ifun.de — Apple News seit 2001. 38 508 Artikel

Gute Idee wartet auf Freigabe

App-Konzept: Die Notch als AirDrop-Helfer

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

Der Entwickler Ian Keen hat eine erstklassige Idee für die Verbesserung der AirDrop-Funktion auf dem Mac. Wer Apples an sich sehr gute und vor allem schnelle Option zur Dateiübertragung regelmäßig nutzt, hat sich sicherlich schon eine einfachere Handhabung gewünscht. Der AirDrop-Helfer von Keen kommt hier mit einer genialen Idee.

Keen macht den „toten“ Bereich der Notch bei den neueren Mac-Modellen zu einer Art Abwurfzone für Dateien, die per AirDrop verschickt werden sollen. Wie im Video oben zu sehen, kann man die Objekte direkt dort hinziehen, um die aktuell verfügbaren AirDrop-Ziele anzuzeigen und auszuwählen.

Farbige Umrandungen der Notch zeigen den aktuellen Status der AirDrop-Nutzung an, so „leuchtet“ die Zone gelb auf, wenn man Dateien im Finder markiert hat und „Drag & Drop“ startet, zudem werden aktive Übertragungsvorgänge farblich erkennbar gemacht.

Der Entwickler hat eine früher Version seiner App bereits bei Apple zur Überprüfung eingereicht. Bleibt nur zu hoffen, dass das Kontrollteam in Apples App Store hier halbwegs zügig grünes Licht signalisiert.

20. Jun 2022 um 16:31 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • AirDrop ist eine feine Sache. Allerdings funktioniert AirDrop sehr sehr unzuverlässig. Bei einigen Freunden geht es sofort, bei anderen kommt auch nach Minuten keine Aufforderung zum annehmen oder ablehnen.

    Alle iPhones auf iOS 15.5, Empfang „nur Kontakte“ oder „alle“ macht keinen Unterschied.

    • Manchmal hilft der Flugmodus, aber meistens muss man beide iPhones neu starten. Danach gehts dann aber immer.

    • Manchmal habe ich auch Probleme meiner Freundin was zu senden,ihr Name steht dann direkt in dem Teilen Menü,darüber geht es dann nicht ! Wenn ich dann darunter auf das AirDrop Symbol gehe wo das Radar/sonar die Namen anzeigt geht es direkt

    • Kann ich nur bestätigen. In der Uni mega hilfreich, wenn es denn funktioniert. Zu 75% der Zeit funktioniert es, aber wenn es dann nicht funktioniert ist es einfach nur nervig.
      Meistens hängt sich dann der AirDrop Kernel auch auf, weshalb der Mac dann auf Hochtouren läuft.

      • Der „Airdrop Kernel“, soso

        Da bin ich ja froh dass mein Enter-Tasten Kernel funktioniert, sonst könnte ich dieses Posting nicht versenden ……

    • AirDrop zwischen eigenen Geräten (MacBook Air, iPad Pro und iPhone) ohne Probleme. Wenn in meinen Kontakten ich die email Adresse des Gegenübers eingetragen habe, die dort auch als Apple ID verwendet wird, klappt es auch immer. Sonst auch regelmäßig Probleme…..

    • Wenn ich von meinen Mac etwas per Airdrop auf mein iPhone senden möchte dauert es ewig bis ich senden kann. K.a. ob da noch was kommt, dauert mir viel zu lange. Ich mach dann immer , Sofort beenden, Finder neu starten. Ab da geht es dann immer sofort. Wäre schon schön wenn das ohne diese nervigen Probleme funktionieren würde.

  • Oder einfach nur ein Rechtsklick auf die Datei -> teilen

    Geht exakt gleich schnell, wenn nicht sogar schneller

  • Wir von extern niemals durchgehen aber Vllcht klauen sie die Idee einfach (mal wieder) und wir kriegen die Funktion früher oder später!

  • Naja Rechtsklick und teilen inkl. Ziel auswählen geht deutlich schneller als Markieren, über den halben Bildschirm ziehen und Ziel auswählen

  • super idee. aber was macht die app, wenn ich einen externen montitor im clamshell modus angeschlossen habe?

  • so eine funktion wäre auch klasse in form eines menüleistensymbols…

  • Sehe ich so nicht kommen, weil es ohne Notch nicht mehr funktioniert. Man könnte auch jeden anderen Bereich nehmen: z. B. den oberen Bildschirmrand komplett, oder die Uhrzeit …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert