ifun.de — Apple News seit 2001. 30 388 Artikel

Dazu Version 12.5.3 für Altgeräte

Punkt-Update: iPadOS und iOS 14.5.1 werden verteilt

70 Kommentare 70

Exakt genau eine Woche nach der Ausgabe von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 hat Apple zur Stunde damit begonnen ein fehlerbehebendes Punkt-Update nachzuschieben, das sowohl für iPad- als auch für iPhone-Nutzer zur Installation bereitsteht.

Ipad Os 14 5

Die Aktualisierung bringt Apples Tablets auf iPadOS 14.5.1 und die iPhone-Modelle entsprechend auf iOS 14.5.1. Aktuell befinden sich die Updates noch in der Verteilung und verbreiten sich nur langsam in Apples Content-Delivery-Netzwerken, ihr solltet der Software-Aktualisierung also noch ein wenig Zeit geben, wenn die Updates nicht sofort zur Installation angeboten werden.

Werbetracking-Nachfrage berichtigt

Während die deutsche Version der Aktualisierung auf einen begleitenden Infotext vollständig verzichtet, heißt es in den Update-Notizen der US-Version, dass das Punkt-Update einen Fehler der neuen Tracking-Abfrage behebt. Diese war von Apple zwar groß angekündigt, auf vielen Geräten aber schlicht ausgeblieben – ifun.de berichtete.

14 5 1

14.5.1: Auf deutschen Geräten ohne Infotext

Zudem dürfte die Mini-Aktualisierung, die je nach Geräte-Modell mit einer Größe von unter 200 Megabyte einläuft, kleinere Sicherheitsfixes ausspielen, über die Apple in den kommenden Tagen informieren wird.

Version 12.5.3 für Altgeräte

Neben den Aktualisierungen für die aktuellen Gerätemodelle hat Apple auch zahlreiche Altgeräte einmal mehr mit einem Update außerhalb des eigentlichen Support-Zeitraums bedacht und hebt eine ganze Reihe von nicht mehr ganz taufrischen Geräten auf iOS 12.5.3. Dazu zählen unter anderem das iPhone 5s, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sowie das iPad Air, das iPad mini 2 und das iPad mini 3.

Geräte, die mit der Integration der COVID-19-Begegnungsmitteilungen auf iPhone 5s und iPhone 6 wieder in den Radar der Apple-Ingenieure Gerückt sind. Zuletzt wurden diese Ende März auf iOS 12.5.2 gebracht.

03. Mai 2021 um 18:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Der der hier schreibt
  • Nicht schon wieder…

    Also etwas mehr Qualitätssicherung wäre echt nett – mittlerweile sind wir langsam bei zweiwöchentlichen Updates!

    Das ist ja im privaten Umfeld schon mit (idealerweise) vorherigem Backup, Herunterladen des Updates und Installieren eine zähe Sache (gerade in der Familie mit einigen Geräten), aber im beruflichen Umfeld bei hunderten Geräten? Katastrophe…

  • Bei mir war das Tracking-Feature auf 14.5 auch ausgegraut, aber vor 2 Tagen konnte ich es auf einmal aktivieren. Das Problem hatte sich bei mir auch ohne Update gelöst.

  • Mein 12 Mini hat seit dem letzen Update das Problem das der dunkle Hintergrund immer mal heller wird . Hoffe das erledigt sich durch ein kommendes Update . Hat sonst noch wer dieses Problem ?

  • HomePod leider noch nichts. Seit 14.5 bekomme ich die Meldung, dass die Automation nicht ausgeführt werden konnte, wenn ich das Haus verlassen habe. Scheinbar ist es die Anweisung die HomePods zu pausieren, wenn niemand mehr zuhause ist.

  • macOS 11.3.1 auch am Laden. Gute 2,4 GB

    Da scheint ordentlich etwas gedreht worden zu sein…

  • macOS Big Sur bei Intel auf 11.3.1
    macOS Big Sur bei M1 weiterhin auf 11.3

  • Also bei mir wird der Info Text (bzgl ATT FW) korrekt angezeigt und ist nicht leer!

  • Hat sonst jemand auch das Problem, dass er sein iPhone mit der Maske und AppleWatch nicht entsperren kann, trotz Update?

  • Dieses Update behebt ein Problem mit dem ATT-Framework (App Tracking Transparency), bei dem Benutzer, die zuvor „Apps erlauben, Tracking anzufordern“ in „Einstellungen“ deaktiviert hatten, keine Anfragen von Apps mehr erhalten konnten, nachdem sie die Option wieder aktivierten. Dieses Update enthält zudem wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

    Der Text wird jetzt wohl angezeigt :)

  • MacOS 11.3.1 steht auch zur Verfügung
    ~ 2,5GB

  • Ipad mini 5: kommt seither nicht mehr über den Apfel hinaus. Hat wer Ideen? Auch nach was ich im Netz suchen könnte. Dankbar wenn ich Tipps bekomme.

    • Mach mal nen Hard Reset. Halte gleichzeitig den Standby-Knopf am oberen rechten Displayrand und den Home-Button gedrückt für ca. 10 Sekunde. So konnte ich meins wieder beleben.

      • habe ich schon mehrmals gemacht… leider ohne erfolg.

      • es kommt einfach nur wieder das Apferl. Naja telefonier ich morgen mit Apple. Heute reg ich mich nicht mehr auf.

      • Good luck.

      • Danke. Für morgen einen Rückruf von Apple vereinbart. Erwarte mir nichts besonders kompetentes nach den letzten Erfahrungen. Aber doch das es -eine- Lösung gibt. Irgendeine.

  • LOL. Was für Keks. Monate der Beta Tests und dann sowas. Bei Android wär das nicht passiert.

  • macOS Big Sur 11.3.1 ebenfalls verfügbar :)

  • Fred Bertelmann

    Auch für die AW gibts ne neue Version…

  • Ich komm seit dem Update nicht mehr in die App-Mediathek, hat da noch einer ein Problem mit?

  • 14.6 Beta 2 ist jetzt auch public Beta …

  • Habe bei Apple Pay neuerdings immer an der Kasse beim bezahlen mit meinen iPhone 12 max das proplem das ich immer 2x ranhalten muss am Terminal zum Bezahlen!? Beim ersten mal sagt das Terminal immer nicht erkannt nochmal….Kennt das einer das proplem beim bezahlen mit Apple Pay ?

  • Ich habe folgendes Problem seit dem Update: Apple Watch 6 und iPhone 12 wurden beide aktualisiert. Bisher war es so, dass bei Benachrichtigungen ausschließlich die Uhr „brummt“ aber nicht das iPhone (IPhone „stumm“ gestaltet).

    Seit dem Update vibriert erst das iPhone und 2 Sekunden später die Watch. Das nervt….

    Habt Ihr das auch oder muss ich hier irgendeine Einstellung ändern?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30388 Artikel in den vergangenen 7136 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven