ifun.de — Apple News seit 2001. 26 666 Artikel
Ruckler, Abstürze, kleine Schrift

Apple Arcade: Unter tvOS noch mit vielen Ecken und Kanten

26 Kommentare 26

Was uns beim ersten Probelauf von Apple Arcade direkt auffiel: Einige der angebotenen Spiele waren noch nicht für den Einsatz auf den aktuellen (und inzwischen schon knapp ein Jahr alten) iPad Pro-Modellen optimiert, sondern wurden noch mit schwarzem Rahmen ausgeführt.

Apple Arcade Apple Tv 3

Dass die fehlende Optimierung nicht nur den Spielspass auf Apples Tablets beeinflussen kann, sondern sich unter Umständen auch auf der Mattscheibe bemerkbar macht, hat unter anderem ifun.de-leser Jendrik beobachtet. Bei ihm im Einsatz: Das aktuelle Apple TV 4K und einer der von tvOS 13 neu unterstützten PS4-Controller.

Wie mehrere andere Leser berichtet auch Jendrik über unschöne Erfahrungen mit Apples-Spiele-Abo, die jedoch weniger als Kritik an der Titel-Auswahl verstanden werden sollten, sondern vor allem auf die in diesem Jahr erstaunlich schlechte Qualitätssicherung von iOS 13, watchOS 6 und tvOS 13 abzielen.

Ist euch schon aufgefallen, dass fast sämtliche Spiele in Apple Arcade auf dem neusten AppleTV von Bugs nur so strotzen? Da musste es wohl echt schnell schnell gehen. Absolut unprofessionell […] Hier einige Beispiele, die ich selbst beobachtet habe:

  • Dead End Job: Stürzt ständig ab
  • The Enchanted World: Reagiert nicht auf den Tastendruck und läuft somit nicht
  • Jenny LeClue: Die Augen der Potagonisten sind oft neben dem Gesicht
  • Murder Mystery Machine: Keine in Deutsch übersetzen Dialoge
  • Shinsekai: Bleibt im Startbildschirm stehen. Nichts passiert mehr.
  • Sonic: Musik zwischendrin plötzlich mal laut.
  • Speed Demons: Selbst auf einem großen Fernseher viel zu kleine Schrift
  • Stranded Sails: Bleibt hängen wenn man den Mast runter klettern will.
  • Tangle Tower: Nur mit AppleTV-Fernbedienung spielbar. […]
  • The get out kids : Spiel bleibt hängen. Obwohl man in dem Zimmer die Leckerlis in das Inventar genommen hat erscheinen sie dort nicht. Und weiter spielen zu können muss man allerdings den Hund mit Leckerlis füttern. Der Name lässt sich nicht ändern. Es erscheint kein Eingabefeld. Die Schrift ist viel zu klein für selbst bei einem großen Bildschirm.

Teilweise unerkennbare Mini-Schrift ist bei den meisten Spielen auf dem AppleTV fast schon Normalität bei den meisten Spielen.

Dienstag, 01. Okt 2019, 15:22 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da braucht einer wohl ne neue Brille /s

  • Ich habe den Probemonat gestartet. Ein wenig gespielt. Und das Abo dann vorsorglich gekündigt. Um in vier Wochen dann noch mal zu entscheiden. Dann konnte ich aber nicht mehr spielen. Also wieder das Abo, und Zack wurden mir fünf Euro abgebucht.

    • Das wurde aber auch vorab schon erklärt das es so ist.
      Ich wusste das jedenfalls weiß ich’s gelesen habe.
      Ich stelle mir bei sowas immer ein Kalender Eintrag mit Erinnerung ( entsprechend der Kündigungsfrist).

    • Einfach mal lesen, was angezeigt wird Es steht nun immer bei, dass das Abo SOFOR beendet wird.

    • Das wurde aber vorher kommuniziert, dass man das Probeabo auf keinen Fall vorher beenden soll, weil man dann keinen Zugriff mehr hat.

    • Lest Ihr auch die ganzen AgB bei Einrichtung einer neuen Apple ID? OK. Dann hab ich es überlesen. Finde ich irgendwie dennoch unsinnig. Ich lösche immer direkt sofort und nicht erst direkt vor Ablauf eines Abos. Da wäre mein Kalender ja auch gut gefüllt. Hatte noch keine App, die dann SOFORT nicht mehr funktioniert. Naja. Ist wie es ist. Apple sagt DUMM GELAUFEN. Können wir nicht mehr ändern. Geht auf meine Kappe. Nur ob ich es behalte weiß ich noch nicht. Kommt mir mehr so nach Kinderspielen vor. Ich teste noch.

  • Mal abgesehen davon, wie unscharf Oceanhorn 2 auf dem Appletv ist

  • „Nur mit TV Remote spielbar“ ist kein Bug. Es sind nicht alle Spiele für die Controller programmiert.

    Schade finde ich, dass man am AppleTV kaum Multiplayer Spiele hat, die man zusammen auf der Couch spielen kann.

    Die wenigen Multiplayer sind dann auch noch für mehrere Geräte gedacht.

    • Kann man denn nun 2 Controller koppeln oder muss immer noch einer mit der Apple TV Remote spielen?

      • Zwei hab ich nicht probiert, da ich kein Spiel gefunden habe, was zwei Spieler auf der gleichen Couch ermöglicht.

    • Willkommen im Jahr 2019. Oder 2010? Lokales Multiplayer Gaming ist nahezu tot. Bei Steam findet man noch einige wenige versprengte Titel…

      • Es gibt nichts besseres als eine Runde FIFA mit Chips und Bier für 2-4 Leute … nicht so viel pauschalisieren ;-)

      • Selbst auf der PS4 gibt es kaum was. Zu Zweit beim Bier müssen wir meist wieder Worms spielen. Ich verstehe nicht, warum dieses Feld nicht bedient wird.

  • Ja, auf dem TV ist es teilweise eine Katastrophe. Eingangs dachte ich, es liegt an einer etwas holperigen Bedienung, aber Sonic lässt sich bei mir gar nicht starten, sondern fordert permanent zum Neustart auf. Auch die Grafik auf dem TV ist bei manchen Spielen (Lava) alles andere als überzeugend. Sehr irritierend, das Apple an so vielen Stellen derart unsauber abliefert :-(

  • Oceanhorn 2 auf dem Apple TV 4 K schrift viel zu klein. Unscharf.

  • Die Grafik von Lava ist auf dem Apple-TV (nicht 4K) einfach nur Unterirdisch. Verschwommener Polygonhaufen mit matschiger Textur das aussieht wie ein PS1 Spiel.

  • Habe mal mit Steelseries Nimbus Controller und Apple TV 4K getestet. Das die Schrift sehr klein ist stimmt. Stranded Sails: die Figur ist in der Luft und geht neben dem Mast runter. Auf der Insel ab und zu Frame einbrüche. Menüführung Katastrophe man sieht nicht wirklich wenn man was herstellen will wo man sich befindet. Jenny LeClue: kann ich nicht spielen sobald der Mann an der Schreibmaschine am Start ist kann ich nichts mehr machen. Es kommt nur Buch und Lupe mit einem X. Sonic: läuft bei mir ohne Probleme. Rayman Mini: leider läuft die Figur automatisch. BESTES Spiel für mich aktuell ist Shantae and the Seven Sirens (2D Jump&Run)

  • Habe mir zum Ausprobieren den Sony PS4 Dualshock Wireless gegönnt. Das Verbinden klappt allerdings nicht, nachdem die Verbindung eine Sekunde lang besteht ist sie wieder weg. Gleiches Verhalten bei ATV4 und iPhone 7. Kennt das jemand und hat nen Tip für mich?

  • ich finde es aktuell ärgerlich, dass man auf meinen Apple TV 4k zwar mehrere Accounts anlegen kann, aber mit dem Umstellen des Accounts bleicht das Apple TV trotzdem mit meinem GameCenter, meiner iCloud und meinen Freigaben verbunden.
    Wollen also meine Kinder Apple Arcade spielen, dann spielen sie auf meinem Account und nicht auf ihren. Auch sind die von mir installierten Apps bei meinem sowie bei dem Account meiner Kinder sichtbar und identisch. Da ist das mehrfache Accounts noch nicht so ganz durchdacht.

    • Ja geht mir auch so. Macht in der Form null Sinn

    • Genau so sehe ich das auch. Null nachgedacht. Ist ja schön das die Musik und die TV Sendungen vom jeweiligen Account da sind, aber gerade mir der iCloud in Sachen Fotos, Arcade und App sollten meiner Meinung nach auch „getrennt“ werden.
      Aber bestimmt kommt das dann mit TVos 15 als Feature… ;)

  • You get what you pay for … hatte gehofft, das man sowas bei Apple nie sagen müsse.

    Apropos: wie sieht es denn bei Controllern mit Unterstützung für so einen schönen klassischen Joystick aus? Wo der doch schon als Icon herhalten darf – gibt’s das?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26666 Artikel in den vergangenen 6565 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven