ifun.de — Apple News seit 2001. 35 346 Artikel

Internet ein "Geschenk Gottes"

Audienz mit Apple: Papst Franziskus und Tim Cook treffen aufeinander

68 Kommentare 68

Im Rahmen seiner laufenden Europareise, die Apple-Chef Tim Cook bereits auf dem Münchner Oktoberfest hat halt machen lassen, wird der CEO heute auf Papst Franziskus treffen. Dies geht aus dem Tagesprogramm des heiligen Stuhls hervor, das ifun.de vorliegt.

Papst Nacho Arteaga G453jQQnJ U Unsplash

Die Zusammenkunft mit dem 1936 geborenen Jorge Mario Bergoglio, einer von vier Tagesordnungspunkten des heiligen Stuhls am heutigen 3. Oktober, ist nicht das erste Treffen des Apple-Chefs mit dem Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche. Bereits im Januar 2016 haben sich der Unternehmenschef und Papst Franziskus ausgetauscht. Das Treffen in Rom fand damals nur eine Woche nach der Audienz des damaligen Google-Chefs Eric Schmidt statt.

Worum es bei dem Dialog der beiden Führungspersönlichkeiten geht, ist aktuell noch unklar. Derzeit kommuniziert das Presseamt des Heiligen Stuhls das Treffen noch nicht offiziell. Bei der Zusammenkunft 2016 führten der Papst und Tim Cook ein privates Gespräch von kurzer Dauer und beschränken ihre Zeit miteinander auf überschaubare 15 Minuten.

Internet ein „Geschenk Gottes“

Der Papst outete sich schon vor einige Jahren als „technologischer Dinosaurier„, verwies aber gleichzeitig auch auf die zahlreichen Vorzüge des Internets, die dieser 2014 noch als „Geschenk Gottes“ titulierte. Papst Franziskus hatte sich dem Internet gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen gezeigt und dieses als wichtig für offene Gesellschaften bezeichnet, da es einen klugen Austausch von Informationen ermöglichen würde.

Im Rahmen seiner Europareise hatte Tim Cook bereits mehrere Stationen in England, Deutschland und Italien gemacht und hier sowohl den Kontakt mit App-Entwicklern und Künstlern als auch mit der eigenen Belegschaft und den hiesigen Filialgeschäften Cupertino gesucht.

Apples Presseabteilung dokumentiert die Reise des Unternehmenschefs nicht im Detail, der offizielle Twitter-Account des CEOs informiert auf dem Kurznachrichtenportal jedoch relativ ausführlich über die Stationen und Kurztreffen Tim Cooks.

Sollte sich der Vatikan im Laufe des Tages noch zum Dialog zwischen Tim Cook und Papst Franziskus äußern, dann wird sich die entsprechende Kurzzusammenfassung hier einsehen lassen.

Erst gestern rief der Papst mit einem außergewöhnlicher Appell zum Ende des Angriffskriegs auf die Ukraine auf.

03. Okt 2022 um 11:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    68 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35346 Artikel in den vergangenen 7777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven