ifun.de — Apple News seit 2001. 34 542 Artikel
   

Grafikprobleme: Backofen-Kur beim MacBook Pro 2011

62 Kommentare 62

Über die Grafikprobleme beim MacBook Pro 2011 haben wir zuletzt im vergangenen Herbst berichtet.

mbpro-grafikfehler

Die Monitor-Aussetzer, von denen nicht nur im offiziellen Support-Forum Apples, sondern inzwischen auch auf eigens eingerichteten Sonderseiten ganz ausführlich berichtet wird, sind inzwischen hinlänglich bekannt, warten aber immer noch auf eine Anerkennung bzw. ein Austausch-Programm aus Cupertino.

Um was geht es?

Mehrere Besitzer der Anfang 2011 eingeführten MacBook Pro Generation berichten inzwischen von schweren Grafikfehlern. Die Liste der Problem-Beschreibungen reicht von leichten Verzerrungen der Monitor-Ausgabe bis hin zu komplett schwarzen Dipslays. Fehler, die an Apples Probleme mit dem iMac aus dem gleichen Jahr erinnern. Für diesen wurde inzwischen ein Austauschprogramm ins Leben gerufen, für das MacBook Pro 2011 jedoch noch nicht. Was tun?

ofen

Der MacBook-Nutzer Aleš Kocjančič berichtet auf seinem Blog ales.io nun von einer ungewöhnlichen Selbsthilfe-Methode. Kocjančič, der eine defekte Lötstelle auf seinem Logic-Board als Quelle des Grafik-Bugs vermutete, zerlegte sein MacBook und schob die Hauptplatine bei 170° für sieben Minuten in den Backofen – erfolgreich:

Putting broken electronics in the oven and magically fixing them is not exactly a new concept for the PC overclocking crowd. And I wasn’t a stranger to it either. I’ve successfully done this process before with a borked Nvidia graphics card, but somehow doing the same thing on a $2000 laptop still felt weird. Truth be told, at the time I was confident it would work. AND IT DID!

Eine DIY-Methode, die wir euch nicht mit gutem Gewissen empfehlen können, sollte euer MacBook jedoch von ähnlichen Symptomen geplagt sein und sein Dasein als De-Facto-Elektroschrott in der Schrank-Schublade fristen, könnte die Backofen-Kur als „last resort“ in Betracht gezogen werden.

ofen-3-step

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Mrz 2014 um 09:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    62 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34542 Artikel in den vergangenen 7644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven