ifun.de — Apple News seit 2001. 34 000 Artikel

11 Euro für 1GB pro Monat

Apple SIM: Neuer Datentarif für 40 Länder

18 Kommentare 18

Apples SIM-Karte baut ihre Partnerangebote weiter aus. Die seit 2015 auch in deutschen Apple-Filialen erhältliche Datenkarte für iPad-Nutzer – das iPhone wird von der Apple SIM bislang noch nicht unterstützt – lässt sich zukünftig auch in Kombination mit den Datentarifen des englischen Anbieters Truphone einsetzen.

sim-karte

Dieser bietet dafür nun drei Datentarife an, die sich grenzüberschreitend in 40 Ländern nutzen lassen und zu monatlichen Pauschalpreisen gebucht werden können. Neben dem 500MB-Paket (8 Euro für 30 Tage) bietet Truphone ein 1GB-Paket (11 Euro für 30 Tage) und ein 3GB-Paket (20 Euro für 30 Tage) an.

Erstaktivierung nur in Spanien

Doch deutsche Nutzer können die Truphone-Tarife nur über Umwege nutzen. Nach Angaben des Anbieters muss die Erstaktivierung eines der angebotenen Datentarife aus Spanien heraus erfolgen, erst anschließende Buchungen legen keinen Wert mehr auf den Aufenthaltsort und gestatten den Kauf von Datenpaketen über die eigene Visakarte.

In 40 Ländern gültig

Einmal gebucht können die Daten in folgenden Ländern genutzt werden: Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Deutschland, Griechenland, Guadeloupe, Guernsey, Hongkong, Ungarn, Island, Irland, Isle of Man, Italien, Jersey Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich, USA, Réunion und Vatikanstadt.

Apple Sim 700

Deutsche Nutzer, die die im Sommer 2015 eingeführte Apple SIM in ihren iPad-Modellen einsetzen, können momentan ausschließlich zwischen den Datentarifen der Telekom und dem Angebot von GigSky wählen. Die Telekom verlangt für 1GB über 30 Tage 15 Euro.

Apple selbst bewirbt die Apple-SIM als komfortable Option für die temporäre Internetnutzung mit dem iPad, insbesondere bei Reisen ins Ausland. Neben der Telekom stehen darüber Tarife weitere internationaler Mobilfunkanbieter für die Nutzung in mehr als 90 Ländern weltweit zur Auswahl. Während Nutzer des 12,9″ iPad Pro und des iPad Air 2 auf die Nano-SIM-Version der Apple SIM greifen müssen, können Anwender des 9,7″ iPad Pro von der bereits integrierten Apple SIM Gebrauch machen.

Zum Nachlesen:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Feb 2017 um 17:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34000 Artikel in den vergangenen 7558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven