ifun.de — Apple News seit 2001. 37 694 Artikel

Zur Einführung deutlich reduziert

„Death Stranding: Director’s Cut“ kommt mit knackigen Systemvoraussetzungen

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Gute Nachrichten für Gamer: Die für den Mac und iOS-Geräte optimierte Version von Death Stranding: Director’s Cut wird tatsächlich noch vor dem Monatswechsel veröffentlicht. Die Entwickler nennen jetzt den 30. Januar als offiziellen Starttermin.

Death Stranding Directors Cut Screenshot

„Death Stranding: Director’s Cut“ wurde ja bereits im vergangenen Sommer im Rahmen der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt und sollte ursprünglich im vergangenen Dezember erscheinen. Später wurde dieser Termin dann auf Januar verschoben. Das Spiel wird als wichtiger Meilenstein im Rahmen von Apples Versuchen angesehen, die neuen Generationen seiner Computer auch als leistungsfähige Gaming-Maschinen zu etablieren.

Bei „Death Stranding: Director’s Cut“ handelt es sich um eine inhaltlich und technisch erweiterte Version des im Original bereits 2019 erschienenen Spiels „Death Stranding“. Der hinter dem Spiel stehende Entwickler Hideo Kojima hat sich vor allem durch den Titel „Metal Gear“ einen Namen gemacht.

Der Trailer zur vor einem Jahr erschienenen PC-Version

Im Fokus der gemeinsamen Veröffentlichung für den Mac und Mobilgeräte steht vor allem die Mac-Version des Titels, die ihrem Entwickler zufolge auf die neuesten Grafikfunktionen von macOS zugreift und ein grafisch einzigartiges Spielerlebnis mit extrem hoher Bildwiederholungsrate bietet.

Preissenkung zum Start aber knackige Voraussetzungen

„Death Stranding: Director’s Cut“ wird zum deutlich reduzierten Preis von 22,99 Euro zur Vorbestellung angeboten. Später soll der Titel dann 39,99 Euro kosten. Beachtet vor einem Kauf allerdings unbedingt die Systemanforderungen des Titels. So wird für das Spiel auf dem Mac und dem iPad mindestens ein M1-Prozessor von Apple vorausgesetzt. Auf dem iPhone lässt sich der Titel nur mit den beiden aktuellen Top-Modellen von Apple spielen, dem iPhone 15 Pro und dem iPhone 15 Pro Max, die beide als bislang einzige iPhone-Modelle auf einen Prozessor vom Typ A17 Pro setzen.

Zudem wird zum Spielen eine Anmeldung bei iCloud und die Aktivierung von iCloud Drive vorausgesetzt. Auch den für das Spiel benötigten Speicherplatz sollte man unbedingt beachten. Auf dem Mac hat der Download eine Größe von satten 77 GB und um die 13 GB große iOS-Version zu spielen, sind weitere rund 50 GB große Downloads erforderlich.

Laden im App Store
‎DEATH STRANDING DIRECTOR'S CUT
‎DEATH STRANDING DIRECTOR'S CUT
Entwickler: 505 Games (US), Inc.
Preis: 39,99 €
Laden
26. Jan 2024 um 09:31 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich verstehe den letzten Satz nicht. Um die 13 Gig große iOS Version zu spielen sind (mehrere?!) 50 Gig große Downloads erforderlich ?

  • „[…] und um die 13 GB große iOS-Version zu spielen, sind weitere rund 50 GB große Downloads erforderlich.“

    Der Satz erschließt sich mir irgendwie nicht.

  • Benutzer Name, Ja

    Leute die meinen damit dass 13gb des Spiels aus dem AppStore geladen werden und die restlichen 50gb werden dann anschließend IN der App heruntergeladen.

  • Muss ich wenn ich das Spiel auf iOS und macOS spielen will es zweimal kaufen?

  • Da wird so ein Hype drum gemacht. Ist das Spiel wirklich so gut? Hatte schon überlegt es auf der PS5 zu holen..

    • Habs auf der PS5 gespielt – es dauert ein bisschen bis man warm wird, aber dann hat es mich total in den Bann gezogen und ich wollte nicht aufhören…

      Und bitte an alle: spielt es auf großen Bildschirmen – die Grafik und die damit erzeugte Atmosphäre ist wirklich der Hammer. Zusammen mit 3D-Sound/Headset – genial.

      Antworten moderated
    • Ich fand es sehr schön. Sehr viele Sequenzen. Fast wie wenn man einen Film durchspielt. Aber es ist extrem Geschmacksache, eigentlich hilft einem keine Erklärung.

    • Das Spiel sieht sehr gut aus! Das Gameplay ist allerdings mega öde. Ich habe es nach kurzer Zeit abgebrochen. Hole dir doch mal für einen Monat PlayStation+ Extra und teste es in dem Zusammenhang.

    • Ich habs auf der PS4 angespielt, bin durch die Metal Gear Reihe Fan von Hideo Kojima, aber dieses Spiel hat mich nur gelangweilt. Hab es nach einigen Stunden dann sein lassen. :-(

    • Völlig überbewertet. Hab’s bei PlayStation + auf der PS5 gespielt und nach relativ kurzer Zeit abgebrochen. Die Grafik war super aber eine unsagbar schlechte Story.

  • Death Stranding auf einem iPhone 15 Pro?! Ok da bin ich mal echt gespannt :D

    Antworten moderated
  • Vor einiger Zeit kostenlos im Epic Store bekommen. Für mich leider mehr ein „Walking Simulator“ ohne echte Spannung und/oder Spielspaß

  • Hat es jemand auf der Xbox Series S gespielt und kann es empfehlen?

  • Ziemlich teures Spielvergnügen muss ich sagen…

    Antworten moderated
  • An alle die sagen es müssen 13GB für die App und dann nochmal 50GB geladen werden.
    Das steht SO nicht in der Beschreibung der App.

    Die App ist 1.79GB gross. Die wird initial geladen.
    Sobald ihr das Spiel startet werden 13GB sofort runtergeladen.
    Zitat „Im Verlauf des Spiels werden jedoch weitere Downloads durchgeführt, sodass insgesamt ca. 50GB an Download erforderlich sind.“

    D.h. nachdem alles heruntergeladen wurde hat die App eine Gesamtgrösse von 50GB! und nicht 13 + 50 GB

  • Vielleicht dreht Apple ja nochmal an der Speicherpolitik bei solchen Downloadgrössen für iOS. Die Badismodelle sind eh schon grenzwertig gewesen.

    • Vielleicht geben sich die Entwickler auch etwas mehr Mühe. Ich sehe keinen Grund, warum man auf dem iPhone die Assets in allen möglichen Auflösungen haben muss, die für PC Bildschirme oder gar TVs ausgelegt sind.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37694 Artikel in den vergangenen 8162 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven