ifun.de — Apple News seit 2001. 38 336 Artikel

Initiative gegen Malware-Bedrohung

Apple, Cisco, Aon und Allianz bieten „Cyber-Versicherung“ für Unternehmen

Artikel auf Mastodon teilen.
2 Kommentare 2

Gemeinsam mit dem Netzwerkausstatter Cisco und den Versicherungskonzernen Allianz und Aon will sich Apple im Kampf gegen Cyber-Kriminalität engagieren. Eine neue „Cyber-Risikomanagementlösung“ soll Unternehmen bei der Bewältigung von mit gängigen Malware-Bedrohungen verbundenen Cyber-Risiken unterstützen.

Apple Cisco Allianz Aon Cyber Versicherung

Apple ist hier als Anbieter von Hardware, Software und Dienstleistungen mit im Boot. Die enge Integration dieser Komponenten auf iOS-Geräten soll beim Unternehmenseinsatz für hohe Sicherheit garantieren. Anwender profitieren der in diesem Zusammenhang von Apple veröffentlichten Pressemitteilung zufolge zudem von der permanenten Hardware-Verschlüsselung sowie der Unterstützung sicherer Netzwerkprotokolle.

Die Kernelemente des Angebots beschreibt Apple wie folgt:

  • Cyber Resilience Evaluation: Die Cyber Security Professionals von Aon bewerten die Cyber Security-Position interessierter Kunden und empfehlen Wege zur Verbesserung ihrer Cyber Security-Abwehr.
  • Cyber Insurance: Die Allianz hat die technische Grundlage der Cisco und Apple Lösung evaluiert und festgestellt, dass Kunden, die Cisco Ransomware Defense und/oder qualifizierte Apple-Produkte einsetzen, Anspruch auf das von der Allianz entwickelte Cyber-Versicherungsangebot haben. In Kombination mit individuellen Risikobewertungen, die durch die Cyber Resilience Evaluation gewonnen wurden, ermöglicht dies den erweiterten Cyber-Versicherungsschutz für Geschäftskunden von Cisco und Apple. Zu den Verbesserungen gehören marktführende Deckungsbedingungen, einschließlich der Möglichkeit, sich in bestimmten Fällen für eine niedrigere oder gar keine Selbstbeteiligung zu qualifizieren. Der Cyber-Versicherungsschutz wird von Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) übernommen.
  • Incident Response Dienste: Unternehmen haben im Falle eines Malware-Angriffs Zugriff auf die Incident Response-Teams von Cisco und Aon.

Die neue Lösung ist ab sofort verfügbar. Weiterführende Informationen finden sich auf der Webseite von Cisco.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Feb 2018 um 09:15 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38336 Artikel in den vergangenen 8274 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven