ifun.de — Apple News seit 2001. 37 984 Artikel

Automatische Differenzerstattung

Amazons Black-Friday-Angebot: In diesem Jahr mit Preisgarantie

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Offiziell läuft Amazons diesjährige Black-Friday-Woche noch bis zum 27. November, also bis zum Ende dieser Kalenderwoche. Mehr noch als in den vorangegangenen Jahren punktet die Black-Friday-Woche 2023 mit zahlreichen durchaus sehenswerten Aktionsangeboten – auf Highlights aus der Technologie-Ecke machen wir euch auf ifun.de aufmerksam, sobald entsprechende Deals live gehen. Zuletzt etwa gestern mit dem Motor-Schloss Tedee Go, den smarten Beleuchtungsprodukten von Govee und den Aktionspreisen von Roborock.

Automatische Differenzerstattung

Was viele Anwender nicht auf dem Radar haben: In diesem Jahr bietet Amazon im Laufe der Black-Friday-Woche eine automatische Differenzerstattung an, mit der Käufern die Sorge genommen werden soll, die derzeit angebotenen Produkte könnten im Laufe der kommenden Tage noch günstiger werden.

Amazon Preisgarantie

Sollten die momentan veranschlagten Angebotspreise bis zum 4. Dezember weiter sinken, dann überweist Amazon den Differenzbetrag automatisch auf die Kundenkonten der frühen Besteller. Einzige Einschränkung: Die automatische Differenzerstattung wird nur für solche Produkte angeboten, bei denen Amazon selbst als Verkäufer aufgeführt ist. Mehr dazu hier.

Verlängertes Rückgaberecht

Die automatische Differenzerstattung flankiert das verlängerte Rückgaberecht, das Amazon aktuell gewährt. Wer im Laufe der Black-Friday-Woche oder im anschließenden Dezember bestellt, erhält für alle Bestellungen ein verlängertes Rückgaberecht bis zum 31. Januar 2024.

Die Rückgabefristen gelten dabei nicht nur für die von Amazon verkauften Produkte, sondern auch für viele Angebote von Drittanbietern und werden grundsätzlich auf der jeweiligen Produktseite gesondert aufgeführt. In der Regel tauchen die Detail-Informationen hier unter den „Jetzt kaufen“-Tasten auf und geben dort konkrete Rückgabefristen mit Terminen an.

Ruckgabe Fristen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Nov 2023 um 13:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das ist wirklich gut zu wissen und wird von Amazon koch nicht deutlich genug hervorgehoben. Danke iFun!

    Antworten moderated
    • Ich hab am 17.11. einen Apple Pencil für 118€ gekauft, der gestern für 96€ angeboten wurde. Hab bei Amazon angerufen, wo mir gesagt wurde, daß Erstattungen oder Gutschriften nicht mehr gemacht werden dürfen. Aber ich könnte zurücksenden und einen neuen bestellen. Hab per E-Mail einen Retourenschein bekommen und das dann eher widerwillig gemacht, immerhin 22€ Differenzbetrag.

      Antworten moderated
      • Update:
        Der Erstkauf war nicht als Black-Friday-Angebot gekennzeichnet, sondern nur mit Rabatt.

  • Antworten moderated
  • VorDemBildschirm

    Zu hoch war die Rücksendungsoute?

    Antworten moderated
  • Hatten wir bei der Cyberweek, da kam eine Email wir würden x € nacherstattet bekommen wegen nachträglicher Preissenkung, dachten erst es wäre Betrug aber ein paar Tage später kam die Zahlungsmitteilung und das Geld war da.

  • „Offiziell läuft Amazons diesjährige Black-Friday-Woche noch bis zum 27. November, also bis zum Ende dieser Kalenderwoche.“
    Der 27.11. ist ein Montag und somit läuft die Aktion einschließlich Cybermonday(?).

    Antworten moderated
  • Sowas bräuchte es im Einzelhandel – und dieser wundert sich, warum er stirbt…

    Antworten moderated
    • Ich habe letztens wieder den Fehler gemacht und einen Fernseher im Einzelhandel gekauft. Von mir aus können die alle Pleite gehen. Mir reicht’s.

      Antworten moderated
  • Wurde auch Zeit. Hatte mich im letzten Jahr geärgert, dass mein BF Amazon Kauf wenige Tage danach 200€ billiger war. Amazon verhielt sich leider damals ungewöhnlich stur und einen montierten 86 Zoll Fernseher wollte ich dann doch nicht retournieren und neu bestellen.

    Antworten moderated
  • Hatte ich beim letzten Mal auch bei Amazon. Die haben mir dann ganz unkompliziert die 0,07€ erstattet. Großzügig :-)

    Antworten moderated
  • Sebastian Voigt

    Is ja echt schön, aber ich habe etliche Artikel auf Listen, die aktuell für BF ausgewiesen sind, aber jetzt deutlich teurer angeboten werden als vor der BW.

    Da wird nicht gegen vorgegangen.
    Also kann ich davon ausgehen, dass die Preise bei de Artikel jetzt noch ne Weile erhöht bleiben. :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37984 Artikel in den vergangenen 8212 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven