ifun.de — Apple News seit 2001. 31 400 Artikel

Per Widget und Bild-in-Bild

Auf iPad und iPhone: Kurzbefehl startet deutsche TV-Livestreams

49 Kommentare 49

Der Kurzbefehl „Live TV (ÖR/deutsch)“, der sich direkt aus der Sammlung des Shortcut-Portals Routinehub laden, in die Kurzbefehle-App eures Gerätes sichern und auf Wunsch als Homescreen-Widget speichern lässt, gewährt euch den schnellen Zugriff auf die Livestreams zahlreicher öffentlich-rechtlicher TV-Sender.

Rote Karte

Nach dem Auslösen des Kurzbefehls blendet euch dieser eine Auswahlliste der frei verfügbaren Sender ein und wartet auf eure Eingabe, die den gewählten Sender-Stream nach eurem Tap direkt in Safari startet. Zur Auswahl stehen Das Erste, ZDF, WDR, NDR, SWR, BR, HR, RBB, MDR, SR, ARD One, ARTE, ZDF Neo, KIKA, Phoenix, 3sat, ZDF Info, Tagesschau 24 und die Deutsche Welle.

Seit Ausgabe von iOS 14 beziehungsweise iPadOS 14 funktionieren auch die ZDF-Sender wieder reibungslos.

Der Kurzbefehl von Marco Dengel bietet eine puristische Alternative zu der hier von uns bereitgestellten Web-Anwendung Telemat und hilft in Zeiten großen Informationsbedarfs das Zeitgeschehen nicht aus dem Blick zu verlieren.

Sender Auswahl 1500

Dank der nun sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad verfügbaren Bild-in-Bild-Funktion, lassen sich spielende Videos auch aus dem Safari-Fenster auskoppeln und spielen anschließend in einem eigenen Fenster.

Wir empfehlen euch übrigens einen Blick unter die Haube zu werfen. Der Kurzbefehl ist trickreich aufgebaut, als Adress-Datei verpackt und bringt alle Sender-Icons von Haus aus mit.

Nicht vertrauenswürdige Kurzbefehle erlauben

Um den Kurzbefehl ausführen zu können, müsst ihr in euren Systemeinstellungen die Option „Nicht vertrauenswürdige Kurzbefehle erlauben“ (Einstellungen > Kurzbefehle) aktivieren. Diese wird allerdings nur angezeigt, wenn ihr auf eurem Gerät mindestens einen Kurzbefehl ausgeführt habt. Sollte „Live TV (ÖR/deutsch)“ also euer erstes Kurzbefehl-Experiment werden, startet davor noch einen anderen, damit die Einstellungen auch ordentlich angezeigt werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Sep 2020 um 18:44 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    49 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31400 Artikel in den vergangenen 7299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven