ifun.de — Apple News seit 2001. 30 380 Artikel

Apples Marktübersicht fällt weg

Drucker und Scanner: Apple stampft Kompatibilitäts-Übersicht ein

10 Kommentare 10

Mac-Anwender, die bislang wissen wollten welche Peripheriegeräte sich problemlos mit dem eigenen Rechner verbinden und unter macOS zum Drucken und Scannen eingesetzt werden konnten, fanden diese Informationen bislang in der von Apple gepflegten Übersicht Drucker- und Scannertreiber für den Mac.

Mac Finder Drucker

Regelmäßig aktualisiert und nach Herstellern sortiert informierte Cupertino hier über alle relevanten Drucker und Scanner, die sich auch auf dem Mac ohne Verbindungsprobleme nutzen ließen und auf Treiber setzten, die das Betriebssystem selbstständig nachladen konnten. Jetzt hat Apple die Übersicht eingestellt und angekündigt, die Liste zukünftig nicht mehr zu aktualisieren.

Diese Liste wird nicht mehr aktualisiert. – Viele Anbieter von Druckern und Scannern nutzen bereits treiberlose Technologien wie AirPrint und stellen für neue Geräte keine Treiber mehr zur Verfügung. Wenn Ihr Drucker erst wenige Jahre alt ist, benötigt er wahrscheinlich keinen Treiber. Diese Liste gilt nur für Referenzzwecke und wird nicht mehr aktualisiert.

Zwar ist der Verweis auf die zunehmende AirPrint-Verbreitung durchaus legitim, Apple hätte sich jedoch auch dafür entscheiden können die Treiber-Liste um die hier zusammengestellten AirPrint-Drucker zu ergänzen und so eine mit der HomeKit-Übersicht vergleichbare Marktübersicht anzubieten.

via mjtsai.com

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Okt 2018 um 09:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Die einzige Liste welche es dann noch gibt, ist im Apple Store zu sehen. Dort werden auch Drucker verkauft und man kann davon ausgehen dass diese noch unterstützt werden.

    • Oder man setzt auf die Info zu den technischen und Betriessystem-Vorausetzungen auf den jeweiligen Web Seiten der Hersteller und auf den Angaben auf den Verpackungen.

      Ich habe diese Liste noch nie gebraucht und wusste nicht einmal dass sie existiert…..

      • Ist doch wirklich unnötig die Liste- habe noch nie einen Drucker / scanner gesehen (die jünger sind als 10 Jahre) die nicht kompatibel waren (bis auf die kürzlichen Probleme mit Mac OS Mojave, aber das habe ich auch lediglich übers Internet verfolgt) um 2008 rum kann ich mich erinnern das so Single Scanner häufig nicht kompatibel waren- und da workarounds zu basteln war meist auch sehr frickelig und stand in keinem Verhältnis…wusste aber tatsächlich auch nicht das es da so eine Liste gab :)

      • Sehe ich ebenso. Bisher ging jeder Drucker problemlos.

  • Dumm nur, das AirPrint A4 kleiner ist als das was der Drucker kann. Also benötigt man noch immer den Treiber vom Hersteller.

  • Kauft euch einfach einen Drucker mit Airprint 2. Dann kann man auch vom Handy mal was ausdrucken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30380 Artikel in den vergangenen 7135 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven