ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
Friends Reunion mit Reese Witherspoon

Apple ordert „Morning Show“-Drama: 20 Episoden mit Jennifer Aniston

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Während Apple die Gesprächigkeit der eigenen Mitarbeiter und der asiatischen Zulieferer weitgehend im Griff zu haben scheint, legt man in der Entertainment-Branche offenbar weniger Wert auf Verschwiegenheitsklauseln und Cupertinos Drang zur Geheimniskrämerei.

Apple Tv 4k 1000 Neu

Wer Popkultur produziert, will auch darüber sprechen. Eine Faustregel, die der Hollywood Reporter jetzt mit seinem Scoop über Apples nächste Serienproduktion unterfüttert.

Nach Angaben des Entertainment-Blattes hat sich Apple die Rechte an einer auf 20 Episoden und zwei Staffeln angesetzten Drama-Serie gesichert, deren Hauptrollen von den beiden ehemaligen Friends-Darstellerinnen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon besetzt werden sollen.

Die Beschreibung der Drama-Serie erinnert uns an The Newsroom und soll sich auf den Alltag zweier Morning-Show-Moderatorinnen konzentrieren. Da das initiale Drehbuch offenbar nicht genug Material geliefert hat, soll die Show auch auf dem Buch-Titel Top of the Morning von Brian Stelter basieren, den Lifetime eigentlich als TV-Film adaptieren wollte.

The tech giant has picked up the untitled project with a straight-to-series, two-season order (20 episodes total). Aniston (Friends) and Witherspoon (Big Little Lies) will star, executive produce and co-own the show alongside Michael Ellenberg’s Media Res company, which will produce the series for Apple. Sources describe the price tag on the show as comparable to other premium fare with big stars attached. As for how racy it will be, that’s still to be determined, as there are no scripts for the drama yet.

Nach der Steven Spielberg-Produktion Amazing Stories – ifun.de berichtete – hat sich Apple mit der Morning Show-Serie nun die zweite Exklusiv-Serie gesichert. Die Eigenproduktionen Planet of the Apps und Carpool Karaoke nicht mitgerechnet. Wann die Ausstrahlung beginnen wird, ist aktuell noch unklar. Fest steht aber: Die Drama-Serie wird familienfreundlich ausfallen.

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon bei Friends

Donnerstag, 09. Nov 2017, 11:56 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alleine dass Jennifer Aniston dabei ist, macht die Sache schon gut.

  • Das ist ja großartig, eine familienfreundliche Serie, deren Drehbuch „nicht genug Material“ liefert. Kann ja nur spannend werden.

  • Da freue ich mich drauf … wenn Apple es denn auch auf deutsch synchronisieren lässt. O-Ton und Untertitel gehen bei einer Serie so gar nicht, sollten aber selbstverständlich für die die es wollen, dabei sein.

  • Wow… Drehbuch reicht nicht und dann zwei „Stars“ die inzwischen „Kassengift“ sind…
    Bravo

  • Kann mir kaum vorstellen, dass das Thema als Serie besonders spannend wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5873 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven