ifun.de — Apple News seit 2001. 30 684 Artikel

"Aktuell finden keine Gespräche statt"

Apple-Auto: Hyundai und Kia dementieren Gerüchte

15 Kommentare 15

Die Gerüchte um ein Apple-Auto haben in den ersten Wochen des Jahres Hochkonjunktur. Anlass für erweiterte Spekulationen ist Apples Stellenpolitik ebenso wie entsprechend deutbare Aussagen von Hyundai. Mittlerweile dementiert der koreanische Konzern ebenso wie dessen PKW-Tochter Kia dergleichen allerdings.

Das Wirtschaftsmagazin Bloomberg zitiert die Automobilhersteller Hyundai und Kia dahingehend, dass sie sich bezüglich der Fertigung selbstfahrender Automobile nicht in Gesprächen mit Apple befinden. Das Statement lässt allerdings offen, ob dergleichen in der Vergangenheit so war. Im Vorfeld wurde zumindest berichtet, dass Apple diesbezüglich konkrete Gespräche mit Hyundai geführt, diese dann aber vor einigen Wochen abgebrochen habe. Konkret war hier auch die Rede von einer geplanten Kooperation zur Fertigung von Elektrofahrzeugen in einer Niederlassung der Hyundai-Tochter Kia im US-Bundesstaat Georgia.

Hyundai Prophecy Innen

Automobilherstellern wie Hyundai und Kia wird niemand absprechen, dass sie bereits konkrete Strategien für das Angebot von elektrisch betriebenen und auch selbstfahrenden Fahrzeugen über das kommende Jahrzehnt hinweg ausarbeiten. Mit Blick auf ein Engagement Apples in diesem Bereich sehen wir aber weiterhin sehr vielen Fragezeichen am Horizont.

Für uns klingt immer noch unwahrscheinlich, dass Apple tatsächlich ein komplett eigenes Auto anbieten will. Unabhängig davon ist der Mac- und iPhone-Hersteller allerdings längst in diesem Produktbereich aktiv, beispielsweise im Rahmen von Kooperationen mit Fahrzeugherstellern und dem Angebot von CarPlay oder weiterführenden Lösungen wie dem digitalen Autoschlüssel. Gerade in Bereichen wie Fahrzeugintegration und digitale Lösungen lassen sich die derzeitigen Angebote noch immens ausweiten, ohne dass sich Apple ernsthaft mit dem Bau von Motoren und Karosserien befassen muss.

In vielen Bereichen erinnert uns die Diskussion um ein Apple-Auto an die über Jahre hinweg wiederkehrenden Gerüchte um einen Apple-Fernseher. Auch hier hat Apple die Bereitstellung der Grundfunktionen und „Karosserie“ den darauf spezialisierten Anbietern überlassen, und setzt mit externen und teils auch im Rahmen von speziellen Kooperationen integrierten Lösungen auf diese Systeme auf.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Feb 2021 um 10:32 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30684 Artikel in den vergangenen 7184 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven