ifun.de — Apple News seit 2001. 22 314 Artikel
   

Doppelte iCloud-Notizen nach Änderung auf dem Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Apples mit Macs und iOS-Geräten ausgelieferter Merkzettel „Notizen“ ist dank automatischer Synchronisierung über iCloud und Siri-Kompatibilität ein ganz brauchbarer Helfer für schnelle Aufschriebe. Doch selbst eine so schlichte Anwendung hat unter bestimmten Umständen ihre Tücken, beispielsweise kann es vorkommen, dass auf dem Mac bearbeitete Notizen anschließend in der iCloud-Ansicht sowie auf iOS-Geräten mehrfach angezeigt werden – auf dem Mac dagegen findet sich der entsprechende Eintrag nur einfach.

500

Falls dies bei euch der Fall ist, solltet ihr die App wenn ihr sie das nächste Mal auf dem Mac verwendet, einfach ein paar Sekunden länger geöffnet lassen. Das Problem tritt nämlich soweit wir dies bislang beurteilen können nur bei Nutzern auf, die Apples Notiz-App auf dem Mac direkt nach dem Anlegen oder Ändern eines Eintrags wieder schließen. iCloud behält bei einer Änderung die vorherige Version stets so lange, bis die aktuelle Notiz korrekt übertragen wurde. Wenn die Notiz-App allerdings geschlossen wird, bevor die Backup-Kopie von den iCloud-Servern entfernt werden konnte, erscheint diese im Anschluss als Duplikat auf iCloud, iPhone und iPad und wird auch beim nächsten Start der App nicht mehr entfernt.

Programmiertechnisch sollte sich ein derartiges Fehlverhalten eigentlich umgehen lassen. Somit bleibt die Hoffnung, dass der Missstand früher oder später behoben wird. Bis dahin müsst ihr euch vom Arbeitsablauf her umstellen, und die Anwendung „Notizen“ auf dem Mac einfach (länger) geöffnet lassen.

Donnerstag, 20. Mrz 2014, 9:43 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Halb so wild. Schlimmer wäre es wenn die Notizen gelöscht werden.

    • GENAU DAS ist mir passiert! Ich hatte im guten Glauben die doppelten Einträge gelöscht und beim nächsten Öffnen der Notizen App durfte ich dabei zusehen, wie nach und nach alle(!!!) Notizen verschwanden. Toll, Apple, ganz toll!!

      • Mir auch – ich habe das schon gestern in einem Beitrag bei iPhone-Ticker in einem Beitrag über iCloud geschrieben.
        Bei mir waren plötzlich Eintragungen weg und dafür längst gelöschte in der gleichen Notiz wieder sichtbar- so, als hätte jemand ein älteres Backup wieder eingespielt :-(
        ÄRGERLICH!

      • Dies passiert nicht nur im Zusammenspiel mit einem Mac! Auch die iCloudnutzung mit Iphone und iPad hat bei mir nun dazu geführt, dass eine meiner wichtigsten fortlaufenden Notizen weil gestern auf dem iPad doppelt vorhanden nun komplett gelöscht ist! Offenbar weil ich gestern die ältere der Doppelungen auf dem iPad manuell gelöscht habe!

        Auf diese Weise ist die Cloudlösung echt ärgerlich, es sollte zumindest eine Wiederherstellung der letzen Änderungen möglich sein.

  • Das „schließen“ bezieht sich auf CMD + Q und nicht das „X“ Schließen-Kreuz, oder?

  • naja … ich habe eher das Problem auf dem Mac. Andauernd wird mir iCloud 2 mal angezeigt mit unterschiedlichen Inhalten und Eine Notiz wird mehrfach angezeigt mit unterschiedlichen Schreibständen. Notiz 1 hat ein Wort. Notiz 2 hat 5 Worte, Notiz 3 hat 10 Worte. Das nervt und somit nutze ich die App nicht mehr.

  • Vor nen Jahr war es regelmäßig. Mittlerweile wurde es aber gefixt

  • Endlich mal jemand der das ausspricht. Wann bekommen die das nur mit Griff?

  • Gibt es eine einfache Möglichkeit ein Backup von den Notizen zu erstellen?

  • das passierte zuletzt auch auf der icloud Oberfläche, dort verschwinden hin und wieder beim schreiben textteile. gar nicht lustig.

  • Meine Notizen App auf dem Mac lässt sich gar nicht mehr öffnen bzw stürzt immer sofort ab :/

    Kann man die „neu-installieren“?

  • habe dieses problem mit meinen adressen – dort taucht 2x icloud auf (mit, so wie ich es erkenne, den gleichen inhalten). aber unter ios nur 1x, so wie es sein sollte.

  • Kann mich quarkspeise nur anschließen. Auf ipad und phone passiert das immer wieder. Lösungen ?

  • Früher sagte man immer ‚typisch Windows‘. Heute immer öfters ‚typisch Apple’…

  • Andere Frage: warum schließt man Notizen denn am Mac? Das verbraucht doch nichts wenn es einfach nur im Hintergrund ist und auf den neueren Macs sogar bis auf vorgehaltenen RAM garkeine Leistung mehr…

  • Warum nimmt man Notizen? Ich benutze einfach immer die Erinnerungen…

  • ist es ein neues „Feature“, dass Notizen nur noch gesynct werden, wenn man eine iCloud Adresse hat? Ging doch früher ohne, oder?

  • Gerhard Uhlhorn

    Die Frage ist doch: Wie kann man das wieder korrigieren? Gibt es ein Tool dafür?
    (Wenn nicht, dann wäre das ein Hinweis für Entwickler. ;-) )

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22314 Artikel in den vergangenen 5873 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven