ifun.de — Apple News seit 2001. 31 399 Artikel
   

Umweltschutz: Apple wieder bei EPEAT gelistet – Greenpeace bewertet Apple Umweltanstrengungen neu

35 Kommentare 35

Heute hü und morgen hot. Letzte Woche hat Apple sich hochoffiziell aus der Umweltinitiative EPEAT zurückgezogen, jetzt wurde die Entscheidung wieder zurück genommen. In einem offenen Brief gesteht Apple ein, dass der Ausstieg ein falsche Entscheidung gewesen sei und man aus diesem Grund wieder alle in Frage kommenden Apple-Produkte bei EPEAT gelistet habe.

Bei Apples Ausstieg war darüber spekuliert worden, dass insbesondere das neue Retina-MacBook aufgrund des durch den fest verbauten Akku erschwerten Recyclings Probleme bei der Zertifizierung haben könne. Dies ist offenbar aber nicht der Fall, den ergänzend zu allen zuvor bereits aufgeführten Apple-Produkten ist nun auch das neue Notebook in der EPEAT-Datenbank vorhanden und hat die Prüfung mit 21 von 27 Punkten positiv bestanden.

Es ist durchaus wahrscheinlich, dass die Revision der Entscheidung stark dadurch beeinflusst wurde, dass öffentliche Einrichtung in den USA bei Neuanschaffungen auf das EPEAT-Rating achten. Die Stadt San Francisco hatte nach Apples Rückzug bekannt gegeben, dass sie aufgrund der internen Vorgaben so bis auf weiteres keine Apple-Produkte mehr anschaffen könne.

Greenpeace veröffentlicht Clean Energy Road Map

Passend zum Thema hat Greenpeace aktuell eine „Clean Energy Road Map“ für Apple veröffentlicht. Das umfangreiche PDF beinhaltet eine Neubewertung Apples aufgrund der in letzter Zeit vorgenommenen umweltpolitischen Anstrengungen des Unternehmens, insbesondere im Zusammenhang mit der Technik rund um die iCloud. Der erkennbare Trend ist positiv, dennoch gibt Greenpeace Apple noch einige Aufgaben mit auf den Weg und erstellt eine Liste mit den relevanten nächsten Schritten hin zu einer sauberen und zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien betriebenen iCloud.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Jul 2012 um 11:46 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31399 Artikel in den vergangenen 7298 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven