ifun.de — Apple News seit 2001. 34 292 Artikel

Stichtag: 1. Juli

djay-Apps von Algoriddim verlieren Spotify-Integration

44 Kommentare 44

Die im Januar angekündigte Integration der Musik-Dienste TIDAL und SoundCloud in die Pro-Versionen der djay-Apps von Algoriddim werden nicht zusätzlich zur Spotify-Unterstützung bereitstehen, sondern müssen diese ersetzen.

Djay Pro Mac

Wie Algoriddim vor einigen Tagen mitgeteilt hat, werden die Apps die Spotify-Anbindung zum 1. Juli verlieren. Anders formuliert: Über die Oberfläche der djay-Apps wird sich nicht mehr auf den Spotify-Katalog zugreifen lassen. Das Abspielen ausgewählter Tracks, in der für Partys, Events und Veranstaltungen prädestinierten App entfällt so komplett.

Unklar ist, warum sich Spotify dazu entschieden hat, die seit 2014 bestehende Streaming-Integration zu beenden – Branchenkenner gehen von geänderten Vertragskonditionen zwischen Spotify und den großen Musik-Studios aus, bestätigt wurde dies bislang jedoch nicht.

[…] Ab dem 1. Juli 2020 wird Spotify nicht mehr über 3rd-Party-DJ-Apps spielbar sein. Sie können Spotify in djay noch bis Ende Juni 2020 nutzen. In der Zwischenzeit haben wir neue Streaming-Dienste eingeführt, die es Ihnen ermöglichen, weiterhin all die großartige Musik zu mixen, die Sie lieben, und die Ihnen einen erweiterten Zugang zu neuen Inhalten und Funktionen bieten. Darüber hinaus haben wir Schritte vorbereitet, mit denen Sie Ihre Bibliothek problemlos auf einen neuen unterstützten Streaming-Dienst umstellen können. Wir sind bestrebt, Ihnen diesen Übergang so einfach wie möglich zu machen, und wir schätzen Ihr Verständnis während dieses Prozesses.

Algoriddim bietet derweil einen Migrationsdienst an, der dabei behilflich sein soll, vorhandene Spotify-Tracks nach Tidal „umzuziehen“. Ersten Leserberichten nimmt dieser rund 1 Sekunde pro Lied in Anspruch und findet, je nach persönlichem Repertoire, bei weitem nicht alle Tracks.

Laden im App Store
‎djay Pro 2
‎djay Pro 2
Entwickler: algoriddim GmbH
Preis: 54,99 €+
Laden

Mit Dank an Nobbs!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Apr 2020 um 07:45 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    44 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34292 Artikel in den vergangenen 7604 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven