ifun.de — Apple News seit 2001. 29 962 Artikel

Erste Vorabversion verfügbar

Internetradio-App Cuterdio startet Beta-Test auf dem Mac

19 Kommentare 19

Im Dezember haben wir euch die iOS-Version der Internetradio-App Cuterdio vorgestellt. Der deutsche Entwickler Johann Weiher hat damit eine Alternative zu der nicht mehr weiterentwickelten App Radium vorgestellt und erntet großen Zuspruch. Der 5-Sterne-Schnitt bei den Bewertungen im App Store spricht für sich. Jetzt steht auch eine erste Beta-Version von Cuterdio für den Mac zum Download bereit.

Cuterdio Mac Internetradio App

Allerdings müsst ihr jedoch ein paar Klippen von Apples Sicherheitsmaßnahmen für den Mac umschiffen.

Beim ersten Start unter macOS Catalina genügt es nicht, den Start der Anwendung per CTRL-Klick und „Öffnen“ auf das App-Symbol zu veranlassen. Das Betriebssystem blockiert den Start und ihr müsst anschließend über die Systemeinstellungen „Sicherheit“ eine „Sondergenehmigung“ erwirken. Im Bereich „Allgemein“ wird hier nachdem man versucht hat, die App zu öffnen, für eine Stunde lang eine Taste mit der Bezeichnung „Dennoch öffnen“ angezeigt.

Macos Blockierte App Dennoch Oeffnen

Danke Andreas

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jan 2020 um 09:18 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Bei mir liegt der Bewertungsschnitt unter iOS bei 4,8 statt 5.

  • Ist es normal, dass die App (auch unter iOS) keine Sender findet? Muss man wirklich für alle manuell die URL eingeben?

  • Wirklich ein tolles Projekt, wenn da nur nicht das Icon/Logo währe. Ich kann schon nichts mit Einhörnern anfangen und schon gar nicht wenn sie pink sind.

  • Unter iOS funktioniert offenbar die Cuterdio App nicht. Es werden in der Suchfunktion grundlegend keine URL Radio Adressen angenommen. Hat jemand bessere Erfahrungen gemacht?

  • Funktioniert unter iOS. Ist aber m.E. etwas umständlich, da die Eingabe eines Sendernamens in der Suche zu keinem Suchergebnis führt.

    Auf das Sendemast Icon tippen, auf das Plus tippen, unter „Ad custom Station“ Sendernamen und Url eingeben, dann klappt’s.

  • Nabend! Ich habe mir gestern mal die Version geladen. Leider habe ich das Problem, das ich die Meldung bekomme: > „Cutterdio“ ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden. Es empfiehlt sich, das Objekt in den Papierkorb zu bewegen. < Es handelt sich um die Version 1.3.2 vom 26.01. 21.59 Uhr mit einer Programmgröße von 104,5 MB. Fehler kommt auch nach Neustart des Mac`s. Es handelt sich um das MacBook Pro (13-inch, 2018, Four Thunderbolt 3 Ports) / 2,3 GHz Quad-Core Intel Core i5 / 8 GB 2133 MHz LPDDR3 mit Catalina 10.15.2 (19C57). Hat jemand einen Rat?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29962 Artikel in den vergangenen 7068 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven