ifun.de — Apple News seit 2001. 35 348 Artikel

Norwegen hält 1% aller Apple-Aktien

Cook-Stundenlohn von 11.271 Dollar: Norwegen stellt sich quer

64 Kommentare 64

In zwei Tagen, am 4. März 2022, findet die jährliche Vollversammlung der Apple-Anleger statt. Auch diesmal noch im Zeichen des Coronavirus, auch diesmal nur als virtuelles Event, auf dem sich weder Plakate aufspannen, noch Schlagzeilen mit provozierenden Zwischenrufen generieren lassen. Dennoch könnte es zu Unstimmigkeiten zwischen Apple und einer Handvoll größeren Aktionären kommen.

Tim Cook Aple Park

Dabei steht vor allem der sogenannte Statens Pensjonsfond aus Norwegen im Rampenlicht. Der größte, souverän verwaltete Anlagefond weltweit, der das Öl-Vermögen Norwegens zu Gunsten der eigenen Bevölkerung verwaltet, besitzt ein Prozent aller Apple-Aktien und hat angekündigt, gegen die geplante Verfügung des Apple-Chefs Tim Cook zu stimmen, der für seine Performance im vergangenen Jahr 99 Millionen US-Dollar erhalten soll.

Ein nettes Sümmchen, über dessen Zustandekommen ifun.de Anfang Januar im Detail informierte. Wichtig zu wissen: Apple gewährt seinem Firmenchef ein Gehalt von 3 Millionen US-Dollar jährlich, stockt dieses dann jedoch um zusätzliche Boni und geldwerte Extravergütungen auf.

Gehaelter Apple 2021

Für das vergangene Jahr will das Unternehmen seinem Chef einen Bar-Bonus in Höhe von 12 Millionen gewähren, verteilt zusätzliche Aktienanteile in Höhe von 82,3 Millionen Dollar und umsorgt den erfolgreichen CEO mit Personenschutz, Privat-Jet und Lebensversicherungen, die einen Gegenwert von etwa 1,4 Millionen US-Dollar haben. Eine Jahresvergütung von 99 Millionen US-Dollar oder ein Stundenlohn von 11.271 US-Dollar. Für jede einzelne Stunde des vergangenen Jahres.

Hier will der „Statens Pensjonsfond“ nicht mitgehen und fordert, dass Cooks Aktienvergütung an eine zusätzliche, verbindliche Betriebszugehörigkeit gekoppelt werden sollte, statt ohne weitere Vorgaben ausgeschüttet zu werden. Dass die Norweger mit ihrem Antrag eine Mehrheit auf der Vollversammlung verbuchen können, ist jedoch sehr unwahrscheinlich.

02. Mrz 2022 um 07:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    64 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35348 Artikel in den vergangenen 7777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven