ifun.de — Apple News seit 2001. 37 716 Artikel

eero 6 drückt Vorgänger-Preise

eero und eero Pro: Mesh-Router heute günstig wie nie

Artikel auf Mastodon teilen.
42 Kommentare 42

Seit Ende April ist mit dem eero 6 auch der neueste Mesh-Router der Amazon-Tochter in Deutschland erhältlich. Dies führt nun dazu, dass der Online-Händler die Varianten die sich noch nicht auf den Wi-Fi-6-Standard verstehen günstig wie nie anbietet.

Homekit Eero Feature

Der reguläre eero-Router, der sich einzeln einsetzen lässt oder, je nach Haus- bzw. Wohnungsgröße, durch zusätzliche Geräte eine Reichweite von bis zu 460 m² mit zuverlässigem WLAN versorgt, wird aktuell für nur 64 Euro angeboten. So günstig war der seit November 2019 auch in Deutschland erhältliche Mesh-Router bislang nur einmal.

Wir haben den eero in diesem Beitrag ausführlich vorgestellt und seit knappen zwei Jahren im Einsatz. Die beworbene Zuverlässigkeit und Stabilität des eero-WLANs können wir inzwischen bestätigen. Vorbei sind die Tage in denen ein iPhone das gesamte FRITZ!Box-WLAN in die Knie zwingen konnte.

Produkthinweis
Amazon eero WLAN-Mesh-Router/Extender 64,00 EUR

Modelle sind miteinander kombinierbar

Den eero Pro gibt es heute mit einem ordentlichen Preisnachlass günstig wie nie. Statt für 169 Euro verkauft Amazon die Modelle heute für 101 Euro. Während der reguläre eero Internet-Geschwindigkeiten bis zu 550 Mbit/s anbietet bewirbt die Pro-Familie Internet-Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s. Zudem verfügt das Pro-Modell über Tri-Band-WLAN (mit 2,4 GHz, 5,2 GHz und 5,8 GHz), der reguläre eero funkt im klassischen Dualband (mit 2,4 GHz und 5 GHz).

Produkthinweis
Amazon eero Pro WLAN-Mesh-Router/Extender 101,00 EUR

Unterschiedliche eero-Modelle lassen sich im selben WLAN nahezu beliebig miteinander kombinieren und erweitern die Reichweite bzw. Stabilität des eigenen Heimnetzwerkes.

eero Secure und eero Secure+

Zudem darf in diesem Zusammenhang daran erinnert werden, dass seit Anfang Juni auch die Sicherheits-Abos eero Secure und eero Secure+ in Deutschland erhältlich sind. Diese werden auf den mit HomeKit kompatiblen WLAN-Stationen optional angeboten und versorgen euch auf Wunsch mit dem Zugriff auf Apps wie 1Password, einen VPN-Dienst und einen stetig aktualisierten Content-Filter.

Laden im App Store
‎eero-Heim-WLAN-System
‎eero-Heim-WLAN-System
Entwickler: eero LLC
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Jun 2021 um 08:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • -für noch mehr Schutz für Ihre HomeKit-fähiges Zubehör- Wie ist das zu verstehen? Inwiefern schützt das meine Geräte, die ich bislang durch iPad, HomePod, Apple TV eingebunden habe noch mehr?

    • Ja, eero isoliert jedes HomeKit-Gerät in der Art, dass es nicht auf andere Geräte im lokalen Netz zugreifen kann. Also es spricht dann wirklich nur mit dem HomeKit-Steuerzentrale (HomePod, Apple TV, etc.). Also wenn ein HomeKit-Gerät z.B. eine Sicherheitslücke hat, kann ein Angreifer nicht darüber auf dein lokales Netz zugreifen.

      • Danke. Wo ist das zu lesen? Hast du dazu noch Links und Hinweise? Wenn das so ist, dann ist das HomeKit-Protokoll viel schlechter, als ich annahm. Ich dachte Apple trägt dafür Sorge. HomeKit Geräte sind von Apple zertifiziert und müssen einen Standard erfüllen. Das erschreckt mich jetzt doch.

      • Das muss aber irgendwie anders funktionieren:
        – die MDNS Broadcasts empfängt jedes Gerät im Netz
        – beim Zufügen eine neuen Gerätes müssen Handy und Gerät direkt miteinander sprechen können
        – wie funktioniert der Zugriff per Hersteller App für Firmware Updates?

        Ich vermute, dass ein ganz einfacher Filter den ausgehenden Verkehr begrenzt – der Rest ist Voodoo

  • Ich bin am überlegen mir den pro zu zulegen. Mein Setup zu Hause wäre die FritzBox 6591 und verwende in meiner Wohnung 2 Fritz Repeater 2400. Lohnt es sich die beiden Repeater durch den einen pro zu ersetzen?

    • Ich habe mein Fritz.mesh aufgrund der Empfehlung hier gegen 4 eeros ausgetauscht und bereue es keinen einzigen Tag. Unser WLAN ist so viel zuverlässiger geworden, die Übergabe von Access Punkt zu Access Punkt läuft viel flüssiger, zwar leider nicht perfekt, aber im Vergleich zum Fritz.mesh sind das Welten. Auch Sonos lief plötzlich übers WLAN. Ich kann es auf jeden Fall als Ersatz fürs Fritz System empfehlen. Das war reinste Qual im Vergleich zu heute.

      • Hatte gestern das fast Roaming bei Unifi getestet- bin mit Laptop vom Keller in den Garten gewechselt. Dabei war WebEx über eine VPN Verbindung aktiv. Kein Ausfall, sondern für ein Bruchteil einer Sekunde eine Unterbrechung.
        So etwas war mit der FRITZ!Box nicht möglich

    • Nein, zudem bräuchten Sie zwei eero (Master und Slave), sprich einer muss ja am Router hängen, da die ja nur das Wlan verteilen, nicht aber als Router dienen.

      • Die FritzBox soll in diesem Fall auch bleiben aber ich würde halt gern das WLAN etwas verbessern, so das ich auch im Garten noch guten Empfang hab :)

      • Trotzdem ist das richtig. Du schaltest das WLAN deiner Fritzbox aus, dann kommt per LAN der eero an die Fritzbox und verteilt von dort das WLAN. Um dein WLAN zu erweitern brauchst du jetzt weitere eeros. Wenn du vorher 2 Repeater hattest, dann solltest du jetzt zum 3er Pack greifen. Dann hast du genauso viele Zugangspunkte.

    • Habe vorgestern auf Eero umgestellt und bin echt begeistert.

    • Habe für 3000m2 Garten einen Unifi Mesh Pro im Einsatz – gebraucht für 100€. Der ist am Haus in ca 14 Metern Höhe befestigt.
      Bei langen Kabeln im Garten sollte man an den Blitzschutz denken.

  • Ist schon die richtige Richtung, aber so richtig zufrieden bin ich mit dem Preis noch nicht. Letztes Jahr im Oktober zum Prime Day hab ich durch das 3er Pack nur 54€ / Eero bezahlt. Für den Preis würde ich aktuell sofort ein weiteres 3er Set nehmen, um auch im Garten restlos WLAN zu haben. CAT-Kabel liegen schon in der Erde.

    Aber eigentlich wäre der Pro wahrscheinlich eh sinnvoller. Und wie schlagen Pro und normal sich im Vergleich zum neuen 6er. Lohnt sich Wifi 6 schon? Und gibt es von dem 6er nicht auch ein Pro, aber nur noch nicht in Deutschland? Aaaah.. wohin mit dem Geld? :-)

    • Handelt es sich bei dem Angebot nicht um die neueste Version? Also den 6 pro? Vielen Dank!

      • Nein, dass sind die alten.
        Also für 64€ der eero.
        Für 101€ der eero Pro.

        Für 149€ der eero 6 (also vergleichbar mit dem normalen eero, „bloß“ mit Wifi 6)

        Den eero pro 6 (https://eero.com/shop/eero-pro-6) gibt es in Deutschland bisher noch nicht. Ist aber nochmal um einiges teurer.

        Übrigens ist gerade ein vergleichen der Preise sehr angeraten. Teils sind Paketpreise (je 3 Stück) billiger als auch teurer, als die Einzelpreise. Undurchsichtig gestaltet, also.

      • Vielen Dank für deine Antwort!

  • Es wird nur vergessen das man mit Anklicken der Datenschutzbestimmungen alles freigibt was im Heimnetz zur Verfügung steht. Mac Adressen, Netzwerkverkehr um nur ein paar zu nennen.

  • Hat schon jemand herausgefunden, ob die neueste eero-Generation den IGMPv3-Standard unterstützt, um z.B. den Media-Reciver der Telekom zu betreiben? Video-Streaming geht, aber TV-Programm ist nicht flüssig.

  • Mal ’ne „blöde“ Frage in die Runde… kann/soll man den eero6 zusammen mit der FRITZ!Box als Ersatz für einen FRITZ Repeater einsetzen oder soll es in Verbindung mit dem Pro das gesamte AVM Equipment ersetzen?

  • Kann man mit dem eero auch ein eigenes privates WLAN und zusätzlich ein Gäste-WLAN betreiben? Oder müsste das Gast-Netzwerk dann auf der FritzBox bleiben?

    • Es ist kein Modem verbaut. Man schliesst die eero an einem Lan-Port z.b. der fritzbox an. Ich bin mit der Leistung auch hochzufrieden. Der Bedienkomfort ist auch super. Ich kann auch problemlos mehrere Wlans in der App verwalten, so zum Beispiel dass meine Eltern. Und das von überall her.

  • Lässt sich also mit der Fritzbox 6660 kombinieren, Ethernet über die Fritzbox und WIFI 6 über eero? Und Fritzbox-Repeater entsorgen?

  • Mal eine Frage
    Habe momentan 5 tends Nova mw6 bei mir daheim als mesh laufen. Bin eigentlich zufrieden. Was spricht für einen Wechsel auf das hier vorgestellte Modell?

    • Schau Dir mal den immensen Traffic bzw. das nach Hause telefonieren der Tendas an (mit z.B. PiHole) und „verbiete“ ihnen das.
      Nach kurzer Zeit stellen die dann Ihren Dienst ein. Das geht mal überhaupt nicht.
      Die eeros laufen bei mir auch seit geraumer Zeit absolut ohne Probleme, gerade mit Sonos im Multiroombetrieb. Das ging vor allem mit AVM gar nicht.

  • …“Amazon-Tochter“… wie steht ihr so dazu? Keine Bedenken? Ich bin nämlich auf der Suche nach einem zuverlässigen Router in Kombi mit meiner Fritzbox 7590. Die Repeater von Fritz kann man getrost vergessen, noch nie sowas unzuverlässiges erlebt. Seit Jahren immer wieder Probleme. Nutze aktuell die Airport von Apple die ich wieder rausgekramt hatte. Soweit eigentlich ganz zuverlässig und tausendmal zuverlässiger als der Repeater von Fritz. Ist es sinnvoll sich einen zweiten Airport zuzulegen? Geht das überhaupt ohne Probleme? Oder habt ihr andere bessere alternativen zum Fritz-Repeater?

  • Mal eine Frage Verständnis halber: ist es nicht so, dass ein Repeater das WLAN Signal teilt? Das bedeutet, es kommt ja nicht die volle Bandbreite durch, oder? Ich habe aktuell von Unitymedia die weiße Box, dort das WLAN deaktiviert und einen Apple Airport extreme angeschlossen, der das WLAN erstellt. Über die Strom, also DLAN habe ich einen Airport Express in einem Nachbarraum. Trotzdem reicht es nicht bis in den hintersten Raum. Überlege, ob das jetzt eine Möglichkeit wäre, umzusteigen.

  • Danke für den Tipp. Werde ich gleich mal bestellen. Bei 2 oder 3 Geräten kann ich das mesh aber auch über das Netzwerk (verkabelt) regeln nehme ich an und nicht nur über wlan.

  • Habe 6 Telefone an der FRITZ!Box. Funktionieren die Telefone dann auch auch über die eeros, wenn man an der Fritzbox das WLAN ausstellt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37716 Artikel in den vergangenen 8164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven