ifun.de — Apple News seit 2001. 26 683 Artikel
Für bis zu sechs Familienmitglieder

Apple TV+: 7-Tage-Test, anschließend 5 Euro pro Monat

86 Kommentare 86

Apple hat heute Apple TV+ angekündigt. Der hauseigene Video-Streaming-Service, der ganz auf Originals setzt, startet am 1. November in über 100 Ländern und Regionen.

Apple TV+ hat exklusiv produzierte Sendungen, Filme und Dokumentationen wie „The Morning Show“, „Dickinson“, „See“, „For All Mankind“ und „The Elephant Queen“ im Angebot. Der Service wird in der Apple TV App auf iPhone, iPad, Apple TV, iPod touch, Mac und anderen Plattformen, auch online unter tv.apple.com/de, für 4,99 Euro pro Monat mit einem siebentägigen kostenlosen Probeabo erhältlich sein.

Ab heute können Kunden, die ein iPhone, iPad, Apple TV, einen iPod touch oder Mac kaufen, Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos erleben. Über die Familienfreigabe können bis zu sechs Familienmitglieder ein Apple TV+ Abo teilen.

Die Abonnenten können Apple TV+ Originals sowohl online als auch offline, ohne Werbung und On-Demand in der Apple TV App ansehen, die auf dem iPhone, iPad, Apple TV und iPod touch vorinstalliert ist und bald auf den Mac mit macOS Catalina kommt. Die Apple TV App ist auch auf ausgewählten Samsung Smart TVs verfügbar und kommt in Zukunft auf die Amazon Fire TV, LG, Roku, Sony und VIZIO Plattformen. Kunden können sich auch im Web unter tv.apple.com anmelden und Apple TV+ Originals ansehen.

Apple TV+ wird in der Apple TV App für 4,99 Euro pro Monat mit einem siebentägigen kostenlosen Probeabo ab 1. November auf iPhone, iPad, Apple TV 4K, Apple TV HD, Apple TV (3. Generation), iPod touch und Mac verfügbar sein. Um Apple TV+ zu abonnieren, müssen Kunden auf iOS 12.3 oder neuer, tvOS 12.3 oder neuer und macOS Catalina aktualisieren. Nach Ablauf des siebentägigen kostenlosen Probeabos verlängert sich das Abo automatisch für 4,99 Euro pro Monat.

Kunden, die ein neues iPhone, iPad, Apple TV, Mac oder iPod touch Modell kaufen, können ab 10. September Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos erleben.

Diese Apple Originals sind mit dabei

Diese Apple TV+ Originals von den besten Kreativen der Welt haben am 1. November in der Apple TV App Premiere:
  • „See“, ein episches Drama mit Jason Momoa und Alfre Woodard, spielt 600 Jahre in der Zukunft, nachdem ein Virus die Menschheit dezimiert hat und die restliche Bevölkerung erblindet ist. Da alle Menschen ihr Augenlicht verloren haben, müssen sie sich anpassen und neue Wege finden, um zu überleben.
  • „The Morning Show“, ein mörderisches Drama mit, und exklusiv produziert von Reese Witherspoon und Jennifer Aniston sowie Steve Carell in der Hauptrolle, spielt in der Welt der Morgennachrichten. Es beleuchtet das Ego, den Ehrgeiz und das fehlgeleitete Streben nach Macht der Journalisten, mit denen die Menschen in Amerika morgens aufwachen.
  • „Dickinson“, eine Geschichte vom Erwachsenwerden mit dunkler Komik, erzählt von den Zwängen durch Gesellschaft, Geschlecht und Familie aus der Sichtweise der rebellischen jungen Dichterin Emily Dickinson.
  • „For All Mankind“, eine neue Serie von Ronald D. Moore, stellt sich vor, was passiert wäre, wenn der globale Wettlauf ins All nie aufgehört hätte und das Weltraumprogramm im kulturellen Zentrum von Amerikas Hoffnungen und Träumen geblieben wäre.
  • „Helpsters“ ist eine neue Kinderserie von den Machern der „Sesamstraße“ mit Cody und einem Team lebhafter Monster, die gerne dabei helfen, Probleme zu lösen. Und alles fängt mit einem Plan an.
  • „Snoopy in Space“, ein neues Original von Peanuts Worldwide und DHX Media, nimmt die Zuschauer mit auf die Reise, wie Snoopy seinen Traum erfüllt, Astronaut zu werden. Gemeinsam übernehmen Snoopy, Charlie Brown und die Peanuts Crew das Kommando der Internationalen Raumstation und erkunden den Mond und fernere Ziele.
  • „Ghostwriter“, eine Neuauflage der beliebten Original-Serie, begleitet vier Kinder, die von einem mysteriösen Geist in einem Buchladen zusammengebracht wurden, um gemeinsam fiktive Figuren aus der Literatur zu befreien.
  • „The Elephant Queen“, ein viel beachteter Dokumentarfilm und filmischer Liebesbrief an eine vom Aussterben bedrohte Spezies, begleitet eine majestätische Elefantenmatriarchin und ihre Herde auf ihrer epischen Reise und erzählt von Leben, Verlust und Heimkehr.
  • Oprah Winfrey spricht mit den interessantesten Autoren der Welt und ruft eine lebendige, globale Buchclub-Community und andere Projekte ins Leben, um sich mit Menschen auf der ganzen Welt auszutauschen und zu zeigen, wie sich positive Veränderungen bewirken lassen.
Jeden Monat kommen weitere Apple TV+ Originals zur Apple TV App hinzu, darunter:
  • „Servant“, ein neuer Psychothriller von M. Night Shyamalan, begleitet ein trauerndes Paar aus Philadelphia, nachdem eine entsetzliche Tragödie einen Riss durch ihre Ehe getrieben und einer mysteriösen Kraft die Tür in ihr Zuhause geöffnet hat.
  • „Truth Be Told“, eine spannende neue Serie mit Oskarpreisträgerin Octavia Spencer und Emmy Award Gewinner Aaron Paul, dreht sich um Amerikas Obsession mit True Crime Podcasts und beschäftigt sich mit wichtigen Themen wie Datenschutz, Medien und Rassismus.
  • „Little America“, inspiriert von den wahren Geschichten im Epic Magazine, erzählt die lustigen, romantischen, emotionalen, inspirierenden und überraschenden Erlebnisse von Einwanderern in Amerika.
  • „The Banker“, ein Spielfilm, der auf einer wahren Geschichte basiert, zeigt Anthony Mackie und Samuel L. Jackson als zwei afroamerikanische Unternehmer, die versuchen, dem Rassismus der 1950er Jahre zu trotzen und Afroamerikanern im Texas der Jim Crow Ära heimlich Immobilienkredite zu geben. Nia Long und Nicholas Hoult sind ebenfalls in Hauptrollen zu sehen.
  • „Hala“, ein Spielfilm in der offiziellen Auswahl des Sundance Film Festivals 2019 und des Toronto International Film Festivals 2019, begleitet eine High School Schülerin, die versucht, ihr Leben als Teenager in der Vorstadt mit ihrer traditionellen muslimischen Erziehung unter einen Hut zu bringen.
Dienstag, 10. Sep 2019, 19:22 Uhr — Chris
86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 1 Jahr gratis bei neuer Hardware. Bei Apple müssen die Alarmglocken echt laut läuten wenn die sowas gratis dazu geben.

    • Blödsinn.
      Man bekommt als bonus für ein neues Apple Gerät ein Jahr Apple TV+, wo der Nutzer es testen kann und Apple denkt sich nur so „Hoffentlich wird er süchtig nach den Zeugs“
      Wie bei einigen Drogen, einmal probiert und 2 Stunden später will man mehr XD

      • Das ist mir schon klar, dennoch hatte Apple sowas vorher nicht nötig, das meinte ich damit.

      • Nächster Gedanke:
        Wenn ich mir jetzt jedes Jahr ein neues Gerät von Apple kaufe, habe ich immer ATV+ gratis.
        Und schon verkauft man auch mehr Hardware. (Vor allem kaufen die Leute dann eher neue Geräte, statt gebrauchten, weil sie sonst nicht das Gratis-Jahr bekommen.)

      • Noch nicht lange dabei? Das war bei Apple schon immer so, damals in der Pre-Service-Ära gab es das aktuellste iWorks-Paket kostenlos beim Kauf von Hardware.

        Selbstlos ist das von Apple nicht, die wollen einfach aggressiv starten und Marktanteile ergattern.

      • Auch bei der Apple Watch => 1 Jahr gratis?

      • Die Preise werden mit Garantie steigen, sobald Apple ein größeres Angebot an Inhalten hat!

    • @keleine-ratte
      klar kauf Du ruhig jedes Jahr neu. Nur die Gratis dreingäbe gibt es wie überall nur einmalig. Auch wenn Du dann ein guter Kunde,….ähm Apple Jünger bist….

  • Viel zu teuer für viel zu wenig Inhalt. Absolut keine Konkurrenz zu Disney+ oder dem noch teurerem Netflix. Totgeburt…

      • Ja, oder siehst du eine grosse Film- oder Serienbibliothek im Hintergrund, welche diesen Preis rechtfertigen würde, wenn Disney+ oder Netflix in der gleich Rpeisregion unterwegs sind?
        Sorry, aber Apple TV + ist und bleibt eine Totgeburt.

      • @Ensign

        Ich sehe hochwertige Eigenproduktionen. Bei Prime & Netflix nicht wirklich, auch wenn dort wenige gute dabei sind. Aber nicht außergewöhnlich hochwertig.

        HBO kostet z.b. auch 14,99$ im Monat in den USA, und hat auch deutlich weniger Auswahl als Prime oder Netflix. Das besondere sind aber die hochwertigen HBO Produktionen.

      • Jetzt Mal ganz ehrlich: das ist absolut lächerlich! Nur weil die Trailer jetzt von Apple mitbestimmt werden, soll das hochwertig sein?

      • @Ensign

        what?

      • Ja nicht „What?“…was bieten die denn für 4,99€? Leg das doch Mal dar anstatt sowas zu posten! Bis jetzt bieten die nur ein paar Shows, die Netflix, Amazon oder Disney locker mit Masse an Content beiseite pusten. Aber ich glaube, du hast einfach keine Argumente…

      • @Ensign: Du hast die Filme also schon gesehen? Cool! Erzähl uns mehr!

      • Abwarten. Apple Music wurde angesichts Spotify auch als Totgeburt eingeordnet. Ich denke da kommen schnell noch weitere interessante Inhalte dazu.

      • @Ensign:
        Das Argument ist ganz einfach: du kannst dir für 4,99€ einen Film , bspw. Avengers Endgame, ausleihen und diesen in 48h so oft schauen wie du willst und Zeit hast.
        Für die gleichen 4,99€ hast du bei AppleTV+ Zugriff auf mehrere Filme und Serien. Einen ganzen Monat lang. So oft du willst, soviel du kannst.

        Ob dir der Film oder das AppleTV+ Angebot in Qualität oder Quantität nicht gefällt oder ein anderer Anbieter ein für dich besseres Angebot liefert, das ist deine ganz persönliche Sache. Total subjektiv.
        Trifft auch auf mich und mein Konsumverhalten zu.

      • HESSENbabbler
        Ich sehe hochwertige Eigenproduktionen. Bei Prime & Netflix nicht wirklich, auch wenn dort wenige gute dabei sind. Aber nicht außergewöhnlich hochwertig.

        @Hessenbabbler

        Was??? Keine hochwertigen Serien und Filmproduktionen bei Netflix und Amazon Prime??? Was????
        Natürlich gibts auch einigen Schund, aber beide Anbieter haben einige der besten Serien der letzten Jahre produziert

    • Weil Du auch schon genau weisst, was der Inhalt sein wird. Wie dumm muss manch einer ein. Du tust mir richtig leid.

  • Was für eine Überraschung… ein 5er im Monat ist es mir Wert.

  • Ist bereits der Euro-Preis bekannt? Zuletzt wurde ja teilweise nicht mehr eins zu eins aus USD umgerechnet.

  • Bin mal gespannt ob das auch für bestehende Apple TV gilt….

  • 1 Jahr kostenlos gilt wahrscheinlich für neu gekauften Geräte oder?

  • Bonus: Haben sie sehr clever gemacht! Wer’s einmal hat, wird vermutlich dort bleiben! Finde es gut!

  • Wow nur 5€!!! Das wird ordentlich für Konkurrenz sorgen, sogar die ganze Familie kann mitschauen.. krass

  • Das ist mal eine Kampfansage an Netflix… Wow….

    • Und Netflix so: Apple kommt mit ein paar Eigenproduktionen und wir haben Serien und film Lizenzen plus hunderte Eigenproduktionen…das kratzt Netflix einen Scheiss

  • Für Android oder Konsolen gibts aber keine App oder hab ich das nur verpasst? Ohne Apple TV also eigentlich nur mit relativ neuen Smart TVs auf dem TV nutzbar?

  • Nice. Laufen da ausschließlich AppleOriginale/-Produktionen?

  • Hey, 1Jahr kostenlos, mal sehen, wie sich die Hardwarepreise entwickeln, vielleicht + 60,-€? ;-)

    • Nein das iPad ist sogar 20€ günstiger geworden wenn 1 zu 1 umgerechnet wird.

      • Das iPad wurde 30,- EUR teurer, jetzt 379,- EUR statt 349,- EUR. Aber okay.

        Ich finde das ganze okay, auch ein Preis drunter wäre Lachhaft gewesen. Ich werde es jetzt mal zu meinem iPhone 11 ein Jahr nehmen und kann es dann ja monatlich kündigen. Es sind ein paar tolle und wirklich hochwertige Produktionen dabei und das ist schon ein gewinn wenn ich z. B. 20 Stunden spaß an den Serien habe.

        Wie ist das wenn ich jetzt ein iPhone 11 kaufe, läuft dann mein Abo automatisch bis zum 8.11.20 sobald ich das iPhone aktiviere? 7 Tage Test plus 12 Monate gratis?

  • derDatenschützer

    Ist hier eigentlich auch der gesamte iTunes Film und Serien Content inbegriffen?

  • Wird definitiv abonniert. Das Jahr gratis nehme ich mit weil eh noch eine ATV4k im Haushalt gebraucht wird.

  • Ich lach mich tod, wie sich „Apple“ eine zerstörte Zukunft (bzgl. Kleidung, Schmuck, etc.) vorstellt ….
    Sie hätten vielleicht nicht den selben Regisseur der Netflix/Amazon (?) Serie nehmen sollen, die 2000 Jahre früher spielte …. :-))))

  • Ob das angebot auch auf apple tv der dritten generation geht?

  • Nichts zu meckern.

    4,99$/€ ist absolut fair und kann man gut neben Netflix, Prime und Disney+ laufen lassen.
    Die Produktionen, vor allem See, sehen sehr gut aus. Deutlich hochwertiger als z.b. Netflix Produktionen.

    • Wenn dein Name in den Kommentaren auftaucht, schaue ich immer sehr genau hin, weil mir deine Ansichten und Argumentation bzgl N26 positiv aufgefallen sind. ;)

    • Deutlich hochwertiger als Netflix? Und das machst du anhand eines 1 minütigen Trailers fest? Ja ne ist klar….Schau dich mal im Netflix Katalog um…

      • @DerZoelli

        Es gibt mehr als einen 1 Minütigen Trailer und ja, ich mache dies danach fest.

        Die Serien sind hochwertig produziert, dies sieht man. Ob die Story am Ende auch passt, muss man dann sehen.

  • Naja, mal schauen was apple mit der neuen Serie gemacht, eig alles an Filmen und Romanen welche Blindheit zum Thema hatten fand ich für die Tonne.

  • Also ich bin interessiert. Daumen hoch

  • Und die jenigen, die jedes Jahr ein neues iPhone kaufen, erhalten dann apple TV + dauerhaft umsonst?

  • Also Leute, wenn Apple irgendwas zu seinen Produkten dazuschenkt, dann kann man sich in etwa vorstellen wie viel die Sache wert ist… Gratis gibt es bei Apple noch nicht einmal ein passendes Kabel um sein iPhone XS an ein MacBook Pro der aktuellen Generation anzuschließen.

    • Oder es ist simples Marketing wovon du anscheinend nichts verstehst?

    • Welch dümmlicher Kommentar. Kostenlose Betriebssysteme, kostenlose Office Suite, Kostenlose Musikproduktion, kostenloser Videoschnitt, kostenloser vor Ort Support, kostenloser moderierter Radiostream, kostenlose Bedienungshilfen (sonst ca 1300€) kostenlose Workshops. Sorry aber so ein dummer Kommentar darf nicht unbeantwortet bleiben.

  • GuntherGuntzmann

    Weiß man schon welche „Streaming Sticks“ genau die Apple TV-App bekommen werden?

  • Wenn ich jetzt einen „neuen“ Apple TV 4K kaufe, bekomme ich dann wohl auch schon ein Jahr gratis Apple TV+? Ab wann gilt das?

  • Lustig, manche Leute kapieren nicht, dass Apple kein zweites Netflix plant. Netflix bietet ein paar gute Serien aber auch jede Menge Ramsch. Aber damit überzeugen sie viele AllyoucanEat-Konsumenten offenbar. Apple versucht zum halben Preis Leute zu locken mit einer kleineren aber feineren Serienauswahl. Wer das zu schätzen weiß, für den sind 4,99 Euro nicht viel Geld. Wer lieber 13 Euro und mehr für die große Masse ausgeben will, der ist bei Netflix besser ausfgehoben. Ich reaktiviere mein Profil nur bei Bedarf bei Netflix. Zudem gibt es dank guter Mediatheken von ARTE, 3 sat und ARD/ZDF genug gute Sachen zum Anschauen. Ist eh alles zu viel und die Leute überfordert diese ganze Flut an Streamingdiensten.

  • ARTE, 3 sat und ARD/ZDF … Oma Hildehard wäre entzückt.

  • Wurde schon etwas darüber gesagt, ob es auch eine deutsche Synchronisation geben wird?

  • Gibt es Infos zu Qualität (4K, FHD) und Anzahl paralleler Streams?

  • „Kunden, die ein neues iPhone, iPad, Apple TV, Mac oder iPod touch Modell kaufen, können ab 10. September Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos erleben.“

    Kann mir jemand erklären warum es bei der Apple Watch kein kostenloses Jahr gibt? Das Ding kostet z.B. auch 579 EUR und ist damit teuerer als das kleine iPad. Ja ich kann auf der Uhr keine Serien ansehen, aber ich hab ein AppleTV und iPhone.

    Also Apple: Kommt da noch was? :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26683 Artikel in den vergangenen 6567 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven