ifun.de — Apple News seit 2001. 29 170 Artikel

Für 2020 wird noch einiges erwartet

Apple-Ankündigungen: Dienstag scheint klar – Kopfhörer, Macs und iPad Air stehen noch aus

62 Kommentare 62

Ob wir bei Apples iPhone-Event am Dienstag noch Überraschungen sehen werden, ist fraglich. Schon seit Wochen scheint klar, dass der Herbst 2020 vier verschiedene Varianten des iPhone 12 mit sich bringt. Ergänzend macht heute ein Bericht die Runde, in dem nicht nur zusätzliche Details zu den kommenden iPhone-Modellen, sondern auch zu weiteren geplanten Apple-Ankündigungen genannt werden. So sollen wir am Dienstag auch einen HomePod Mini und neue Ladegeräte namens „MagSafe“ sehen … warten wir’s ab.

Tim Cook Apple Prozessoren

Wer in diesem Rahmen auch auf die Vorstellung der ersten Macs mit Apple-Prozessor spekuliert hat, wird wohl enttäuscht. Schon im Vorfeld galt es als unwahrscheinlich, dass Apple die iPhone-Veranstaltung für eine solche Ankündigung nutzt. Ähnliches lässt nun auch das Wirtschaftsmagazin Bloomberg verlauten. Hier ist die Rede von einer weiteren Produktankündigung im November, bei der das erste MacBook mit integriertem Apple-Prozessor vorgestellt wird. Das klingt schlüssig und uns würde auch nicht wundern, wenn es Apple hier lediglich bei der Vorstellung belässt und sich die konkrete Verfügbarkeit mit den Worten „vor Jahresende“ noch offen hält.

Was wir am Dienstag wohl definitiv ebenfalls nicht sehen werden, sind Apples neue Kopfhörer AirPods Studio und die Schlüsselfinder AirTags. Beides wurde wohl verschoben; die AirTags ins kommende Jahr, die Kopfhörer kommen vermutlich noch 2020. Eine Vorstellung gemeinsam mit dem neuen MacBook wäre zumindest denkbar. Als Preispunkt macht die Hausnummer 599 Dollar die Runde, eine kleinere, sportlichere Variante soll bereits für 350 Dollar erhältlich sein.

Wo bleibt das neue iPad Air?

Und dann stellt sich ja auch noch die Frage nach dem neuen iPad Air. Apple hat das Tablet mit vollflächigem Bildschirm und Touch ID in der Standby-Taste vor knapp vier Wochen angekündigt. Im Rahmen der Präsentation wurde gesagt, dass das Tablet „ab kommendem Monat“, also ab Oktober erhältlich sei. Bislang lassen sich auf der Apple-Webseite aber lediglich die Preise für das Gerät nachlesen, der Knopf zum Vorbestellen bleibt weiterhin ausgegraut und Aussagen zum Liefertermin will niemand machen.

„Ab kommenden Monat“ beschreibt natürlich einen großzügig interpretierbaren Zeitraum, doch stimmt es verwunderlich, dass wir uns bereits kurz vor einem neuen Apple-Event sehen, und die im Rahmen der vorigen Veranstaltung angekündigten Produkte noch nicht einmal alle bestellt werden können.

Freitag, 09. Okt 2020, 19:40 Uhr — Chris
62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wo bleibt ein neues iPad Pro??

    • Kommt angeblich Anfang nächsten Jahres.

    • Hää??? Das kommt doch immer erst im Frühling.

      • Ich denke mal er wird ein Medienopfer sein und hat Gerüchte glauben geschenkt das es zweimal im Jahr kommt.

      • Nicht immer im Frühling :D … wurde dieses Jahr zufällig im Frühling vorgestellt..

    • Das wurde doch erst Anfang des Jahres aktualisiert

      • Naja es wurde „aktualisiert“. Es wurden die 6GB RAM als Standard gebracht, die 2018 eigentlich schon hätten am Start sein sollen und es wurde vom A12X das X durch ein Z ersetzt. Ist aber im Wesentlichen immer noch die Hardware aus 2018 verbaut.
        Nicht einmal das leicht verbiegbare Gehäuse wurde aufgepeppt. Dabei kommt das Gerät teilweise schon verbogen aus der Schachtel.
        Ich finde schon dass da ein Update kommen könnte.
        (IMHO ist der A12Z primär für das Silicon-DevKit, und nebenbei wurde quasi das iPad „erneuert“ damit der 2018-Jahrgang nicht mehr so auffällt.)

    • und wo bleibt ein neuer Apple II SE?

      • Wo bleibt Eure Vernunft?
        Ich glaube kaum jemand hat wirklich die Grenzen der letzten Upgrades ausgereizt!
        Aber das „Alte“ ist ja schon so gewöhnlich und es ist immer noch Geld auf dem Konto.
        Die Ressourcen interessieren nicht so sehr.

        Viel Spaß mit den neuen Teilen

      •  ut paucis dicam

        Nach 3-4 Jahren werden die Devices bei mir ausgetauscht! Und dann mit der neuesten Serie, damit es wieder 3-4 Jahre mindestens hält.
        Was ist daran verkehrt?

    • alle 18 monate gabs bis jetzt neue ipad pros…
      also vor herbst 2021 wirds keine neuen geben.

      • Wäre auch völlig unnötig. Was braucht Ihr alle nur immer noch dazu? Ich bin mit dem 2018 Pro immer noch total zufrieden. Tut alles.

      • @mathias: Aktuell hat man überdimensionierte Hardware für ein abgespecktes Betriebssystem. Aber mit einer Aktualisierung auf die aktuelle Prozessorgeneration könnte sich die Nutzungszeit verlängern. Irgendwann wird ein A14 vorausgesetzt.

      • @miles „könnte .. sich verlängern“, „irgendwann“, …

        Und das rechtfertigt für dich, jedes Nachfolgemodell zu kaufen? Ist das wirklich nötig? Was ist mit der vielzitierten Ressourcenverschwendung? Wenn ein 2018-er Gerät nunmal immer noch deutlich mehr Leistung hat, als man abrufen kann, dann muss man doch nicht wegen „irgendwann“ jetzt schon zuschlagen, oder!?

        Ja ja, ich weiß, jedem Tierchen sein Plaisierchen, aber wenn das schon öffentlich hier diskutiert wird, stelle ich mich auch öffentlich gegen dieses ständige neu kaufen. Und ich meine das auch nicht böse, hoffe aber, dass das vielleicht mal anders wird, auch in der Fan-Szene (ich mag die Geräte auch ;-)

      • @Josi: Wo habe ich denn geschrieben, dass ich mir jedes Mal das neue Gerät kaufe?
        Und deine Argumentation passt auch nicht. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der A12 noch 3 Jahre von aktuellen Betriebssystemen unterstützt wird und der A14 noch 5 Jahre. Wenn ich in 6 Monaten ein neues iPad brauche, ist die Laufzeit meines iPads mit A12 viel geringer als bei einem Mit aktuellem Prozessor.
        Außerdem Frage ich mich, in welcher Welt Geräte mit jeder Generation ausgetauscht und das alte Gerät entsorgt wird. Früher habe ich mir auch jedes Jahr neue Geräte gekauft, als die Weiterentwicklung noch spürbar war. Da hatte ich aber einen guten Trick, der der Umwelt und meinem Geldbeutel geholfen hat. Den verrate ich hier aber nicht. das hält die Verkaufspreise oben ;)

    • Und wann gibt es das neue IPhone ?

    • Das gibt es schon. Das IPad Pro 2020 ist schon Mitte diesen Jahres rausgekommen

  • Vermutlich wird man das iPad Air bestellen können, wenn auch die neuen iPhones bestellbar sind. Mal schauen, ob das wieder nach der Keynote sein wird oder am folgenden Freitag.

  • Genau, darauf warte ich auch noch. Aber da das update erst dieses Jahr war, glaube ich an ein Line-up nicht vor Frühjahr 2021 :(

  • Besitze aktuell das iPhone X, bin unschlüssig ob ich zuschlagen soll oder doch auf 2021 warten soll… was meint ihr, Zustand und Akku alles noch einwandfrei beim X.

    • Hol dir das iPhone 5! Wäre meine Wahl.

    • Gleiches Problem, kommt wohl drauf an was vorgestellt wird.

    • Wenn Du sonst zufrieden bist sehe ich keinen Grund zu wechseln. Außer das 12er hat einen unschlagbare Eigenschaft ohne die du nicht mehr leben kannst.

      • Oh, Leute… Bestellte mir vor 5 Monaten das iPad Pro mit dieser Back To School Aktion und durch Lieferengpässe ist es immer noch nicht da. Das ist mein erstes iPad für die Schule und vor dem Ende der Ferien wird es nicht da sein…

    • Oh bleib auf meinen X :D aber meine Freundin göhnt sich das „kleine“ 12 pro dann

    • Same. Hab auch nen X. Nur wenn das Display 120hz hat überleg ich zu wechseln. Wenn’s es das nicht hat bleib ich noch nen Jahr länger auf dem X

      • Nen X? Nen Jahr?

        Kei nen Duden? Kennst du unbestimmte Artikel? Die sind genauso schnell geschrieben wie dein Blödsinn hier.

      • Dachte ich mir auch gerade ..

      • Es gibt leider viele solcher Technik Youtuber die das mit dem „nen“ vormachen… schrecklich…

    • Meine Glaskugel sagt, dass du upgraden solltest. Die Super Features, die nur das aktuelle Modell erhält, sind so unglaublich, dass du dich jetzt unbedingt fest entscheiden solltest, ohne zu wissen, was kommt.

    • @ mrffm: Warte noch bis 2021.

      Es macht absolut keinen Sinn nach drei Jahren für ein Upgrade, wenn das Gerät intakt ist und man zufrieden ist.

      Mein Ratschlag für jeden ist: „So lange das Gerät nutzen, bis es keine iOS-Updates mehr gibt. Dann macht auch das Upgrade richtig Spaß!“

    • Unschlüssig? Und ich wechsel sogar vom 11er aufs 12er, obwohl ich sonst meine iPhones in der Regel 4-5 Jahre nutze. Aber allein das kantige Design ist mir dieses Mal den Neukauf wert. 11er wird dann halt verkauft.

  • Geht es nur mir so, oder ist die neue Watch RED mit geflochtenem RED Solo Loop noch nicht bestellbar?

  • Und wo bleibt das iPad SE und das iPad Pro Max. Würde gerne nen 55″ iPad Pro haben.

  • Mich interessiert eigentlich nur der LiDar Scanner. Mal sehen in welchem Phone und zu wieviel die Dinger rausgehauen werden…

  • Matt Daddelfino

    Meine Spekulation wäre, dass das neue iPad Air nicht vor Ende der Back to School Aktion am 29.10. bestellbar sein wird…

  • Ich glaube nur das, was am Dienstag auch vorgestellt wird. Alles anderes ist Wichtigtuerei.

  • Kritischer Konsument

    Die Kopfhörer für 599 Euro – ein Schnäppchen. Wenn sich die Designspekulationen bewahrheiten, sehen die aus wie die Bowers.

    Ab 599 Euro ist fast schon wieder zu wenig, immerhin hat man eine Personal Trainer Kardiofunktion und zwar jedesmal, wenn die falschen erkennen, dass man 600 Euro uf de Kopp het. ;-)

    • Ymmd

      Nach dem 2. Mal lesen, erschloss sich mir der Sinn.

      Sehr gut. Mal sehen wieviele solche Dinger uffhaben, obwohl sie in der gleichen Preisrange wesentlich bessere Headphones bekommen könnten.

  • Wurde doch schon gesagt das Apple, das IPad Air erst mit der Vorstellung des iPhone bringt um dem iPhone Genug Raum zulassen und den a14 ins „richtige“ Licht zu rücken

  • Keiner redet vom Apple TV. Ich weiß, laut Gerüchten soll’s Anfang 2021 kommen aber andererseits…Apple Arcade jährt sich, PS 5 und XBox kommen im November. Apple will sicherlich sich auch was vom Kuchen abschneiden.

    Genauso AppleTV+…Was war das mit MGM oder neue Channels wären auch gut. Gibt genug, die man anbieten könnte.

  • Meint ihr wenn ich vom iPhone X zum iPhone 12 Mini wechsel mach ich ein downgrade?

  • Ich warte jetzt schon 2 Wochen darauf das des Air 4 kommt….warum kann man es nicht mal vorbestellen? Echt nervig!

  • Und passiert auch noch etwas mit dem HomePod?
    Oder gibt es bald ein Audio Event?

    • Der Stellenwert des HomePod wird denke ich recht gut dadurch repräsentiert, dass es das einzige Gerät ist, dass noch ohne Update auf die aktuelle Betriebssystemgeneration ist. Wenn das keine negativen Effekte hätte, wäre es ja halb so schlimm, aber dem ist ja nicht so. Das Ding ist massiv gestört, sobald sich iOS 14 Geräte im gleichen Netz tummeln. Das ist Apple offenkundig völlig egal.

      • Hatte auch Probleme. Ich habe vier IOS-Geräte und einen HomePod, eine Hue-Bridge, ein Nuki und eine Homebridge in einem Netz. Die Lösung der Probleme lag im Firmwareupdate meiner Router. Seitdem funktioniert alles prima.

  • Freue mich auf das Event, komme was wolle

  • Ipad Pro gegen S7+ getauscht und bin happy, schwarz beim IPad Pro ging leider gar nicht für den Preis, wenn man gerne mal im dunkel Filme schaut… bin gespannt, ob ich mit einem neuen Pro wieder zurück kann

  • Ehrlich gesagt, Frage ich mich schon seit Jahren wann das Große „One more Thing“ kommt?
    Also so ein Gadget, dass man nie auf dem Teller hatte und einem dieses Gefühl überkommt, es seit Jahren zu vermissen. Über das man sich vor Begeisterung Tagelang auslassen konnte.
    Geht da nichts mehr ausser Modellpflege, neuer Farben und Abo-Dienste?
    Aktuell habe ich das Gefühl das man bestenfalls mitläuft. Von daher hält sich meine Begeisterung für das Event in Grenzen. Ein neuer Kopfhörer, der sich in die Reihe namhafter Hersteller einreiht, kann es ja wohl nicht sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29170 Artikel in den vergangenen 6944 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven