ifun.de — Apple News seit 2001. 31 259 Artikel

Live Audiobereiche ab 600 Follower

Clubhouse-Nachbau: Twitter bringt Spaces an den Start

13 Kommentare 13

Der Kurznachrichten-Dienst Twitter hat den offiziellen Start seines Clubhouse-Nachbau „Twitter Spaces“ bekanntgegeben. Wie Clubhouse konzentriert sich auch die neue Twitter-Funktion auf die Bereitstellung von Audio-Chaträumen und tritt mit einem vergleichbaren Funktionsumfang wie der App-Store-Überraschungserfolg des vergangenen Jahres an.


Live Audiobereiche ab 600 Follower

Die Möglichkeit eigene Audio-Chaträume zu eröffnen steht dabei allen Twitter-Konten mit mehr als 600 Followern zur Verfügung. Diese können Gespräche, Vorträge und Unterhaltungen als interaktiven Livestream zur Verfügung stellen, sind dafür allerdings auf die Mobil-Applikationen des Dienstes angewiesen. So setzt Twitter zum Starten eines neuen Spaces momentan noch den Griff zum Handy voraus und entfernt sich wieder einen Schritt von der Mac-Applikation.

Ist ein neuer Space erstellt, kontrolliert der Initiator wer in diesem Sprechen darf, welche Personen blockiert und wer stumm geschaltet wird. Teilnehmer haben die Möglichkeit sich zu melden und können bei Bedarf anschließend selbst zum (temporären) Sprecher befördert werden.

Twitter Spaces

Bezahl-Möglichkeit in Planung

Langfristig will Twitter die Spaces um eine Bezahl-Möglichkeit erweitern, mit deren Hilfe Nutzer die Initiatoren beliebter Spaces vergüten können. Zudem soll die Verfügbarkeit automatischer Untertitel weiter ausgebaut werden. Perspektivisch will Twitter diese in zahlreichen Sprachen bereitstellen um die passive Teilnahme so auch ohne Audio-Zwang zu ermöglichen.

Aktuell ist davon auszugehen, dass sich Twitter binnen kürzester Zeit gegen das Original Clubhouse durchsetzen wird und aufgrund der vorhandenen Netzwerk-Infrastrukturen selbst die dort populären Format zum Umzug auf die eigene Plattform motivieren wird.

In der Twitter-App werden laufende Spaces-Livestreams durch einen lila leuchtenden Schein um das Profil-Icon entsprechender Accounts signalisiert.

Laden im App Store
‎Twitter
‎Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden

04. Mai 2021 um 07:43 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31259 Artikel in den vergangenen 7276 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven