ifun.de — Apple News seit 2001. 21 506 Artikel
Apple testet bereits

Apple TV 5 mit tvOS 11 voraussichtlich im Herbst

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Eine Vorstellung der fünften Apple-TV-Generation vor dem Herbst ist unwahrscheinlich. Es hat zumindest den Anschein, als wolle Apple damit bis zur Freigabe von tvOS 11 warten.

Grund für die Vermutung ist die Tatsache, dass der Entwickler Tijmen Roberti in den Analysedaten zu einem seiner Spiele ein bislang unbekanntes Gerät mit der Apple-internen Kennnummer „AppleTV6,2“ ausgemacht hat, das zudem tvOS 11.0 als installiertes Betriebssystem nannte. Die aktuelle Apple-TV-Generation trägt die Identifizierung „AppleTV 5,3“ und läuft unter tvOS 10. Mit der Vorstellung von tvOS 11 ist frühestens im Sommer auf der Entwicklerkonferenz WWDC zu rechnen. Apple wird in diesem Rahmen auch einen Ausblick auf die kommenden Versionen von iOS und macOS geben, die finale Freigabe der neuen Betriebssystem dürfte dann nicht vor September erfolgen.

Die Spekulationen um eine neue Apple-TV-Version mit 4-K-Unterstützung sind nicht neu. Bereits im Februar machten „Insiderinformationen“ die Runde, denen zufolge Apple ein entsprechendes Update noch für dieses Jahr geplant habe.

Freitag, 17. Mrz 2017, 12:15 Uhr — Chris
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hätte lieber eins, dass 24p nativ ausgeben kann.

  • Das wird ein teures Jahr:
    iPhone
    Watch
    Mac Pro
    ATV
    4K Fernseher
    ….

  • Hoffentlich fangen sie jetzt nicht an wie beim iPhone das jedes Jahr ein neues Apple TV raus kommt. Sollen eins mit guter Hardware raus bringen und dann die Software entsprechend anpassen.

  • Hoffentlich dann endlich mit Amazon Prime Video App… das ist neben 1080p statt 4K das einzige Argument, welches mich vom Kauf abhält.

    • Amazon Video liegt ja wohl mal null an Apple.

    • 4K ist doch die größte Werbelüge seit Milli Vanilli.
      In einem normalen Wohnzimmer siehst du da doch null Unterschied, außer du nutzt nen Beamer oder ein 90Zoll TV…

      Anfangs dachte ich auch, jetzt hab ich 3k für den 4K OLED hingelegt, nun sehe ich das gefälligst auch, aber bei genauerem betrachten ist das quatsch. Dazu sitze ich wohl 4m zu weit weg.

      Hätte ich mit ner neuen dimmbaren Lampe und einem guten Glasreiniger wohl mehr aha Erlebnis gehabt.

      Können Sie behalten, wichtiger wäre 24p und alle aktuellen Surround Soundformate (nicht das da ein Unterschied wäre, aber nur DD oder Stereo ist schon arm).

      Wahrscheinlich wird’s aber ein „Apple TV5 jetzt auch in Roségold in 5 und 9 Zoll“ das 5 Zoll hat aber nur Scart, technisch bedingt…. oder ne Touchbar auf der Fernlenke, irgendso ein Schmu halt, der gut klingt, aber wenig nutzt.

      • Den Unterschied zwischen 1080p und 2160p sieht man sehr wohl, wenn man nicht zwei Kilometer weit weg sitzt…

      • „Dazu sitze ich aber wohl 4 m zu weit weg“. Vollkommen korrekt! Hättest Du dich vorher vernünftig informiert, hättest Du eine Menge Kohle gespart.
        Das liegt also nicht an der 4K Technik, sondern eher an Deiner ahnungslosigkeit was diese Technik betrifft…;-)

      • Also ich habe mir gerade aktuell einen 60″ 4K Fernseher gekauft, sitze in normalen Abstand davor und habe zum Vergleich den Shoppingsender Pearl.tv den es in SD, HD und 4K gibt mal angeguckt. SD ist fast garnicht zu ertragen und selbst die fetten Zahlen sind ausgefranst und kaum zu lesen. Bei HD gibts nur ganz leichte treppchenbildung und 4K ist ein ganz klarer Unterschied zu sehen.

      • Mich regt viel mehr auf, dass noch immer nicht alle Sender in echtem FullHD senden sondern oft nur mit 720p….das ist echt zum kotzen.
        Da ist dann ein Film auf SKY eine echte Erholung für die Augen und Sinne.

      • Du musst näher ran!

      • Auch Sky sendet nicht in „echtem“ Full HD, sprich 1080p. Die senden auch nur in 1080i maximal.
        Es gibt in Deutschland keinen einzigen Sender, der in 1080p sendet.
        Das kommt erst mit DVB- T2.

        Ist sehr vielen gar nicht bewusst, dass wir erst jetzt bei Full HD abgekommen sind , im Jahre 2017 !

      • Was erzählst du?? Der Unterschied ist wie Tag und Nacht.

      • @dennis:

        Richtig, kein Sender sendet in 1080p, alle entweder in 720p oder 1080i.

        Und ich habe letzthin gelesen, dass DVB T2 zwar 1080p sendet, die Bildquelle aber 720p ist, welches hochskaliert wurde. Im Endeffekt also auch hier kein echtes 1080p!

      • Absoluter Schwachsinn! Ich sitze 5,5 Meter vor meinem 65″ Zoll LG Tv und man sieht sehr wohl einen Unterschied im Bildmaterial. 4k mit HDR ist absolut genial. Die Schrift ist wunderbar zu lesen. Wer Franzen oder Ecken im Bild sieht sitzt eindeutig zu weit davor. Das bedeutet das man die einzelnen Pixel sehen kann ergo zu nahe oder der TV ist zu groß. Ein 4k hat noch viele Vorteile mehr als nur mehr Pixel. Alleine der Farbraum der dar gestellt werden kann macht einem beim ersten einschalten fast sprachlos. Ich würde nie im Leben jetzt noch einen FullHD TV kaufen. Mein bisher bester TV Kauf war mein LG 4k TV. Der macht auch ein spitzen Bild bei FullHD/SD Material.

      • Wie ich sagte, man muss sich ja seine „unnötigen“ Ausgaben irgendwie schönreden.
        Bei 5,5m und einem 65 Zoll siehst du nie und nimmer einen Unterschied…

        Habe bei mit Freunden und Verwandten einen Blindtest gemacht und siehe da, Zufallstreffer gab es, aber es konnte niemand echtes Full HD und 4K mit Sicherheit auseinanderhalten (Abstand auch etwa 5,5m).
        Aber jedem das seine, würde ich nochmal vor der Entscheidung stehen, dann definitiv kein 4K bei der Entfernung. Näher ran möchte ich schon gar nicht, da fallen einem die ganzen Bildfehler ja noch mehr auf, die sieht man im Gegenzug zur Auflösungsdebatte leider sehr gut, wenn man einmal drauf geachtet hat, muss man dauernd hinstarren, obwohl man nicht sollte, wie beim tiefen Ausschnitt der Arbeits-Kollegin…

  • Nein es wird zwei Modelle geben:

    AppleTV Pro ( mit Retina und 128GB )
    AppleTV (ohne Retina in den Versionen 32,64,128GB)

    Alle Geräte sind in Spacegrau, Silver und Roségold erhältlich außer das Pro, das auch in Grün zur Verfügung stehen wird.

  • Wie Jailbreaker wissen, ist absolut keine neue Hardware nötig um 4K zu „unterstützen“. Videodateien jeglicher Auflösung konnte man problemlos schon auf AppleTV 2 sehen!!

    Frage mich was eine neue Version bitte an neuer Hardware noch mitbringen will dass es sich lohnt es zu kaufen.

  • Es wird auch noch eine Edition geben die schneller zerkratzt

  • Wie wäre es mal mit DTS Unterstützung… Hälfte meiner Filme auf der Platte hat kein DD…

  • Überfällig. Aber dann auch mit HDR 10, HLG, Dolby Vision Support bitte und natürlich mit Amazon Prime. 4K HDR ist der Knaller und auf einem LG OLED ein ganz anderes Fernseherlebnis(3M Sitzabstand mit 65 Zoll, bevor einer fragt) in neuen Dimensionen(The Revenant per 4K HDR Disc überzeugt jeden).

    • Fernseherlebnis.. joar. Für mich braucht es jenseits von Full HD (4m, 65″) definitiv nicht mehr Politur technischer Art sondern schlicht mehr Inhalt.

  • Ich denke es wird nur ein kleines Update werden. Die Hardware im Inneren wird angepasst für 4k und es wird 4k fähig. Dann reicht mein Apple TV 4 ja noch.

    Dumm finde ich es, dass Amazon einfach so zickig ist und keine App für den Apple TV raus bringt.

  • Apple Tv pro ohne HDMI anschluß. Dafür gibt es ja Adapter.

  • Amzazon Prime Video geht wunderbar aufm Apple TV wenn man es vom iPhone/iPad aus abspielt.in der App den Film anstoßen Wiedergabe auf Apple TV iPhone/iPad sperren und beiseite legen,frisst nicht mal Akku

  • Ach wie lange im Voraus wurde der ATV4 herbeigerüchtet und ist erst Jahre später vorgestellt worden. Ich glaube nicht das dieses Jahr ein neuer ATV kommt.

  • Ist längst überfällig und ich hoffe auf 4K.
    Momentan nutze ich ein ATV 4 im Wohnzimmer und ein ATV 3 im Gästehaus (war zu schade zum entsorgen)
    Sollte 4K kommen, werde ich mein ATV 3 ersetzen und das 4er kommt ins Gästehaus.

    Manche Kommentare hier sind einfach….. Kindergarten.
    Ja, es gibt bessere Systeme als ATV wie z.B. FTV. Ich kann jeden verstehen, dem ATV nichts bringt oder der lieber auf andere Systeme setzt.

    Ich habe nun mal meine gesamte Struktur hier auf Apple ausgerichtet und will dann gefälligst auch beim ATV bleiben.
    Es wird Zeit das Apple zeitgemäße Geräte auf den Markt bringt.

  • Hoffe das Gerät wird endlich kleiner und die Anschlüsse verschwinden! Nur noch USB-C und der Rest wird mit Adaptern gelöst…

  • vielleicht handelt es sich ja um den sagenumwobenen apple fernseher …

  • Ich würde mir eine vernünftige Fernbedienung wünschen. Mit einem ordentlichen Touchfeld und taptic engine, damit man einfach weiß, dass es eine Eingabe gab. Man weiß einfach nie wie weit man nun wischen muss, damit man genau EIN Feld weiter kommt. Außerdem ist sie zu klein mMn.

  • Schöne Theorien hier. Aber alle nur wegen der Auflösung. Ist es nicht viel wahrscheinlicher das Apple etwas implementiert was sie schon haben? Ich sage nur „Hey Siri“. Müssen ja mal nachziehen. Zusätzlich noch die spekulierte Lockerung bei der Einbindung in Homekit und ich kaufe mir auch endlich einen ATV.

  • Warum eine Apple TV 5? Die machen ja schon nichts mit der Apple TV 4! Ich habe die 3, die 4 und das Amazon Fire TV und nutze fast nur das Fire TV! Aber alles wird ja wieder so großartig…..aber nicht für den deutschen Markt!

  • Ich habe beim Fernsehen meine Brille nicht auf. 4K ist mir daher vollkommen Latte.

  • So ein Schwachfug…. wer braucht denn so was?
    Apple soll den aktuellen ATV doch endlich erst einmal mit entsprechenden Apps ausreizen. 4k ? 24p … toll… was für herausragende Neuerungen die für ein komplett neues Gerät sprechen… Die prozentualen Nutzerzahlen die deshalb einen Neukauf tätigen würden mich interessieren. Das nutzen doch heute immo nur die wenigsten. Es gibt noch nicht einmal gescheite Abspielgeräte, geschweige denn Medien zu kaufen, für die Kunden die den Inhalt nicht streamen können oder wollen. Und am Besten im Jahr drauf schon 8k nachschieben… ts ts ts… Die Umstellung mit dem letzten ATV mit Appstore war komplett sinnvoll. Amazon Prime Video als App, das wäre doch mal ein Anfang… Pay TV nur in Amiland? der Mehrwert ist hier doch auch schon verpufft…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21506 Artikel in den vergangenen 5753 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven