ifun.de — Apple News seit 2001. 31 678 Artikel
   

„Kaufen nicht möglich“ & „An diesem Artikel werden Änderungen vorgenommen“ – Abhilfe bei App-Store-Problemen

75 Kommentare 75

Fehlermeldungen wie „Kaufen nicht möglich … Bitte versuchen Sie es später erneut“ sind extrem lästig. Insbesondere wenn sie nicht temporär auftreten, sondern bei jedem Download aus dem App Store erneut angezeigt werden. iTunes bietet bislang keinen amtlichen Weg, dieses Problem zu lösen. Einzig der direkte Kontakt mit dem Support wäre eine Option, allerdings berichten viele Nutzer, dass ihnen hier auch nicht geholfen wurde – teils konnten die Support-Mitarbeiter das Problem offenbar gar nicht erst nachvollziehen.

Eine inoffizielle (und somit auch auf eigene Gefahr ausführbare) Lösung für derartige Probleme beim Download von Apps findet sich im ifun-Forum. Das kostenlose, für Mac und Windows erhältliche Programm DiskAid gibt euch Zugriff auf das Dateisystem eines angeschlossenen iOS-Geräts. Hier könnt ihr die im Verzeichnis „File System -> Media -> Downloads“ hängenden, nicht abgeschlossenen Einkäufe aufstöbern und löschen. Anschließend empfiehlt sich ein Neustart des iOS-Geräts und die oben beschriebenen Probleme sollten behoben sein.

Da wir selbst von solchen Problemen bislang verschont blieben, konnten wir diesen Lösungsweg leider nicht überprüfen, die Erfolgsberichte im Forum sind jedoch durchweg positiv. Dennoch empfiehlt sich, wie immer vor solchen Experimenten das iOS-Gerät mit iTunes zu verbinden und im Rahmen der Synchronisierung einen aktuellen Backup zu erstellen.

Keine Lösung für hängen gebliebene Film-Downloads

Die oben beschriebene Vorgehensweise hilft leider nicht bei Problemen mit nicht fertig geladenen (Leih-)Filmen aus dem iTunes Store. Diese lassen sich so zwar vorübergehend aus der Warteschlange entfernen, kehren allerdings nach kurzer Zeit schon zurück und blockieren unter Umständen andere Downloads (die „Warten“-Meldung beim Laden oder Aktualisieren von Apps). Hier hilft es nur, den Film in der Download-Warteschlange per Fingertipp zu pausieren und anschließend den iTunes Support mit der Bitte zu kontaktieren, besagten Download aus der Warteschlange zu entfernen.

Über ergänzende Tipps und eure Erfahrungsberichte zu diesem Thema in den Kommentaren oder im ifun-Forum freuen wir uns natürlich sehr.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Apr 2012 um 09:10 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    75 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31678 Artikel in den vergangenen 7342 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven