ifun.de — Apple News seit 2001. 29 408 Artikel

Neue Werbeaktion angelaufen

Apple Arcade mit neuen Apple-Geräten 3 Monate kostenlos

41 Kommentare 41

Apple bietet in Verbindung mit dem Neukauf von hauseigenen Geräten jetzt drei Monate lang kostenlosen Zugriff auf Apple Arcade. Die Spiele-Flatrate schlägt sonst mit 4,99 Euro pro Monat zu Buche und lässt sich normalerweise nur einen Monat lang kostenlos testen.

Das neue Apple-Angebot wurde im Rahmen der Vorstellung der neuen iPhone-Modelle angekündigt, gilt aber auch beim Kauf von anderen Geräten mit Bildschirm. Apple zufolge sind neben iPhone und iPad auch der Mac, der iPod Touch und Apple TV für die Aktion qualifiziert.

Apple Arcade 3 Monate Kostenlos

Für einen begrenzten Zeitraum können berechtigte Kunden, die ein neues iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV oder Mac kaufen, Apple TV+ für ein Jahr lang oder Apple Arcade für drei Monate kostenlos nutzen.

Apple hat die deutschsprachige Übersicht der aktuellen Sonderaktionen noch nicht angepasst. Qualifizierte Kunden bekommen das Angebot allerdings bereits auf den entsprechenden Seiten in den App Stores für iOS und Mac angezeigt und eine ausführliche Aktionsbeschreibung wurde bereits in englischer Sprache veröffentlicht.

Bereits gestern konnten wir anmerken, dass Apple derzeit auch die Gratis-Abos von Apple TV+ um drei Monate verlängert. Über die Gründe dafür kann man nur spekulieren, möglicherweise deutet dies auch darauf hin, dass die Abo-Pakete „Apple One“ erst im November oder gar noch später verfügbar sein werden.

Freitag, 23. Okt 2020, 17:54 Uhr — Chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Spielt es eine Rolle wo ich mein Gerät kaufe… sprich Saturn, Amazon etc

  • Gilt das IMMER, oder nur, wenn man nicht schon eine andere, kostenlose Arcade-Promo genutzt hat?

  • Meine Vermutung: es ist ein Flopp und es gibt zu wenig zahlende Kunden, nun subventioniert man es noch stärker, damit die Nutzerzahlen nicht sinken und die Emtwickler werden hierdurch bei der Stange gehalten und springen nicht ab.

    Apple ist ein eiskalter Wirtschatfskonzern und hat oft genug bewiesen, dass sie nichts verschenken und es immer weiter ausreizen.

    Eine ähnliche Vermutung habe ich bei Apple TV+, was nun ja auch verlängert wurde.

    • Ich vermute die verlängern das, weil es Apple One noch nicht gibt.

    • Ist ja zu mal beides auch nicht lohnenswert. Apple TV+ hat ein oder zwei gute Serien, aber dafür monatlich zu zahlen, wenn man bei Netflix, Hulu und co. eine viel größere Auswahl hat? Ne, danke.

      • Sehe ich ganz genauso.
        Weder Apple TV+ noch Apple Acarde bietet einen echten Mehrwert. Und im Vergleich zur Konkurrenz ist es schön frech dafür überhaupt so viel Geld zu verlangen.

    • Ein Unternehmen verschenkt nichts, wenn es gut läuft.
      Apple Arcade und Apple TV+ sind halt miese Dienste mit wenig vorzeigbaren Content.
      Daran wird sich so schnell auch nichts ändern.
      Kein Wunder, dass Apple die Game Streaming Services mit fadenscheinigen Begründungen so lange als möglich aus dem App Store halten möchte.
      Apple weiß ganz genau, dass der eigene Dienst ein Flop ist und will Zeit gewinnen.
      Wundert mich nicht mehr bei dem Verein.
      Es ist und bleibt kundenfeindliches Gebaren von einem widerwärtigem Unternehmen.

      • CaliforniaSun86

        hahaha …… was hast du denn genommen? Was willst du dann überhaupt hier im Forum, wenn du Apple ja so schrecklich und widerwärtig findest? Das ist echt lächerlich …

  • Jemand eine Ahnung wann Apple One startet? Zusammen mit dem noch kommenden iPhones? 12 Max und Mini?

    • Glaube ich nicht, dann hätten die es beim iPhone Event angekündigt. Ich vermute es kommt deutlich später, deshalb auch die kostenlosen Verlängerungen für AppleTV+ und Apple Arcade.

  • Was kann denn die Community hier an Spielen empfehlen?

  • Wohl nur für diejenigen die nicht ohnehin ein Abo am laufen haben, nehme ich an?

  • Ich denke, wem die Services von Apple passen, dem wird sowas gefallen. Ich mag keines von Apples Services, habe aber iCloud gezwungenermaßen im Abo. Ansonsten geht’s mir sonst wo vorbei. Ich spiele wenn auf iPad, dann PS Now über meine PS4. manchmal noch so ein Steinchen-Puzzle Spiel. Arcade will ich nicht, mit diesem Angebot. Das ist nichts ernstes ( abgesehen von Oceanhorn 2). Spotify gefällt mir einfach so wie es ist. Es hat alles. Apple TV+ ist ja nun wirklich das schlechteste Angebot (Umfang) von allen. Und von Qualität muss mir keiner was erzählen, nicht ohne Grund sind Trash, B-Movie und C-Movie so beliebt. Sie alle haben ihre Zuschauer. Ein Sharknado, Plan 9 from outer Space oder Godzilla würde es unter Apple niemals geben.
    Was hat Apple sonst noch? Eine eBook Flat fehlt generell. Also eine echte. Ach ja, eben die iCloud. Da gängelt man einen zum Abo. Dabei taugt es auch nicht mal viel, ist aber unabdingbar, wenn man ein nahtloses Arbeiten von Gerät zu Gerät möchte. Als ob es nicht auch möglich wäre die Dinge direkt von Gerät zu Gerät zu übertragen, solange sie online sind. Ich muss keine Bilder bei Apple online haben, oder irgendwelche Dokumente.
    Ich bin gerade etwas pissig, Ok, ist man manchmal. Trotzdem. Apple scheint zu glauben ihre Service Produkte sind Selbstläufer. Wirklich Mühe geben sie sich höchstens bei AM. Apple Arcade erinnert mich nur an den PlayStation Minis Kram damals, den sie nicht nur bei PS+ angeboten haben. War ja so Indie und toll… nicht wirklich.

    • Unterstütze deine Meinung vollends!
      iCloud finde ich ok, da ich auch mal mobil unterwegs oder nem fremden Rechner an Daten will. Dem iCloud Drive fehlt aber eine Versioning-Funktion. Bei manchen Dateien oder Ordner braucht man das. Da ist Dropbox seit Jahren besser. Aber deren Preisgestaltung…
      Denke auch das Arcade auf nem absteigendem Ast ist. Bei TV+ bin ich zufrieden, aber nur, weil man als AM Student nichts dafür zahlen muss.

      Und man darf auch manchmal pissig sein :D

  • Hat jemand Tipps von Spielen die man sich mal anschauen sollte :)
    Hab bis jetzt nur Oceanhorn 2 für mich entdeckt :)

    • Mini Motorways
      Rayman Mini
      The Pathless (bald)
      Operator 41
      Overland
      Speed Demons
      Decoherence
      Secret Oops
      Neversong -will ich mir noch anschauen
      A Monsters Expedition
      Wonderbox: Erschaffe Abenteuer (bald)
      Agent Intercept
      The Last Campfire -will ich mir noch anschauen

      Viel Spaß (Feedback wär toll)

      • Sehr cool. Werde ich mir alles mal anschauen.
        Rayman Mini hatte ich sogar schon, das ist wirklich ganz cool.

        Secret Oops hab ich angespielt, war nicht so ganz meines. Heute teste ich mal noch 2-3 weitere. Rückmeldung folgt!

        Crossy Castle hab ich gestern noch für mich entdeckt :D

      • Crossy Castle hat uns nich so sehr gefallen, da wir wahrscheinlich leidenschaftliche Crossy Road Spieler sind :-) Man hat sich dann halt so in das eine eingefuchst, dann mag man das andere irgendwie nich …

        Ich denke aber insgesamt, ich könnte mehr App Store Spiele nennen, die also nich Arcade sind ! Es gibt trotzdem ganz nette Arcade Spiele.

      • So. Hab gestern mal noch Mini Motorways und Speed Demons gespielt. Speed Demons ist ganz lustig, ich war aber so Ultra schlecht das der Spaß zu kurz gekommen ist :D
        Mini Motorways ist mega! Tolles Spiel, macht richtig Spaß. Heute folgen noch die anderen Games. Danke für deine Tipps und ein schönen Sonntag.

      • Mini Metro find ich noch etwas besser wie Mini Motorways.
        Wünsche weiterhin viel Spaß und nen guten Wochenstart

  • Laut Text muss man sich allerdings entscheiden. Ein Jahr Apple TV+ oder drei Monate Arcade gratis.

  • Bearbeitungstrupp

    Hmm, habe gestern das neue iPhone aktiviert, bekomme aber kein Probeabo angeboten… ich hatte zwar schon mal eins, aber trotzdem schade

  • Ist eigentlich Apple TV+ auch mit einem neuen Gerät kostenlos?

  • Gernhardt Reinholzen

    Apple Arcade ist schon ganz nett. Gibt ein paar gute Spiele, komplett ohne Inapp Käufe oder Werbung. Das ist echt selten geworden und eigentlich schon eine Bereicherung für die Smartphone Spielelandschaft. Da ich aber sonst auf PC und Konsole spiele ist es für mich persönlich jetzt aber nichts, was ich wirklich brauchen oder ausgiebig nutzen würde. Aber ich finds gut, dass es Arcade gibt.

    Leider scheinen die Leute aber wohl doch lieber ihre free2play/pay2win Games zu spielen, die nichtmal Spielspaß bieten sondern mit ihren ausgeklügelten Fortschritts und Belohnungsmechaniken direkt im Suchtzentrum des Gehirns andocken.

  • Für Gamer nach wie vor uninteressant. Apple hat mit Gamern nix am Hut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29408 Artikel in den vergangenen 6979 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven