ifun.de — Apple News seit 2001. 35 340 Artikel

Am 27. Januar 2010 vorgestellt

Das iPad feiert seinen 10. Geburtstag

46 Kommentare 46

Heute vor zehn Jahren hat Apple das iPad vorgestellt. Der damalige Apple-Chef Steve Jobs hatte bei der Präsentation am 27. Januar 2010 einen seiner wichtigsten und zugleich letzten großen Auftritte.

Verglichen mit den heutigen Modellen des Apple-Tablets hatte das ursprüngliche iPad noch einen auffallend breiten Bildschirmrand. Das Gerät war mit einem 9,7-Zoll-Display ausgestattet, satte 1,3 Zentimeter dick (heute sind wir mit 7,5 Millimetern beinahe bei der Hälfte) und 750 Gramm schwer. Mit der Preisankündigung konnte Steve Jobs sein Publikum überraschen: Der Einstiegspreis von 499 Dollar war gerade mal die Hälfte dessen, was zuvor an Spekulationen durch den Raum schwebte.

In den USA kam das iPad im März 2010 in den Handel. Deutsche Apple-Kunden mussten sich etwas länger gedulden. Ende Mai 2010 wurden hierzulande dann die ersten iPads ausgeliefert.

Während Apple das iPad im laufe der Jahre konsequent weiterentwickelt hat, verwundern zwei Details weiterhin. Bis heute wird der auf dem iPhone seit jeher zum Standard-App-Umfang von iOS zählende Taschenrechner nicht mit dem iPad ausgeliefert und mit iOS 7 hat Apple drei Jahre nach dem iPad-Start die ursprünglich zum Standard-Funktionsumfang zählende Bilderrahmen-Funktion kommentarlos gestrichen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jan 2020 um 07:44 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    46 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments