ifun.de — Apple News seit 2001. 26 481 Artikel
Alle Infos und Trailer auf Deutsch

Apple TV+: Details zu Inhalten und Gratisjahr

92 Kommentare 92

Bis zum Start von Apple TV+ am 1. November ist es noch ein Weilchen hin und die wesentlichen Fragen konnten wir gestern bereits beantworten. Apple hat sich mittlerweile auch ordentlich ins Zeug gelegt, um das Angebot auch für potenzielle Abonnenten aus Deutschland ansprechend zu positionieren.

Über die Webseite zu Apple TV+ lassen sich jetzt umfangreiche Informationen zu den einzelnen „Apple Originals“ vollständig lokalisiert abrufen. Nicht nur die Texte auf der Webseite sind auf Deutsch übersetzt, auch die angebotenen Trailer verfügen bereits über eine deutsche Audio-Spur.

Auf den Detailseiten zu den einzelnen Produktionen findet sich über die Film- und Serieninfos hinaus eine „kleine Apple-IMDB“. Von der jeweils angezeigten Liste der Darsteller und Crew-Mitglieder aus findet man weiterführende Infos zu anderen Filmprojekten der jeweiligen Personen.

Apple Tv Plus Geraete

Mit Blick auf das zum Start doch deutlich eingeschränkte Angebot von Apple TV+ – Anfang November sollen lediglich neun Originals-Produktionen verfügbar sein – scheinen auch die von Apple angekündigten 4,99 Euro pro Monat noch vergleichsweise hoch. Konkurrenten wie Netflix und Amazon haben hier ein Vielfaches im Regal und in Kürze will auch Disney sein dickes Portfolio zum Monatspreis von nur 6,99 Euro anbieten.

Apple TV+ ein Jahr kostenlos – Das sind die Voraussetzungen

Apple TV+ wird dennoch vom Start weg mit starken Nutzerzahlen glänzen. Dies garantiert Apples Ankündigung, den Dienst für Käufer neuer Geräte ein Jahr lang kostenlos anzubieten. Damit ihr Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos nutzen könnt, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ihr müsst ein iPhone, iPad, Apple TV, einen Mac oder einen iPod touch neu kaufen, egal ob bei Apple oder einem anderen Händler.
  • Auch bei Apple erworbene generalüberholte Geräte gelten hier als „neu“.
  • Das Gratis-Abo lässt sich dann ab 1. November in der Apple-TV-App starten.
  • Das Angebot muss innerhalb von drei Monaten angenommen werden.

Aber aufgepasst: Das Abo verlängert sich nach einem Jahr automatisch zum Monatspreis von 4,99 Euro pro Monat, kann aber jederzeit in den Einstellungen gekündigt werden. Dies muss mindestens einen Tag vor dem jeweiligen Verlängerungsdatum geschehen. Vorab kündigen ist keine gute Idee: Laut Apple verlieren Kunden, die während des Angebotszeitraums kündigen, den Rest ihres Angebots.

Apple TV+ lässt sich mit bis zu sechs Familienmitgliedern gemeinsam nutzen. Allerdings ist die Zahl der Gratis-Abos in einer Familie unabhängig von der Zahl der gekauften Geräte dann auch auf eines limitiert.

Mittwoch, 11. Sep 2019, 12:28 Uhr — Chris
92 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine Apple Watch ist anscheinend nicht würdig für das Angebot.

    • Naja, wie soll man es auf einer Apple Watch denn auch nutzen?

      • Naja eine Apple Watch ist ja eine Erweiterung des iPhone und vom Prinzip nur mit dem iPhone nutzbar, sofern ich mich da nicht täusche!

        Was mich auch interessieren würde… Wenn ich bereits für AppleTV+ ein paar Monate bezahlt habe und mir dann ein neues qualifiziertes Gerät hole bekomme ich dann auch bzw. immer wieder dieses Gratisjahr? Oder ist das nur für „neukunden von AppleTV+“??

    • Tja, dann denk mal nach warum! ;)

    • Es sind halt nur Geräte auf denen man Filme schauen kann. Also muss man nicht gleich jammern :)

    • Weil du auf der Watch nicht schauen kannst, ist doch klar … :rolleyes:

      • Auf dem AppleTV kann ich es auch nicht schauen. Dafür brauche ich einen Fernseher

      • @Micha, Herr, schmeiß Hirn vom Himmel

      • @Micha auf dem iPhone kannst du es auch nicht schauen. Dafür brauchst du Strom.

      • Würde ja auch richtig Sinn machen, ohne Fernseher ein Apple TV zu kaufen…

      • Man brauch keinen Fernseher man kann auch einen Monitor mit HDMI Eingang nutzen!

        Aber recht hat er eigentlich ;)

      • Du kanst auch einen Beamer anschließen.
        Oder ein Capture card, welche Hdcp vorgaukelt dann mit dem laptop schauen, auf dem läuft aber iDisplay damit du die inhalte dann auf dem iphone display hast welches über airplay das video an deinen airplay fähigen LG TV sendet.
        Wie du siehst viele wege führen nach Rom

    • Und wie willst Du Dir die Serien/Filme auf der Apple Watch anschauen… Leute, Leute…

    • Es sollte wohl ein Gerät sein auf dem man die Serie auch schauen kann.

    • Auf der Apple Watch läuft halt kein ATV+

    • Ist ja toll, dass ihr euch alle über diese Frage lustig macht. Aber ich selbst denke über den Kauf einer AW nach und würde mich auch freuen, auf meinem Mac oder AppleTV zu schauen. Da das Angebot eh nach drei Monaten verfällt, wäre es für alle Produkte ok.

      • Das ist ja schön, dass Du Dir überlegst eine neue AW zu erwerben und gerne 1 Jahr ATV+ kostenlos hättest. Das macht die Frage dennoch nicht besser.

      • Also ich will mir auch eine Series 5 kaufen und bin auch enttäuscht das es das Gratisjahr nicht gibt. Die Uhr ist ja nicht gerade günstig!

      • Es ist erstaunlich, dass du Apple Produkte der Größe nach unterscheiden kannst, aber Produktpreise ihrer Wertigheit nach nicht…. Leute Leute Leute :D

  • Also wenn man in der Familie 2 Geräte kauft, kann dennoch nur einer das Probefahrt nutzen?

  • Ein paar für mich wichtige Fragen bleiben leider bislang unbeantwortet. Werden deutsche Abonnenten die Wahl zwischen der deutschen Synchronisation und dem englischen Originalton haben? Und wird es Untertitel in beiden Sprachen geben? Muss die Aktivierung des „1 year free“ Abos dann über das jeweilige Gerät erfolgen was neu gekauft wurde?

    • Wenn du die Trailer anguckst kannst du jetzt schon einige Sprachen und Untertitel auswählen. Gehe deshalb mal davon aus dass es in der Serie selbst dann auch gehen wird.

      • Das hoffe ich. Aber die Trailer sind natürlich auch für alle Weltregionen gedacht. Wer heute eine Serie bei iTunes kauft, muss sich nach wie vor für eine Sprachfassung entscheiden. Ich hoffe sehr, dass das bei Apple TV+ anders ist.

  • Klingt erstmal fair, wenn „See“ der Anfang ist und sie auf dem Niveau weiter liefern.

  • Termin mit Kündigung machen und sonst mal 5€ zahlen. Glaube ist eh kein sehr interessantes Angebot für mich.

  • Ich würde in einen Deutschkurs investieren ;-)

  • Du bist echt ein krasser Typ
    (Sarkasmus off)

  • Grundsätzlich guter Preis, Angebot muss aber zügig erweitert werden – für die „paar“ Folgen noch zu teuer.

  • Mehr als 4 Wochen braucht es ja auch nicht bei dem dünnen Angebot. Wow, volle 4 Serien? Oder 9?

  • Da kommt es auf das Geld ja eh nicht an. :-)

  • Und vor allem ist die Apple Watch gar nicht dabei.

  • Ich habe das Apple TV 4 vor 2 Mo gekauft, wie sieht es da mit dem GratisJahr?

    • Soweit bekannt für Geräte die ab dem 10.09. gekauft wurden. Also siehts eher schlecht aus. Du könntest einzig beim Support anfragen, ob es da ein inoffizielles Upgrade auf 1 Jahr gibt, musst aber natürlich nachweisen, dass du ein Neugerät gekauft hast ;)

    • Würde mich auch interessieren. Ich habe mir vor 3 Tagen ein AppleTV geholt…..

      • Wenn online gekauft, zurück damit (30 Tage Rückgabe) und neu kaufen ;)

      • Wer kauft denn drei Tage vor einer Keynote ein Apple-Gerät!?

      • Mein Schwager hat am Freitag ein neues iPhone XS Max gekauft. Ist gestern eingetroffen.
        Bin immer noch fassungslos…

      • Die Leute müssen verrückt sein… ;D

      • @Jack68: Hat sich halt durch die MWSt-Geschenkt-Aktion bei Saturn angeboten. Und da ich eh mit keinem neuen ATV gerechnet habe, hat sich ja auch am Preis nichts verändert….

      • Und wenn ich die Fußnote (2) auf der Apple-TV-Seite betrachte, scheint es so zu sein, dass nur eine Aktivierung ab 1.11. das Gratisjahr auslösen kann.

  • Ich habe das Apple TV 4 vor 2 Mo gekauft, wie sieht es da mit dem GratisJahr aus?

  • Die Trailer sind nur Deutsch Untertitelt. Etwas irreführend. Hauptsache wir bekommen Anständig Deutsch Synchronisierte Inhalte. Nur ein Deutscher Untertitel reicht nicht aus.

  • Also so wie ich das verstanden habe, werden auch zum Start die Serien nur ein paar Episoden enthalten und nicht komplette Staffeln. Daher kommt man anfangs mit der einen Woche Test vermutlich auch nicht weit.

    Apple hätte auch jeweils die erste Folge einer Serie gratis anbieten können – hätte vermutlich einen ähnlichen Effekt gehabt.

    Interessant wäre zu wissen, in welchen Abstand die neuen Folgen kommen, wöchentlich, monatlich, etc. Kann also gut sein, dass man locker ein Jahresabo benötigt, um eine Staffel einer Serie komplett zu schauen. Nicht wegen der eigenen Zeit, sondern wegen der Erscheinungstermine der einzelnen Folgen :)

    • Keiner beherrscht die Salami-Taktik so gut wie Apple.

    • Das ist doch aber bei Serien nichts ungewöhnliches?

      • Naja, wenn mich Apple dazu bewegen will, monatlich 5 Euro zu zahlen kann es aber nicht sein, dass man zum Start nur ein paar Folgen sehen kann und immer wieder warten muss.

        Von den aktuell angekündigten interessieren mich nur „For All Mankind“, „See“ und der „Snoopy In Space“ (wegen der Thematik). Also hat man die wenigen Folgen vermutlich an einem WE durch.

        Klar ist Apple nicht so dumm und haut eine komplette Staffel raus, da würden die ja je nach dem max. nen 5er verdienen und dann würde man das Abo wieder ruhen lassen bis was Interessantes kommt. Apple will die 5,- monatlich haben ;)

      • Netflix haut immer ganze staffeln raus

      • @R4inb0wD4sh

        Stimmt so nicht.

        Wenn sowieso nur bei Eigenproduktionen, und selbst hier nicht. Seit „The Ranch“ werden auch halbe Staffeln rausgeworfen, diese nennt dann Netflix aber nicht mehr Staffeln sondern „Teile“.

        Bei Netflix Serien, die keine eigene Produktionen sind (aber als Netflix Original vermarktet werden), gibt es auch wöchentliche Veröffentlichungen.

  • Was will man sich da anschauen? Ich halte das Angebot für nicht konkurrenzfähig, ich denke, daher der für Apple unverschämt niedrige Monatspreis. ;-)

  • Normaler Doktor

    Bei Dir „hengt“ auch einiges schief ;)

  • Ich habe bereits ein iPhone, ein iPad, zwei Macs und nen Apple TV und werde dementsprechend auch nix neues kaufen….man hätte das ja auch für bestehende Apple TV’s freischalten können. Im Endeffekt ist es mir aber auch vollkommen egal…9 Serien zum Start….dafür brauche ich keinen Monat. Selbst wenn nun monatlich Serien dazu kommen…es dauert auch ne weile die zu produzieren. Selbst bei monatlich 1-2 neuen Serien wäre mir das keine 4,99€ wert. Ich verstehe also einfach nicht, welche Zielgruppe Apple hier ansprechen will.
    Als Freebie und PR Stunt kostenlos für alle, wäre TV+ mit Sicherheit gut angekommen. Als kostenpflichtiges 4,99€/Monat Abo mit 9 Serien ist es aber einfach, verzeiht mir bitte, eine absolute Lachnummer -.-„

    • „…9 Serien zum Start…“ -> aber vermutlich auch nur die ersten paar Folge je Serie. D.h. du brauchst allein schon ein paar Monate wenn du von Start weg dabei sein willst und die komplette Serie sehen willst xD

      • Das ist doch quatsch. Natürlich werden da komplette Staffeln veröffentlicht. Welcher Streamingdienst bringt denn eigenproduzierte Sachen wöchentlich und häppchenweise. Netflix tut sowas nur bei Lizenztiteln….da geht es halt nicht anders, da die Serie parallel im amerikanischen TV läuft.

      • @DerZoelli

        Netflix veröffentlich auch teilweise nur halbe Staffeln bei Eigenproduktionen. Der Anfang machte damals „The Ranch“. In solchen Fällen spricht Netflix dann auch nicht mehr von Staffeln sondern von „Teilen“

    • Selbst bei einer hochwertigen Serie monatlich sind 4,99€ noch fair. Sind immerhin das gleiche Entgelt wie für einen Leihfilm.

      Netflix haut zwar Serien über Serien raus, aber die haben qualitativ deutlich abgenommen. Wenn die bei Apple TV+ vorgestellten Serien das Niveau der Trailer bestätigen, bringt Netflix keine zehn vergleichbaren Serien jährlich raus.

      • „…vorgestellten Serien das Niveau der Trailer bestätigen…“ würde es mich wundern, wenn alle Serien „Top“ sind ;)

        Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden :)

      • 1. Ozark
        2. Better Call Saul
        3. Altered Carbon
        4. Narcos
        5. Dark
        6. Black Mirror
        7. The Spy
        8. Rick & Morty
        9. Better than us
        10. Patriot Act
        11. Mindhunter
        12. Black Spot
        13. Love, Death & Robots
        14. the Rain

        Soll ich weitermachen? Oder soll ich mit der Auflistung der Filme weitermachen? Dokus? Und du meinst, dass Apple mit allen 9 Serien exakt deinen Geschmack treffen wird?

      • @rudi so sieht’s nämlich aus :D Wenn ich natürlich nur 3x im Monat bei Netflix reinschaue und nen paar mal hin und her wische entgeht mir sowas halt. Netflix hat mittlerweile einfach so viel Content, dass viele gute Sachen untergehen. Wenn man sich aber mal nen bisschen über die Eigenproduktionen oder eingekauften Top Serien und Filme informiert , sollte für jeden ne Menge dabei sein. Da kann Apple selbst mit 10 Top Serien nicht mit konkurrieren.

      • @DerZoelli

        Bis auf Stramger Things ist aber keine Netflix Produktion wirklich hochwertig prduziert, teilweise zwar ein guter Standard, aber nicht wirklich hochwertig.

      • Man muss aber fairerweise zugeben, dass Netflix seinerzeit auch nicht mit vielen Originals gestartet ist. Bei Netflix gibt es halt einen großen Back-Katalog, den ich persönlich aber ehrlich gesagt wenig bis gar nicht nutze. Von den Originals auf Netflix habe ich über mehrere Jahre bislang die folgenden gesehen:
        – House of Cards
        – Tote Mädchen lügen nicht
        – How to sell Drugs Online Fast
        – The Punisher
        – Riverdale
        – Defenders
        – The Crown
        – Daredevil
        – Star Trek: Discovery
        – Better Call Saul
        – Ozark
        – Iron Fist
        – Lost in Space
        – Luke Cage
        – Stranger Things
        – Jessica Jones
        – Dark
        – Daredevil
        – sense8
        – Bloodline
        – The Chilling Adventures of Sabrina

        plus drei-vier eigenproduzierte Spielfilme.
        Das Ganze aber wohlgemerkt über locker 5 Jahre. Bei Apple TV+ interessieren mich vom Start weg drei Serien: The Morning Show, See und For All Mankind. Auch die Ankündigung von Amazing Stories fand ich ansprechend. Natürlich wird auch bei Apple TV+ nicht alles nach meinem Geschmack sein, aber wenn alle zwei-drei Monate eine neue Serie bzw. Staffel rauskommt, die mich interessiert, lohnt sich das Ganze doch schon. Und man muss sich immer überlegen, wofür man sonst so 5 € ausgibt.

  • „For All Mankind“ interessiert mich schon, aber vermutlich zieht Apple die Serie auf gut ein Jahr und dann kann man sich auch ein Box-Set kaufen xD

  • Wird das Abo ganz normal über iTunes-Guthaben bezahlbar sein, sodass man sich das ein oder andere Prozent Rabatt noch mitnehmen kann?

  • Wozu. Du scheinst es ja zu haben.

  • Wenn du sooooo gut bei Kasse bist, kannst du dir locker ein Abo leisten!

  • Also wird es kein Gratis Probemonat geben für Leute die sich nichts kaufen?

    • Es wird gratis 7 Tage geben. Macht bei der Auswahl auch Sinn. Da manche durchaus alle Folgen von Apple TV+ am Anfang in einem Monat schaffen würden.

  • Kann man dann nach dem 1. Jahr wieder ein neues Gerät kaufen und bekommt wieder ein Jahr inklusive? Oder ist das pro Account einmalig?

  • Aber es wir doch nicht nur die paar Originals Serien geben. Oder? Dann können die das behalten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26481 Artikel in den vergangenen 6537 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven