Prozessoren optimiert

Entwickler-App „WWDC for macOS“ bereit für die WWDC 2021

4 Kommentare 4

Die Anwendung WWDC for macOS gehört nun schon seit mehreren Jahren zum empfehlenswerten Repertoire für alle Mac-Besitzer, die sich für Apples regelmäßig im Sommer stattfindende Entwicklerkonferenz interessieren. Mit der neu verfügbaren Version 7.2 steht die vom brasilianischen Entwickler Guilherme Rambo gepflegte App jetzt nicht nur für macOS Big Sur, sondern auch für Apple-Prozessoren optimiert zur Verfügung.

Mit Blick auf die Anpassung an Apples aktuelles Mac-Betriebssystem hat der Entwickler Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen und das Symbol seiner App an den neuen Grafik-Standards von macOS Big Sur ausgerichtet.

Wwdc For Macos App

Funktionell bleibt der gewohnte Leistungsumfang erhalten. WWDC for macOS bietet die Möglichkeit zum komfortablen Zugriff auf die im Rahmen der Entwicklerkonferenz bereitgestellten Inhalte. Dazu zählen die Videos der einzelnen Entwickler-Sessions ebenso wie begleitende Dokumente und Textabschriften. Über die Archivfunktion stehen auch Materialien der vergangenen Jahre zum Abruf über die App bereit.

WWDC als Online-Veranstaltung im Juni

Apples Entwicklerkonferenz WWDC wird auch in diesem Jahr als reines Online-Event abgehalten. Die Veranstaltungsreihe startet am 7. Juni mit der klassischen Eröffnungs-Keynote. An den folgenden Tagen bietet Apple dann zahlreiche Präsentationen und Workshops als Weiterbildung für Entwickler an. Eine besondere Rolle spielen hierbei alljährlich auch die jeweils kommenden Versionen der Apple-Betriebssysteme. In diesem Jahr dürfen wir im Rahmen der WWDC die erste öffentliche Präsentation von macOS 12 und iOS 15 sowie den damit verbundenen neuen Versionen der Betriebssysteme für iPad, Apple Watch, Apple TV und den HomePod erwarten.

Bis 2019 hatte Apples Entwicklerkonferenz WWDC immer auch den Charakter eines großen Familientreffens. Entwickler aus aller Welt fanden sich für eine abwechslungsreiche Woche in Kalifornien ein. Im vergangenen Jahr wurde daraus erstmals eine Online-Veranstaltung und es ist würde nicht wundern, wenn Apple diese Form der Austragung dauerhaft beibehält. Der große Zuwachs an Entwicklern hat eine Durchführung der Veranstaltung im alten Rahmen in den letzten Jahren bereits immer schwieriger gemacht.

09. Apr 2021 um 09:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Ich freue mich schon auf die WWDC. Hoffentlich kommt wirklich mal etwas Bewegung in das Thema AR. Ich hätte da Bock drauf.

  • Hat Apple noch nicht die wirkliche Developer App auf macOS geupdatet? Die war ja nu wirklich eine Katastrophe.

  • In welchem Zusammenhang steht da eigentlich die Fahrradschaltung?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30388 Artikel in den vergangenen 7135 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven