ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Apple meldet Systemausfall

App Store und iTunes Store machen Probleme

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Die neue Kalenderwoche startet für einen Teil der Apple-Kunden mit Problemen beim Zugriff auf verschiedene Dienste des Anbieters. Wie Apple mitteilt, sind seine Store-Systeme bereits seit mehreren Stunden von Störungen betroffen.

App Store Ausfall

Konkret handelt es sich um Probleme beim Mac App Store, dem App Store für iOS und dem iTunes Store. Hier kann sich ein Teil der Nutzer bei diesen Systemen nicht mehr anmelden und in der Folge auch keine Käufe tätigen oder Updates laden.

Der Beginn der Störungen wird von Apple mit 0:44 Uhr angegeben. Auch wenn sich der Ausfall diesmal überraschend lange hinzieht, ist davon auszugehen, dass die Probleme im Laufe des Vormittags vollständig behoben sind.

06. Feb 2023 um 06:07 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Auch das wo ist Netzwerk funktioniert nicht, ich kann keinen meiner AirTags anpingen…

  • Was läuft momentan überhaupt rund bei Apple, siehe das Desaster mit HomeKit.

    • HomeKit funktioniert doch wieder. Das war ein klassischer „Frühstart“- Apple hätte die neu Version besser testen müssen, aber dafür funktioniert sie jetzt besser denn je.

      Und ein stundenweiser Ausfall eines Dienstes, den man jetzt wirklich nicht „dringend“ benötigt, ist wohl bei keinem Unternehmen auszuschließen. Wenn ich sehe, wie oft europäische Clouddienste ausfallen und dann zum Teil tagelang nicht richtig funktionieren, kann man den großen 4 (Apple, Microsoft, AWS und Google) ein großes Kompliment machen. Es gibt auch da Störungen, aber die werden schnell behoben – auch bei Apple läuft jetzt schon wieder alles.

      • Stimmt, funktioniert großartig bis auf Tausenden die keinen mehr in die HomeKit Familie trotz unzähliger Workarounds hinzufügen können. Laut Apple gefixt, kommt in irgendeiner der nächsten iOS Versionen. Ansonsten ist es unmöglich, auch trotz diesem ominösen Zertifikat, irgendwas zurückzusetzen.

  • meine iCloud-backups lassen sich auf dem iPad unter 16.2 und 16.3 nicht aktivieren „bitte versuchen Sie es später erneut“. Und es fehlt der Button, sich bei iCloud alle Apps anzeigen zu lassen.
    Noch jd mit dem Problem? (schon gestern den ganzen Tag über …)

  • Ich hatte seit mehreren Wochen Probleme mit dem iOS-App-Store, derart, dass beim Start nichts geladen wurde. Auch die Konto-Seite, auf der Updates angeboten werden, lud nicht. Zu Beheben war das nur durch abschießen der App, Wechsel in den Flugmodus, Starten der App (diese lud dann mit Daten aus dem Cache), Beenden des Flugmodus und erneutem Aufruf der App.

    Dieser Fehler trat oft täglich auf.

    Seit dem letzten iOS-Update bin ich (toitoitoi) diesen Fehler los. Der Store funktionierte heute kurz nach & Uhr ohne Problem.

  • Habe in den letzten Wochen immer wieder Ausfälle im App Store gehabt. 1. Anzeichen waren immer, wenn die App Icons nicht angezeigt werden. Premium Preise verlangen, aber schlechte SLA liefern. Passt nicht für einen Premiumanbieter.

  • Das stimmt aber nicht. Bei mir läuft seit bestimmt zwei Wochen nichts mehr im iOS AppStore. Also keine Käufe tätigen und keine Updates und auch keinen Ausflug in die Abo- Liste um vielleicht ein Abo zu beenden. Hier hilft einmal (wenn überhaupt) ein reset des iPhone (12) und das auch nur ab und an.

    • Genau dafür testen sie doch jetzt, Dummerchen. ;-)

      Die momentane Situation im App-Store wird Status Quo werden/bleiben.
      Dafür bringt Apple dann zusätzlich den „App-Store Ultra“ für 9,99€/Monat.

  • Ich habe bei meinem iPhone seit mehreren Wochen das Problem, dass Updates nicht komplett durchlaufen. Sie laden, springen dann aber nicht runter auf die Liste der erfolgreichen Updates, sondern werden weiterhin als neu angeboten. Mehrfach probieren oder Neustart helfen nicht. Zwei oder drei Stunden später klappt es dann meistens. Sowas gab es zwar früher auch gelegentlich, aber in den letzten Wochen passierte das relativ häufig.

  • Probleme dieser Art mit dem AppStore hatte ich auch in der letzten Zeit, allerdings gerätesbhängig: viele Schwierigkeiten mit dem iPhone, jedoch quasi alles gut mit dem iPad.

  • Leute, ist ist ganz normal, dass es bei einem solch komplexen Systemen Probleme auftreten, sei es nun iCloud, AppStore, HomeKit. Es sind auch nur Menschen, die diese entwicklen, betreuen usw. Und da fallen nun mal auch Späne. Ganz normal. Seid ihr denn perfekt und macht in eurem Umfeld keine Fehler?
    Also: Nicht aufregen, ist auch schlecht fürs Herz.

  • Also ich habe noch immer bei Updates Probleme, dass diese nicht geladen werden.
    Ach die Update-Seite wird nur direkt nach einem Neustart geladen. Ein zweites Mal schon nicht mehr.
    Ideen? Schon Lösungsvorschläge?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8245 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven