ifun.de — Apple News seit 2001. 30 264 Artikel

Videostreaming bei Apple

Apple TV+: Neue Episode „For All Mankind“ und „Servant“-Video

21 Kommentare 21

Auf Apple TV+ sieht es am heutigen Freitag in Sachen Neuvorstellungen eher verhalten aus. Film- oder Serienpremieren stehen für heute nicht auf dem Plan, doch verspricht die neu hinzugefügte Episode „Neue Pläne“ aus der Serie „For All Mankind“ eine Stunde gute Unterhaltung.

„For All Mankind“ läuft seit Mitte Februar in der zweiten Staffel auf Apple TV+. Die Serie zählt zu den bislang erfolgreichsten Apple-Produktionen im Videosegment.

Servant – Behind Episode 210

Ebenfalls außerordentlich gut hat die Apple-Serie „Servant“ abgeschnitten. Hier stehen bereits alle zehn Folgen der ersten beiden Staffeln zum Abruf bereit und Apple hat als Begleitung nachträglich noch ein „Behind the Episode“-Video zum Finale der zweiten Staffel veröffentlicht.

26. Mrz 2021 um 10:43 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Bei beiden Serien war die erste Staffel signifikant besser.

    Eine dritte Staffel werde ich mir bei beiden Serien nicht mehr antun.

  • Übrigens ifun.de hatte berichtet das es eine zusätzliche App für „All Manakind“ gibt. Diese sollte ein AR Erlebnis bringen. Das gibt es jetzt auch direkt in der TV App!

  • Servant Staffel 1 war ganz okay, aber Staffel 2 war einfach nur noch langweilig. Gefühlt ist gar nichts passiert und man steht nach den 10 Folgen genau so da, wie am Anfang. Man sollte dem Zuschauer nach 2 ganzen Staffeln schon ein paar Antworten geben, worum es eigentlich geht. Es gibt keine einzige Figur, mit der man irgendwie sympathisieren kann, alle sind einfach nur nervig und anstrengend. Es würde mich persönlich nicht stören, sollte Apple da jetzt den Stecker ziehen.
    For All Mankind dagegen gefällt mir fast genau so gut, wie die erste Staffel.

      • Hey hey, aber doch nicht bei dem hohen Qualitätsanspruch von Apple? TV+ soll sich doch so mega von der Konkurrenz abheben? Stapelt der Fanboy jetzt plötzlich etwas tiefer?

      • Was hat das damit zu tun? Habe nur gesagt das es leider vielen Serien so ergeht. Die Serien werden auch nur von Studio XY gemacht. Bisschen zu viel Freizeit?

    • Wenn du ganz ehrlich zu dir selbst bist, war bereits die erste Staffel von Servant so. Dieses ganze geschwurbel hab ich die ganze Staffel druchgezogen und am Ende im Regen stehen gelassen. Solche Serien finden nie ein würdiges Ende wo irgendwas aufgelöst wird, weil der Schreiber bereits beim Schreiben nicht weiß was er will und nur noch versucht künstlich die Serie zu ziehen. Brauch kein Mensch. For All Mankind fand ich bereits die ersten Folgen lahm und konnte nie einen sinnhaften Plot erkennen den man über mehrere Staffeln ziehen könnte.

      • Oh das war definitiv schon bei Staffel 1 so, da stimme ich zu. Ich fand Staffel 1 auch nur „okay“ und nicht das Meisterwerk, was viele versuchen daraus zu machen. Trotzdem war es in Staffel 1 noch recht kurzweilig, auch aufgrund der knappen Episodendauer von ~25-30 min. Und das Finale von Staffel 1 hatte mehr versprochen als Staffel 2 dann erfüllt hat. Ich sehe aber das gleiche Problem wie du auch, sie wissen einfach selbst nicht wohin sie wollen. Die Serie lebt rein von Theorien, Interpretationen und Spekulationen (siehe das Subreddit zur Serie, es gibt da Leute die analysieren fast Frame für Frame jede Szene). Substantielles wird so gut wie gar nicht gezeigt, immer nur angedeutet, so dass nichts konkretes dabei rauskommt. Schade eigentlich.

      • Wenn man internationale Meinungen hört ist die erste Stafel ziemlich gut angekommen. Außer bei o.k. der generell eine kritische Einstellung am Tag legt. :)

      • @theft Ist das Wunschdenken? Quellen? Eine Bewertung von 7,6 ist in der Serienlandschaft eher ein befriedigend bis ausreichend. Alles unter 8,0 ist nicht sehenswert!

  • Ich muss sagen von For All Mankind bin ich doch etwas enttäuscht. Es ist so eine interessante Idee, da könnte man viel draus machen. Aber irgendwie sieht man von den interessanten Sachen kaum etwas, und die langweiligen Sachen werden aufgebauscht.

    • Wenn du damit meinst, dass die Serie zu 99,9 % aus Dialogen auf der Erde besteht, dann ist das tatsächlich so. Hatte mir zumindest ein winziges Quäntchen mehr Weltraum vorgestellt.

  • Mich langweilen die beiden neuen Staffeln auch sehr. Habe mich zu Anfang gefreut und bin bisher wirklich enttäuscht

  • Beide Serien fand ich in der ersten Staffel grandios.

    Servant habe ich jetzt ca 4 Folgen geguckt und die waren alle eher mau

    Mankind hab ich noch nicht weiter geguckt

  • Bei Servant finde ich kann man die zweite Staffel an einem Tag durchschauen.
    Verstehe den Aufbau (das Storytelling) der zweiten Staffel, aber nachdem ich jetzt jeden Freitag geschaut habe und das „Ende“ jetzt gesehen habe, hmm …
    Meiner Meinung hätte da mehr passieren können, so war es ein „Wir ziehen das jetzt in die Länge!“ …

    Aber, als Tipp! Die Serie mit AirPods Pro und Spatial Audio schauen macht MEGA SPASS!

  • Die erste Staffel „For all Mankind“ hat uns gut gefallen, doch dass es nur eine Folge pro Woche gibt rechtfertigt die Streaming-Gebühren in keinster Weise.
    Ist ja wie reguläres Serien schauen am TV …. 1x pro Woche.
    Schaue mir daher die 2. Staffel in einem Rutsch an, wenn sie da ist (ohne AppleTV+ Abo).

    • Dann hast du wohl joe seriell Serien geschaut.
      Erstens hast du zu einer festen Zeit vor dem Fernseher zu sitzen (Überstunden?, Spätschicht? im Urlaub? … PECH!)
      und zweitens wird die Sendung alle 10-30 Minuten (je nach Sender und Länge der Folgen) einige Minuten von Werbung unterbrochen.

      Wer Serien gern am Stück guckt, kann ja warten, bis die letzte Folge veröffentlicht wurde.

  • Die erste Staffel von „For all Mankind“ war ganz spannend aufgrund der zentralen Idee, dass die Russen zuerst auf den Mond gelandet sind.
    Die zweite Staffel ist nur noch langweilig.

  • „For All Mankind“ ist übelst langweilige Platitude.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30264 Artikel in den vergangenen 7116 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven