ifun.de — Apple News seit 2001. 34 589 Artikel

Beta-Download verfügbar

Dropbox: Version 97 integriert automatisches Mac-Backup

21 Kommentare 21

Mac-Anwender, die sich in den Einstellungen ihres Dropbox-Accounts dafür entschieden haben, auch Vorabversionen mit neuen Dropbox-Features zu erhalten, dürfen sich in Version 97 des Cloud-Speichers über eine Funktion freuen, die Apple seit Ausgabe von macOS Mojave auch über das iCloud Drive bereitstellt.

Dropbox Einstellungen

Auf Wunsch ist Dropbox jetzt in der Lage ausgewählte Mac-Verzeichnisse zu synchronisieren und gleicht diese, zusätzlich zum Standard-Dropbox-Ordner ab.

Vorausgewählt für das automatische Backup sind hier die Benutzer-Ordner „Schreibtisch“, „Dokumente“ und „Downloads“. Im Hilfe-Portal erklärt Dropbox dazu:

Beim automatischen Backup werden die wichtigsten Ordner auf Ihrem Rechner wie „Desktop“, „Dokumente“ und „Downloads“ in Dropbox gesichert. Änderungen, die Sie auf Ihrem Computer oder in Dropbox an diesen Ordnern vornehmen, werden ständig synchronisiert.

Nach dem Backup können Sie:

  • über den Dropbox-Ordner auf dem Computer, über dropbox.com, die Dropbox-Desktop-App und die mobile Dropbox-App auf diese Ordner zugreifen
  • alle Dateien wiederherstellen, die Sie aus diesen Ordnern gelöscht haben, den Versionsverlauf sehen und frühere Versionen dieser Dateien wiederherstellen sowie Dropbox Rewind nutzen, um eine große Anzahl von Änderungen gleichzeitig rückgängig zu machen.

Beim Experimentieren solltet ihr allerdings aufpassen. Nach dem Backup können die übergeordneten Ordner, die bereits gesichert wurden (also „Schreibtisch“, „Dokumente“ und „Downloads“) nicht mehr verschoben, gelöscht oder umbenannt werden.

Mac Sichern Dropbox

Zudem können die Spezial-Ordner nicht über eine E-Mail-Einladung mit anderen Dropbox-Nutzern geteilt werden. Allerdings lassen sich die Ordner und auch einzelne Dateien oder Ordner darin über einen Link teilen.

Wer die neuen Features auf eigene Gefahr testen möchte, kann sich Dropbox in Ausgabe 97.3.451 hier aus dem Netz laden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Mai 2020 um 10:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    21 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34589 Artikel in den vergangenen 7652 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven