ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
Mehr Speicherplatz

Clean Me: Freie Mac-App löscht überflüssige Cache-Dateien

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Die quelloffene Mac-Anwendung Clean Me, ein kostenloser Download des Get It-Entwicklers Kevin De Koninck, richtet sich an macOS-Anwender, die Speicherplatz auf ihrem Rechner freigeben wollen.

Die 12MB große Applikation scannt sich nach dem Start durch relevante Cache-Verzeichnisse, euren Papierkorb, geladene E-Mail-Anhänge sowie den Download-Ordner und informiert, wie viel Festplatten-Speicher die insgesamt 16 überprüften Locations für sich beanspruchen. Anschließend liegt es an euch zu entscheiden welche Dateien gelöscht und welche ignoriert werden sollen.

Clean Me ist übersichtlich gestaltet, bietet den Direkt-Zugriff auf die durchsuchten Ordner an und lässt sich hier aus dem Netz laden. Beim ersten Start bittet euch die Anwendung um die Eingabe des Admin-Passworts um so auch speicherintensive System-Verzeichnisse analysieren zu können.

Clean Me App 700

Mit Dank an Marko.

Donnerstag, 23. Feb 2017, 16:04 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo ist der Unterschied zu Dr Cleaner ?

  • Besten Dank! Unter macOS habe ich das noch nicht gemacht, aber erfolgreich unter iOS 2GB mit der App „Battery Doctor“ eliminiert.

    • Also ich habe mir eben die Battery Doctor App geladen ( die erste im AppStore nach der Suche „Battery Doctor“ von Beijing Kingsoft Internet Security) kann da aber keine Funktion finden, die den Cache löschen soll.

      Sehe da nur Infos zu meinem Akku..

      • Hey Alexis, die Sache ist etwas tricky… Die Funktion ist in der App versteckt (weil sie sonst vielleicht so auch nicht mehr im Store wäre). Hier wird’s erklärt: https://youtu.be/R9luXZAYEQ0 (ab ca. 1:00) Danach ist die Option auch ohne den Workaround verfügbar. ;)

      • Ahh danke :)
        Hat bei mir aber leider keine weiteren Cache Dateien löschen können als „Power Clean“. Danke trotzdem!

  • Fragt mich nach meinem Admin Passwort. Vielleicht wäre es ganz gut wenn ihr einen Hinweis gebt das es besser ist das Passwort vorher zu ändern, dann die Anwendung ihr Ding machen lassen und dann das Passwort wieder zurücksetzt. Wie oft habt ihr schon darüber berichtet das Monate später irgendwelche tollen Anwendungen dann doch nach hause telefoniert haben.

  • Gibt es eine einfache Möglichkeit die Anhänge (und nur die) von iMessage zu löschen?

  • Auch hier gilt: Nur für Benutzer gedacht, die auch wissen, was sie tun.

    • Das ist einfach: Speicher freischaufeln lassen…!

      • So einfach ist es halt nicht. Alle Cachedateien ohne Überlegung zu löschen kann den Mac verlangsamen. Die Einstellung „Empty the Downloads Folder“ unbedacht aktiviert und wichtige Downloaddateien sind weg. Mail-Anhänge löschen sollte man auch nur, wenn man überprüft hat, dass man sie nicht mehr braucht und zur Not beim Provider die gesamte E-Mail vorhanden ist usw. usf.

      • Man sollte IMMER und ÜBERALL wissen, was man macht.
        (Die Frage ist nur, bis zu welcher Tiefe kann man die Konsequenzen voraussehen und wieweit ist das überhaupt nötig…)

    • Endlich einer. Solche Apps machen in den meisten Händen mehr kaputt also sonst etwas…

    • Ist eh ein total Unnützliches Tool, die User wo wissen was sie machen, finden die Pfade auch selber um die Sachen zu löschen.

      Die wo das nutzen wissen nicht wofür Cache eigentlich gedacht ist und wunder sich dann warum der Mac nun doch nicht schneller läuft sondern eben sogar langsamer erstmal werden kann.

      • „die wo…“ *grusel*
        aber alles in allem, jedem 0815-mac-user würde ich das auch nicht in die hände geben.

      • So etwas wird aber nur von 0815 Usern genutzt, alle die wissen was sie am Mac machen, nutzen solche Tools nicht.

  • Kennt jmd. eine Möglichkeit alle Anhänge (und nur die) von iMessage zu löschen?

  • Kann man einen Link zu battery doctor erhalten, die Suche im AppStore bringt zu viele Ergebnisse

  • Gibt es auch eine (alte) Version für Mac OS X 10.11?

  • Hat jemand Clean My Mac im Einsatz und kann etwas zu den unterschieden sagen?

    • lass blos die finger weg von diesem Programm. es schädigt nur deinen mac. sieht schön aus, bringt aber effektiv überhaupt nix. mehrere Softwareentwickler haben mir schon selbst abgeraten davon. hatte dieses über ein jähr selbst installiert. über telekom support online, wurde dieses per direkt zugriff beseitigt. dafür wurde mir, ein ausreichendes kleines Programm : Malwarebytes-AntiMalware, for Mac installiert . ausserdem laufen gegen diese Firma in den USA mehrere Gerichtsverfahren. ich bin 1 mal reingefallen, nie mehr dieses Programm!

  • keine Ursache. berichte nur was Fakt ist. selbst in den apples verkauf stores ist diese Anwendung bei software Fachleuten verpönt. aber die „Malwarebytes-Anti-Malware“ anerkannt. tschüssle……

  • Rolf Mc Quillen

    Hi vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Blöderweise habe ich unbeabsichtigt mit clean Me irgendetwas
    versehentlich gelöscht und seitdem bekomme ich auf dem Desktop als nur die Apple Symbole als icon angezeigt. Das nervt nur. Weiß mir leider nicht zu helfen. MACOSX Sierra
    Mac

  • Rolf Mc Quillen

    Hi habe Probleme, vielleicht hilft mir jemand hier weiter. Habe versehentlich irgendetwas mit Clean Me gelöscht und seitdem bekomme die icons nur noch als Apple Symbole angezeigt. Das nervt.
    Weiß nicht mehr weiter.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven