ifun.de — Apple News seit 2001. 37 694 Artikel

Mixtral 8x7B als Standard-LLM

Datenschutz Browser Brave mit erweiterter KI-Seitenleiste

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Die datensparsame Browser-Alternative Brave, ein Safari-Konkurrent, der sich vor allem dem Schutz der Privatsphäre seiner Anwender verschrieben hat und damit wirbt, bis zu dreimal so schnell wie Chrome zu arbeiten, bringt eine neue KI-Seitenleiste für seinen künstlich-intelligenten Assistenten Leo mit.

Leo Ki Assistent

Leo nutzt fortan standardmäßig das Large Language Model Mixtral 8x7B. Dabei handelt es sich um ein quelloffenes Sprachmodell mit guten Performancewerten, das direkt auf den Servern der Brave-Macher gehostet wird und gänzlich unabhängig von OpenAI und ChatGPT arbeitet und genutzt werden kann.

Kostenfreie und kostenpflichtige Version

Dabei wird der Chatbot, der Interaktionen in deutscher Sprache, in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch zulässt, sowohl in einer kostenfreien Basisversion als auch in einer Premium-Version angeboten. Letztgenannte kennt keine Limits und kostet 15 Dollar pro Monat.

Dabei haben Anwender sogar die Möglichkeit, das aktive Sprachmodell selbst auszuwählen. In den Voreinstellungen nutzt Leo jetzt Mixtral 8x7B und kann dabei nicht nur für klassische Chatbot-Aufgaben, also etwa das Formulieren von E-Mails oder das Schreiben kurzer Textschnipsel eingesetzt werden, sondern interagiert auch direkt mit den aufgerufenen Browser-Inhalten.

Leo Ki Assistent Settings

So lässt sich Leo etwa dafür nutzen, die gerade angezeigte Webseite zusammenzufassen. Ein gesonderter Schiebeschalter lässt euch wählen, ob der Seitenkontext in die Antwort einbezogen werden soll oder nicht.

Nicht mehr benötigt wird ein Brave-Account für den Zugriff auf die KI-Assistenz. Diese lässt sich nun auch gänzlich unabhängig von einem vorhandenen Brave-Konto nutzen. Noch ist Leo nur auf dem Desktop nutzbar und steht hier ab Version 16 des Brave Browsers zur Verfügung. Auf dem iPhone soll Leo bereits in Kürze verfügbar sein.

Leo Premium

31. Jan 2024 um 12:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich muss jedes mal lachen wenn ich „Datenschutz“ und „brave“ in einem Satz lese..
    Einfach librewolf (Firefox mit guten standard Einstellungen) verwenden, und gut ist.

  • Brave ist beim Datenschutz genauso „gut“ wie Apple und Mozilla.

  • Erst dachte ich, die LLM laufen lokal, aber die sind auf deren Servern! Das ist doch datenschutztechnisch völlig witzlos!

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37694 Artikel in den vergangenen 8162 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven