ifun.de — Apple News seit 2001. 19 848 Artikel
Für Nutzer alter Macs

Duet Display: Monitor-App zeigt Touch Bar auf dem iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Kein MacBook Pro? Kein Problem! Mit Hilfe der iPad-Applikation Duet Display – eine Anwendung, die den Mac-Monitor um ein zusätzliches bzw. erweitertes Display auf dem iPad ergänzt – könnt ihr die Eingabeleiste der neuen MacBook Pro-Modelle nun auch in Kombination mit dem MacBook Air und dem 12-Zoll-MacBook nutzen.

Touchbar Duet Display

Neuer Menüpunkt: „Touchbar Enabled“

Möglich macht dies das jetzt ausgegebene Update auf Version 1.3.7 der Duet Display-Anwendung. Ist die App auf eurem iPad installiert, dieses per Kabel mit eurem Mac verbunden und der entsprechende Desktop-Helfer aktiv, erweitert Duet Display nicht nur euren Monitor, sondern kann auf diesem auch eine virtuelle Version der Touch Bar anzeigen.

Ein Kunststück, das wir bereits vor dem Verkaufsstart der neuen Apple-Laptops beobachtet haben, damals jedoch als reine Entwickler-Spielerei. Duet Display macht aus der virtuellen Eingabeleiste nun ein Verkaufsargument, das an Apples App Store-Einlasskontrolle vorbeigerutscht sein muss.

Duet Display Touchbar 700

iPad-Display zeigt Touch Bar und Notizen.app

Duet Display selbst haben wir in diesem Artikel zur Einführung der Zeichen-Tablet-Funktion zuletzt besprochen. Die neue Version der App lässt sich zum Preis von 10 Euro (-50% gegenüber dem Standardpreis) jetzt aus dem App Store laden.

Laden im App Store
Duet Display
Duet Display
Entwickler: Duet, Inc.
Preis: 9,99 €+
Laden
Dienstag, 20. Dez 2016, 16:53 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • schade, dass es auf dem 13er MacBook Pro von 2015 nicht funktioniert… Die Bar erscheint zwar, verändert sich aber nicht beim Wechsel zwischen apps.

    • Ich habe das selbe Modell und bei mir funktioniert die Touchbar einwandfrei. Kann sogar Videos auf YouTube mit der Scrolleiste der touchbar vorspulen

      • Dann hab ich was falsch gemacht… also bei mir ging es leider nicht.. hast du einfach die touchbar in den Einstellungen aktiviert und dann ging es?

    • Laut Hersteller funktioniert es auf allen Macs mit macOS 10.12.2 und allen iPads.

      Versuche mal nach der Installation/Update einen Neustart vom Mac, bei mir ging es danach.
      MacMini Late 2012 (macOS 10.12.2) und iPad2 (iOS 9.3.5).

  • Wieso nur dort? Wieso nicht bei den anderen Macs?

  • Funktioniert auch auf meinem iPad Air i.V.m. meinem Macbook Pro von 2014.

  • Funktioniert bei mir mit iPad Air 2 und MBPr 13 Late 2013.
    Touchbar, Auflösung alles einwandfrei.

  • Geht auch beim iMac (27 Zoll, 2010)

  • Danke für diesen Tipp! Funktioniert einwandfrei. Erstaunlich: Schiebe ich die Rechner-App auf das zweite Display des iPads, lässt sich die Eingabe auf dem Rechner sogar mit dem Touch-Display des iPad bedienen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19848 Artikel in den vergangenen 5602 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven