ifun.de — Apple News seit 2001. 37 680 Artikel

Wechselrichter erhält Hardware-Upgrade

Balkonkraftwerk Anker SOLIX: Rückrufaktion für MI60-Wechselrichter

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Die Balkonkraftwerk-Komplettpakete, die der Zubehör-Anbieter Anker unter der Marke Solix seit dem vergangenen Februar vertreibt, werden ab Werk mit einem Wechselrichter ausgeliefert, der sich um den Übergang der geernteten Sonnenenergie von Gleich- in Wechselstrom kümmert.Anker Solix Wechselrichter

Die von Anker ausgelieferten 600-Watt-Modelle des so genannten MI60-Wechselrichters können unter Umständen allerdings mit Fehlfunktionen zu kämpfen haben, über die Anker heute nicht nur Bestandskunden informiert, sondern auch die Bundesnetzagentur in Kenntnis gesetzt und eine freiwillige, prophylaktische Rückrufaktion initiiert hat.

Wechselrichter erhält Hardware-Upgrade

Wie das Unternehmen mitteilt, sei man nach internen Untersuchungen zu dem Schluss gekommen die bereits ausgelieferten MI60-Wechselrichter (mit 600 Watt) vollständig auszutauschen und gegen die neuen SOLIX MI80-Wechselrichter (mit 600 und 800 Watt) zu ersetzen.

Die Umtauschaktion soll betroffenen Bestandskunden aktiv angeboten werden, damit diese vorhandene Wechselrichter unkompliziert umtauschen können.

Anker Solix Premium Balkonkraftwerk 7 Scaled 1

Nutzer die einen MI60-Wechselrichter besitzen sind dazu aufgerufen dem Unternehmen nach der Kontaktaufnahme eine Lieferadresse für den neuen SOLIX MI80-Wechselrichter mitzuteilen. Diese erhalten dann ein vorfrankiertes Versandlabel für die Rücksendung des MI60-Wechselrichters und den neuen SOLIX MI80-Wechselrichter. Sobald die Geräte getauscht wurden, geht das Altgerät mit dem Retourenlabel an Anker.

Upgrade von 600W auf 600W-800W

Alle anderen Bestandteile der SOLIX-Balkonkraftwerke können auch weiterhin ohne Einschränkungen genutzt werden und sind von der freiwilligen Rückrufaktion nicht betroffen.

Besitzer der Balkonkraftwerke erhalten in den kommenden Tagen Post und können sich bereits auf den folgenden Wortlaut einstellen:

„Die Sicherheit unserer Kundinnen und Kunden hat für Anker SOLIX absolute Priorität. Als Vorsichtsmaßnahme hat Anker SOLIX deshalb den Verkauf und die Auslieferung aller MI60-Wechselrichter (600 Watt) umgehend gestoppt und einen uneingeschränkten Austausch veranlasst.

Wir haben kürzlich festgestellt, dass bei einigen Exemplaren des MI60-Wechselrichters (600 Watt) ein Bauteil nicht mit einer bestimmten Sicherheitsvorschrift für den deutschen Markt konform ist. Obwohl diese Produkte in allen anderen Märkten sicherheitskonform sind, ergreifen wir alle Maßnahmen, um sicherzustellen, dass wir uns strikt an alle geltenden Vorschriften halten.

Anker SOLIX bietet allen VerbraucherInnen, die im Besitz des MI60-Wechselrichters (600 Watt) sind, einen kostenlosen Umtausch gegen den Anker SOLIX MI80-Wechselrichter (600 und 800 Watt) an. Das neue Produkt entspricht in vollem Umfang den neuesten lokalen Sicherheitsstandards.“

Sollte das Anschreiben auf sich warten lassen, kann Kontakt mit [email protected] aufgenommen werden.

Produkthinweis
Anker SOLIX RS40 Balkonkraftwerk, Set ohne Halterung, Silbernes Grid, 830W, 2X 415W Photovoltaik Solarpanel, 21,3%... 720 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Jul 2023 um 11:23 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das riecht ja sehr danach dass die sich auch das Relais gespart haben so wie Deye. Aber wenigstens reagiert Anker direkt mit nem Austausch.

  • Ob das etwas mit dem fehlenden NA-Schutz-Relais bei Deye-Mikrowechselrichtern zu tun hat?

  • Bedeutet das, daß man den Austausch Wechselrichter wahlweise mit 600 oder 800 Watt betreiben kann?

  • Mal gespannt,wie weitläufig das Problem mit dem fehlenden Relais ist…
    Wie siehts bei Ecoflow aus?

    • Meiner von Eco geht zurück Kabel werden verflucht heiß traue dem frieden nicht.. bin mal gespannt ob Bosswerk auch dabei ist

    • In meinem PowerStream klickt es. Einmal wenn die Solareinspeisung hochfährt. Ein weiteres mal, wenn er die Batterieeinspeisung dazu nimmt. Wenn er Abends ausschaltet, klickt es ebenfalls. Nicht übermäßig laut. Aber laut genug, dass ich es bemerke, wenn ich gerade am Rechner sitze.

  • Werden nicht die letzten sein, denke ist wie bei Deye.
    BTW: vor eine Woche ist bei mir um die Ecke ein Dachstuhl abgebrannt. Bewohner waren (zum Glück) in Urlaub. Ursache: Wechselrichter.

  • Bei mir kam diese Mail heute schon an, Versand des neuen Wechselrichters soll Ende August sein.
    Hatte mich schon geärgert, dass es kurz nach meinem Kauf den neuen 800W Wechselrichter gab :)

  • Preislich ist Anker aber wirklich unattraktiv. Es gibt gleichwertige Produkte mit gleichen Leistungsdaten und Funktionsumfang fur ~380€
    Warum sollte man derart viel mehr Geld ausgeben? Der ROI bei Anker ist derart schlecht…

  • Hab das Set mit den normalen RS Paneelen, dem 500 Watt Wechselrichter und der Halterung vor zwei Wochen mit allen möglichen Rabatten für knapp 610€ geschossen.

    Jetzt bekomme ich noch kostenlos den neuen Wechselrichter mit 800 Watt on top….

    Ausnahmsweise mal ganz gut gelaufen. Ich bin aber auch mit dem jetzigen Modell schon mehr als zufrieden.

  • Na dann hoffen wir mal das alle anderen Hersteller, die die baugleichen Geräte unter anderem Namen verkaufen, auf den Zug aufspringen. Fa. Deye, von denen die Dinger eigentlich kommen, bietet bis jetzt nur eine Bastellösung an, und Fa. Bosswerk (Green Akku) stellt sich noch tot.

  • Es gibt noch mehr Fabrikate, welche in Deutschland gehandelt werden, und in denen auch kein Relais verbaut ist. Mal sehen wie lange es dauert, bis es diesbezüglich zur Sprache kommt. Diese Gerätet ( Grid T…) tragen auch eine CE- Marke. Wer überwacht die Zertifizierer???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 8160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven