ifun.de — Apple News seit 2001. 31 223 Artikel

Etwa: "300 Geräusche identifizieren"

Apples Konferenz läuft: Über 200 Videos warten hier auf euch

4 Kommentare 4

Auch wenn ein Großteil der Medienaufmerksamkeit auch in diesen Jahr auf der am Montagabend abgehaltenen WWDC-Eröffnungsveranstaltung lag, beschränkt sich das Videomaterial zu Apples Entwicklerkonferenz nicht nur auf die 90 Minuten, die iOS 15, iPadOS 15 und macOS 12 angekündigt haben.

Im Rahmen der noch bis zum 11. Juni laufenden (auch in diesem Jahr wieder virtuellen) Entwicklerkonferenz wird Apple über 200 Detail-Videos freigeben, in denen Apples Software-Ingenieure, Entwicklerinnen und Programmierer neue Schnittstellen, neue Funktionen und neue Ansätze ausführlich erklären und darlegen, was genau die Entwickler-Community damit anstellen kann.

Ein Beispiel von vielen: Das eindrucksvolle 20-Minuten-Video „Entdecke die integrierte Klangklassifizierung in SoundAnalysis“ des Apple-Entwicklers Jon Huang. Dieser beschriebt hier ein neues Werkzeug das Apples Betriebssysteme fortan anbieten werden und das Entwickler dafür nutzen können, mehr als 300 Geräusche und Klänge in Echtzeit zu identifizieren.

Eindrucksvoll: 300 Geräusche identifizieren

Apple selbst wird die Video-Sessions der WWDC 2021 im Laufe der nächsten Tage auf der Portalseite developer.apple.com/videos/wwdc2021 freigeben. Diese lassen sich dort aus dem Netz laden, sind mit einem Transkript der gesprochenen Wörter versehen und so verschlagwortet, dass ihr einfach nach persönlichen Interessen filtern könnt.

Die Videos werden sukzessive freigegeben und lassen sich auf dieser Webseite chronologisch sichten.

Klassiker: Die Platforms State of the Union

Bereits verfügbar ist unter anderem die „Platforms State of the Union“. Das Video des 70-minütigen Rundumschlags, der traditionell direkt im Anschluss an die Keynote stattfindet, geht genauer auf die für Entwickler relevanten Änderungen von iOS, macOS, tvOS und watchOS ein und reißt hier schon mal an, was die Einzel-Sessions dann im Detail durchnehmen.

Am Mac könnt ihr die inoffizielle WWDC-App nutzen, um auf alle Videos zuzugreifen.

09. Jun 2021 um 11:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    4 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31223 Artikel in den vergangenen 7272 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven