ifun.de — Apple News seit 2001. 22 299 Artikel
   

Einstellung eines TV-Experten schürt neue Gerüchte um Apple-Fernseher

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Die Tatsache, dass Apple mit Jean-François Mulé den Entwicklungschef der amerikanischen Forschungseinrichtung CableLabs abgeworben hat, schürt neue Gerüchte um einen Einstieg Apples in den Markt für TV-Geräte. Mulé selbst hat offenbar durch eine Änderung seines Profils auf Linkedin auf seine neue Position hingewiesen und sich erfreut darüber geäußert, nun mit neuen Herausforderungen Teil von „etwas Großem“ zu sein. (via Gigaom)

appletv-500

Für uns stellt sich allerdings die Frage, ob man den Wechsel Mulés zu Apple tatsächlich als Hinweis auf den immer wieder aufs Neue hoch gehaltenen „Apple-Fernseher“ sehen muss. Apples Engagement im TV-Bereich ist doch bereits in vollem Gange. Erst gestern durften sich deutsche Apple-TV-Besitzer über neue Kanäle freuen, in den USA hat Apple im Laufe der letzten Wochen sogar mehrfach neue „Sender“ hinzugefügt.

Mulé dürfte keinen Bildschirm mit Apple-Logo benötigen, um seine Qualitäten zur Geltung zu bringen. Apple TV entwickelt sich langsam aber sicher auch hierzulande zu einer ernst zu nehmenden und attraktiven Alternative zum Fernsehen über Kabel und Satellit. Gebt der kleinen Kiste und den Verhandlungen Apples mit den Rechteinhaber noch ein wenig Zeit. Die jüngsten Erweiterungen wie auch Personalentscheidungen wie die Einstellungen Mulés zeigen, dass die Set-Top-Box für Apple längst mehr, als nur ein „Hobby“ ist.

Mittwoch, 02. Okt 2013, 11:48 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Loewe ist doch jetzt im Angebot. Wäre ein klasse Einstieg für Apple.

  • Loewe wäre grad zu haben;) Apple als Insolvenzverwalter;)

  • Vielleicht ein Update fürs Cinema Display z.B. mit 4k Auflösung.

  • Toilettenpapier3000

    Bla bla bla…
    Wird keins geben.
    Woher ich das weiß? Hat mir ein „unbekannter Analyst“ geflüstert…
    Oder wars doch nur irgend wer anders?

  • Ich glaube LOEWE würde sich freuen… Apple als TV Hersteller…

  • kann doch eh keiner bezahlen, so ein TV von Apple …

  • Hat Apple nicht schon loewe gekauft!! Hab da erst demletzt ein Bericht gelesen.

  • Und wenn es Apple doch mit einen TV auf den Markt schafft, wird bis dahin eure Internet Flat von den Anbietern so eingkürzt sein das ihr nur einen halben Monat sehen könnt!

  • Das Letzte, was ich mir bei dem Programm, welches seit Jahren so läuft, kaufen würde, wäre ein neuer TV!
    Den Apple TV finde ich auch erst interessant, wenn man wenigstens Videoformate von dem Apple Airport streamen, oder weeenigstens einen USB Port für Sticks oder HDD anschließen könnte. So ist der Apple TV, auch mit den neuen Kanälen, für mich recht sinnfrei.

    • @ich
      Mein AppleTV steht nur rum, weil ich keine schnelle Internetverbindung habe.
      Streamen geht von iPad oder vom Mac, ein Stick würde nichts nützen, eine DVD oder Bluethooth Scheibe kann ich direkt am TV abspielen. Warte – einen Stick oder eine HDD kann ich auch am TV anschließen.
      Ich glaube das geht bei den meisten neuen TV Geräten.
      Alles steht und fällt mit einer schnellen Internetverbindung und gutem HD Content, nicht das low Resolution Zeug von Youtube.
      Oder sehe ich das falsch ?

  • Apple TV ist für mich immer noch uninteressant. Eigentlich nur interessant wenn man aktuelle Apple IOS Geräte besitzt. Die sollen endlich Apps für Apple Tv bringen, dann ist das Ding gekauft.

  • Ich weiss nicht das hässliche ios7 auf einen grossen fernseher da magst ja nicht dran denken .
    Boah muss das hässlich sein.

    • Na moreno
      Hier übern forum Leute beschimpfen findest du toll was?
      Wahrscheinlich bist du so ein kleiner Feigling der auch Kinder schlägt. Aber
      Anonym den grossen Macker raushauen
      Und ansonsten nicht vor Angst aus der Bude kommen du A…………..

  • ich finde Apple sollte lieber an einen Receiver basteln, als an einem Fernseher. Weil das gibt es schon zahlreiche recht gute Produkte, und Apple kann die Welt da nicht Revolutionieren, eher vergeigen.

    • Die zeit externer Reveiver geht nach Ansicht aller „Experten“ nur leider dem Ende entgegen.

    • Wer HD TV ohne Receiver sieht in dem per Smart Card direkt am TV entschlüsselt, wird feststellen, dass das Bild nochmal besser ist und man hat 1 Gerät weniger. Ist jedenfalls bei mir so. Receiver sind für mich ein Relikt vergangener Tage. Egal ob über SAT oder Kabel.

  • Ich mag die kleine ATV Box. Sie tut für mich das was Sie soll, streamen. Egal ob von MAC, Tablet oder IPhone. Was will ich mehr. Hab einiges probiert. So leicht wie mit Apple geht das nirgends.

  • Ich persönlich glaube nicht, dass Apple ins TV-Gerätegeschäft einsteigen wird. Warum sollten sie? Ich habe zwar kein ATV, denke jedoch, dass man hier noch zusätzliche Features verbasteln kann. Es ist auch „einfacher“, mal 100 EUR für ein ATV auszugeben, als 2 TEUR für einen Fernseher. Gemessen an den verkauften Stückzahlen von iPhones etc. kann Apple hier mehr verdienen und muss sich nicht der großen Konkurrenz auf dem TV-Markt stellen. Die ATV ist klein und lässt sich geschickt „verstecken“.

  • Habe meine ATV 2 verkauft, weil leider viel zu wenig Videoformate unterstützt werden. Ich möchte nicht 800 GB an Filmen konvertieren. Aber irgendwie trauere ich der Box hinterher weil mich mein WD TV Live auch nicht wirklich glücklich stimmt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22299 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven