ifun.de — Apple News seit 2001. 31 454 Artikel
   

Apple stellt iCloud vor: Drahtlose Synchronisierung von Musik, Fotos und Dokumenten – iOS-Geräte ohne Computer nutzbar

64 Kommentare 64

In Apples iCloud können iOS-Nutzer fortan Musik, Fotos, Kalender, anwendungsbezogene Dokumente und mehr speichern und die Inhalte drahtlos zwischen ihren verschiedenen Geräten – Computer und iOS-Geräte – synchronisieren. Zudem wird es zukünftig nicht mehr nötig sein, iOS-Geräte für die Inbetriebnahme an einen Computer anzuschließen. Backups der Geräte lassen sich dann auch drahtlos über die iCloud erstellen.

Die volle Funktionalität der iCloud wird Herbst kostenlos bereit stehen. Zudem löst iCloud auch Apples bisherigen Online-Service MobileMe ab. Dessen Funktionen Mail, Kalender und Kontakte sind zukünftig somit kostenlos verfügbar, Apple stellt jedem registrierten Nutzer zu Beginn 5 GB Speicherplatz zur Verfügung.

Unten findet ihr die neuen Funktionen im Einzelnen:

  • iTunes in the Cloud
    Neue Einkäufe werden automatisch auf alle Geräte des Nutzers synchronisiert. Zudem lassen sich auch alle bereits gekauften iTunes-Titel fortan beliebig oft herunterladen. Die Funktion soll mit iTunes 10.3 noch heute bereitgestellt werden.
  • Photo Stream
    Fotos werden automatisch zwischen den verschiedenen iOS-Geräten eines Nutzers synchronisert. Mit dem iPod touch aufgenommen findet sich ein Bild wenig später auch auf dem eigenen iPad oder Mac wieder. Auf dem Mac bearbeitet, wird das Bild ebenso wieder zurück übertragen. Die Bilder werden nur so lange bei Apple vorgehalten, bis sie auf alle Geräte übertragen wurden – maximal 30 Tage.
  • Apps
    Auch Apps lassen sich über die iCloud mit allen iOS-Geräten synchronisieren. Wenn man eine neue App kauft, wird diese automatisch auf die anderen mit dem eigenen iTunes-Account verbundenen Geräte übertragen.
  • Books
    Dasselbe mit iBooks. Sobald man ein Buch kauft, wird dieses automatisch auf alle anderen iOS-Geräte des Kunden übertragen. Ebenso die Lesezeichen in den elektronischen Büchern.
  • Documents
    Dokumente aus Apps lassen sich dahtlos zwischen den verschiedenen Geräten synchronisieren – automatisch. Man muss sich Dateien aus Pages oder Numbers also nicht mehr per E-Mail zuschicken oder über die iTunes-Dateifreigabe kopieren. Zunächst ist dieser Dienst in Apples iWork-Apps integriert, die Funktion steht jedoch allen Entwicklern zur Verfügung.
  • Backup
    Apps, Musik, Fotos, Einstellungen, SMS-Nachrichten und mehr lassen sich fortan drahtlos auf Apples Servern sichern. Auch hier: Kein Computer mehr notwendig.
  • Mail
    Mit iCloud erhält jeder Nutzer automatisch einen kostenloses E-Mail-Konto mit „@me.com“-Adresse. Apples Free-Mail-Service ist werbefrei und unterstützt Push-Benachrichtigungen unter iOS.
  • Kalender
    Auch Apples Kalenderdienste stehen fortan allen iOS-Nutzern zur Verfügung. Die Kalender lassen sich mit anderen Nutzern teilen oder auch öffentlich bereit stellen.
  • Kontakte
    Apples Adressbuch ermöglicht die drahtlose Synchronisierung der persönlichen Kontakte unter iOS-Geräten sowie mit Mac oder PC.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Jun 2011 um 21:36 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    64 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31454 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven