ifun.de — Apple News seit 2001. 31 463 Artikel

Laufzeit versus Lebensdauer

Apple erklärt Details: Akku-Gesundheit unter macOS 10.15.5

16 Kommentare 16

Mit leichter Verzögerung hat Apple inzwischen einen Hilfe-Artikel zur Überwachung der Akku-Gesundheit bei tragbaren Macs veröffentlicht.

Die Funktion wurde in der Nacht auf Freitag von der zweiten Vorabversion des Mac-Betriebssystems macOS Catalina 10.15.5 eingeführt und von Apple vorab gegenüber mehreren amerikanischen Medienvertretern angekündigt.

Macos Catalina System Prefs Energy Saver Battery Health

Nun lässt sich schwarz auf weiß (derzeit jedoch ausschließlich in englischer Sprache) nachlesen, was in den Briefings kommuniziert wurde: macOS Catalina 10.15.5 wird ein neues Akku-Management einführen, das die Lebensdauer der MacBook-Akkus verbessern soll.

Apple erklärt in dem Support-Dokument #HT211094 („Wie man die Funktion zur Verwaltung des Batteriezustands steuert“):

Die Funktion zur Verwaltung des Batteriezustands in macOS 10.15.5 wurde entwickelt, um die Lebensdauer Ihrer Batterie zu verbessern, indem die chemische Alterungsrate reduziert wird. Die Funktion tut dies durch Überwachung des Temperaturverlaufs Ihres Akkus und seiner Lademuster.

Basierend auf den so gesammelten Messwerten kann das Batteriezustandsmanagement in diesem Modus die maximale Ladung des Akkus reduzieren. Dies geschieht je nach Bedarf, um sicherzustellen, dass Ihr Akku auf ein Niveau aufgeladen wird, das für Ihren Gebrauch optimiert ist, wodurch die Abnutzung des Akkus verringert und seine chemische Alterung verlangsamt wird.

Die Akkustabilitätsverwaltung wirkt sich zwar positiv auf die langfristige Lebensdauer des Akkus aus, kann aber auch die Zeit verringern, die Ihr Mac mit einer Akkuladung läuft, wenn Kapazitätsgrenzen gelten. Wenn es Ihre Priorität ist, dass Ihr Mac-Notebook vor dem Aufladen so lange wie möglich hält, können Sie die Funktion abschalten.

Macos Catalina System Prefs Energy Saver Battery Health Turn Off

Das Akku-Management wird standardmäßig auf allen MacBooks mit Thunderbolt 3-Ports aktiviert sein, sobald diese auf macOS 10.15.5 aktualisiert wurden.

Ausschalten lässt sich dieses in Systemeinstellungen > Energie Sparen > Batteriezustand > Optimiertes Laden der Batterie.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Apr 2020 um 16:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    16 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31463 Artikel in den vergangenen 7308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven