ifun.de — Apple News seit 2001. 26 910 Artikel
Positiver Wettbewerb

Amazon reagiert auf Apple TV+: Erster Prime-Channel mit 30-Tage-Test

35 Kommentare 35

Apples Video-Streaming-Dienst, der am Freitag gestartete und noch recht dürftig bestückte Netflix-Konkurrent Apple TV+ wird die eigenen Inhalte langfristig vor allem als Türöffner einsetzen wollen.

Starz Play

Die Entertainment-Fans unter den grundsätzlich interessierten Apple-Kunden sollen so in die Apple TV-App gelockt werden und sich hier mit Nutzung und Aufbau des neuen Portals vertraut machen.

Apples (wahrscheinlicher) Plan: Langfristig soll die Apple TV-App vor allem als Store für zusätzliche Kanäle fungieren.

Aktuell gibt es in Deutschland zwar nur einen Kanal – ifun.de berichtete – langfristig ist jedoch davon auszugehen, dass Apple ein ähnliches Angebot an zubuchbaren Kanälen vorlegen wird, wie Amazon mit den sogenannten Amazon Channels. Als Plattform-Anbieter kann Apple hier dann am Content anderer Anbieter mitverdienen, ohne neue Inhalte produzieren zu müssen.

30 Tage Starzplay

Anwender dürfen sich über den zusätzlichen Wettbewerb freuen. So hat Amazon pünktlich zum Start von Apple TV+ jetzt damit begonnen den Gratiszeitraum für ausgewählte Channels auf 30 Tage zu verlängern. Und hierzulande dafür ausgewählt ist – ihr habt es bereits richtig geraten – lediglich StarzPlay. Amazon bietet für den einzigen auf Apple TV+ verfügbaren Kanal damit nun die gleiche Probezeit wie Apple selbst an.

Montag, 04. Nov 2019, 18:23 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich würde fast behaupten, den Testzeitraum bestimmt hier StarzPlay und nicht Apple oder Amazon. Somit hat StarzPlay wohl eher die Testphase angepasst.

    Glaube sogar, dass Starzplay vor einigen Tagen auch noch bei Apple einen 14 tägigen Testzeitraum hatte. Hier wurde der Testzeitraum wohl einfach generell angehoben.

    • Der war in der Tat zu erst 14 Tage. Hatte schon überlegt erst bei Amazon, dann bei Apple zu testen um in Ruhe Castle Rock schauen zu können.

    • Stimmt es das den Channel Starzblay bei Apple TV nutzen kann ohne das man vorher Apple TV oder Apple TV+ abonnieren muss ?
      Das ist doch der wesentliche Unterschied zu den Prime Video Channels.

  • Netflix-Konkurrent? Sagt wer? Das hat Apple zu keiner Zeit behauptet. Warum liegt er das in den Leser im Mund? Das sind zwei völlig unterschiedliche Ansätze.

    • Das sehe ich genauso. Viel stärker von Netflix unterscheiden könnte sich Apple TV+nicht mehr. Das macht auch absolut gar keinen Sinn die nächsten sagen wir 5 Jahre mit Netflix konkurrieren zu wollen, denn selbst dann ist die Menge des Contents bei Apple immer noch erheblich geringer. Ich sehe am Markt überhaupt niemanden der auch nur ansatzweise in Sachen Masse mit Netflix in den nächsten Jahren wird konkurrieren können, weil Netflix einfach links und rechts alles weg produziert was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

      • Disney+ wird alle anderen innerhalb von drei Jahren abhängen mit den großen Franchise Namen und dem Katalog Programm

      • Yeah! Disney+! Endlich 24/7 Starwars und Bambi!

      • @SkyCAM: Das halte ich nicht für sehr wahrscheinlich. Netflix hat Jahre Vorsprung in denen man jeden Monat mehr als 30 Eigenproduktionen ins Programm genommen hat und ich sehe nicht, dass sich das ändern wird. Netflix scheint alleine den weitaus größten Teil der Produktionskapazitäten zu belegen. Ich wüsste nicht wie da andere ähnlich viel Raum einnehmen wollten. Schau dir mal an wie lange Amazon benötigt um auch nur eine einzige Serie von der Idee bis zur Bereitstellung zu führen. Das dauert etliche Jahre. Disney ist da nicht viel anders. Netflix kann Produktionen innerhalb weniger Monate zur Verfügung stellen, weil deren Serien und Filme sehr viel weniger aufwendig sind. Das sehe ich bei Disney nicht.

  • Viele andere Amazon Channels kann man aber auch 14 Tage lang testen

  • Konkurrenz belebt das Geschäft :)

  • Ich hätte ja gerne tv+ ausprobiert, aber ich finde die TV-App undurchschaubar und chaotisch. Wenn man hier nicht mitliest, weiß man noch nicht mal welche Serien tv+ sind, oder? Findet man die irgendwo gesammelt in der App?

    • Du findest in der Tat alle im Augenblick bei Apple TV plus verfügbaren Serien an einer Stelle, oder besser an 10 Stellen in der App und immer alle auf einmal. Ganz ehrlich, die gesamte TV App besteht gegenwärtig fast ausschließlich aus Apple TV+ Werbung.

  • Ich hatte es schon gehört, dass es ein „Desaster“ geworden ist und an Bedienerfreundlichkeit kaum zu unterbieten sei!
    Klingt nach der ersten Veröffentlichung von Apple-Karten – aber die hatten wenigstens Inhalt! :-)

    • Nur dass dieser Artikel relativ weit von der Realität entfernt ist. Ich kenne den Artikel der schlechteste Bedienbarkeit unterstellt, die Vergleiche dieser Autor anstellt sind aber entweder komplett falsch oder arg an den Haaren beigezogen.
      Ganz ehrlich: Niemand der heute Netflix oder Amazon Prime benutzt wird irgendwas vermissen. Ja, Vorspänne lassen sich nicht direkt überspringen, aber das ist selbst bei Netflix nicht immer der Fall.
      Und inhaltlich ist alles Geschmackssache, mir haben die bisherigen Folgen von See und For all mankind sehr gut gefallen.

    • Sag nicht das NETFLIX Bedienerfreundlichkeit besitzt. Also auf dem AppleTV ist die App ja der Horror.

      • Dann erkläre doch mal genau warum? Benutzerunfreundlich macht das ganze die Apple Fernbedienung, bzw. Apple TV. Swiped man nur etwas nach links oder rechts, hat man gleich 3-4 Kacheln übersprungen. Horror. Anhalten um dann 4-5 Sekunden zurückzuspulen ist ne Katastrophe und klappt nie. Danke Apple.

      • @rudi: Netflix ist, absichtlich(!), äußerst unübersichtlich gestaltet. Gezielt etwas finden zu können sabotiert Netflix so gut man es kann. Einfach weil es nicht zum Konzept gehört. Du sollst ausschließlich das ansehen was man dir vorsetzt. Das kann man durchaus als wenig Benutzerfreundlich verstehen. Oder hast du eine bessere Idee wieso Netflix bspw. die beständige massive Kritik an den Autotrailern nicht berücksichtigt? Offensichtlich mögen das die Kunden nicht, ab so lange deshalb niemand kündigt, ist es Netflix egal.

      • Du bist ja ein ganz lustiger Mensch. Netflix unterstellst du Chaos, aber die TV App von Apple ist dagegen ein Paradies? Ich öffne die App, gehe oben auf TV-Sendungen, dann weiter oben erscheinen die Haupt-Teaser in einer Reihe. Oh, euphoria interessier tmich, ich klicke drauf und merke ich muss hier was kaufen für 2,99€ Aber das tv+ Abo kostet doch 4,99€ Woher sollte ich also aus dem Teaser heraussehen, dass es sch heirbei nicht um tv+ Inhalte handelt? Diese Vermischung aus tv+ + itunes kauf und leihen nennst du Benutzerfreundlich??? Und du bist der Meinung das dein Netflix-Bashing um tv+ zu pushen objektiv ist?

  • Ich hätte gerne mal einen Gesamtüberblick über Apple TV + . Ich blicke nicht was da wirklich liegt … gibt es mehr als nur die Vorzeigeserien …. gibt es Filme ? 7 Tage Test sind mir zu verschwenderisch gegenüber 1 Jahr mit Hardware….hat jemand eine Seite ?

    Danke

    • Viel Inhalt gibt es nicht, da es keinerlei Lizenz Einkäufe gibt. Das was du als Vorzeigeserien bezeichnest ist tatsächlich alles. Auch gibt es von allen Serien bis auf eine jeweils nur drei Folgen. Der Rest folgt im Wochen Rhythmus.

    • Die App selber bietet doch den Überblick. Es sind nur die paar Serien, 1 Film 1 Doku und das war’s. Die stehen alle nebeneinander + google nach AppleTV+ und nimm den ersten Link nicht von Apple. Gefühlt hat jeder Blog/Zeitschrift die paar Serien aufgelistet genauso wie ifun es auch schon geschrieben hat

    • Ich kann das ganze Gemäckere nicht mehr hören.
      Wenn Sie zum Beispiel Telekom MagentaTV Tv haben, wissen sie was Unübersichtlichkeit bedeutet.
      Habe bis jetzt 3Filme bei Apple TV +
      angesehen ,und muss sagen die Übersichtlichkeit ist hervorragend

  • Jetzt muss ich mir meine Frage doch selbst beantworten:
    That’s a total of 13 shows and films on the schedule, but Apple TV+ has a lot more in development ready to roll out in the months and years to come. Apple has said that it will be adding new original TV shows and movies every single month, so there should always be something new to check out for subscribers. We’ll keep this post updated with the latest official announcements of new TV+ content.

    Das das so Lame hätte ich ja nicht gedacht….

    https://9to5mac.com/2019/11/04/apple-tv-plus-tv-shows-movies-guide/

    • Nochmal für alle: Apple TV+ tritt nicht in Konkurrenz zu Netflix, Sky und Amazon auf, sondern als Erweiterung. Ich verstehe nicht, warum hier immer wider vergleiche herangezogen werden. Ich gehe auch davon aus, dass Apple TV+ in den nächsten 1-2 Jahren massiv nachlegen wird und es dann alles andere als ein Misserfolg sein wird. Die Serien, die ich bisher bei ATV+ sehen konnte, waren der Hammer, besonders SEE und Mankind, und gerade das ist der Grund für mich, ein normales Abo abszuschliessen. Netflix ist für mich nur Masse. Hier wird alles angeboten und weg produziert, was geht. Unabhängig von der Qualität. Und das ist Schade. Statt zehn bekloppte Serien zu produzieren, sollte man eine richtig gute produzieren, aber das ist bei Netflix nicht der Fall und das ist wirklich Mist. Und dafür soll ich dann 16€ im Monat bezahlen, damit meine Familie mitgucken kann. Tut mir leid. Bei Netflix macht man alle 3-4 ;Monate mal einen Monat eine Rektivierung, zieht sich die richtig guten Dinger ein einem Zug rein und beendet das Abo wieder. Bei Amazon ist es beim Prime eh mit drin, was ich hauptsächlich nur für den Versand benötige. Sky ist absolut unterirdisch und das schon seit Anbeginn. Alleine die magere Auflösung und dann zu horrenden Preisen. Ich stehe auf Unterhaltung und zwar auf spannende und sehr gut gemachte und da macht Apple bisher einen sehr guten Job. Auch wenn es noch nicht viel ist. Wenn die Qualität so bleibt, auch bei den weiteren prosuktionen und es sind zahlreiche pro Jahr geplant, bin ich sehr gespannt, was da noch kommen wird und ich freue mich darauf. Das ist meine ehrliche Meinung und mich nervt es nur, dass man ständig Vergleiche machen will. Genauso wie Vergleiche mit Iphone und Android Geräte. Das sind völlig unterschiedliche Geräte und Betriebssysteme. Man vergleicht sich auch kein Auto mit dem Fahrrad. Da psst das Sprichwort: Äpfel mit Birnen vergleichen. Man kann nu Vergleiche anstellen bei Dinge, die sich auch ähnlich sind. Wie z.B. zwischen Samsung und Huawei oder Mercedes und BMW oder Kirschensorten. Das sind vernünftige und normale Vergleiche. Alles andere ist absoluter Blödsinn.

      • Danke! Endlich mal einer der das verstanden hat. Besser kann man das nicht mehr zusammenfassen. Ich wollte die Hoffnung hier schon aufgeben……

      • Ok, ich fasse zusammen:
        -Netflix und Apple sind beides Streaming-Anbieter, aber auf keinen Fall miteinander zu vergleichen
        -Kirschsorten dagegen schon
        -alle Inhalte der Anderen sind „Mist“, aber Apple mit den 5 Serie a 3 Folgen lobst er in den Himmel
        -reaktivieren tut er Netflix schon alle 3-4 für die guten Dinger
        -Gleichzeitig werden bei Netflix 10 bekloppte Serien produziert statt einer guten
        -obwohl es tv+ gibt, weiss er jetzt schon dass in den nächsten 1-2 Jahren massiv nachgelegt wird, dagegen kann Netflix natürlich nicht anstinken

        Sehr authentischer Kommentar.

      • Vollkommen richtig

  • ich denk der große Schritt in die richtige Richtung sind die Apple Channels. Das ich wirklich nur sehen und bezahlen will / muss was ich haben will.

    Viele heute die kein Kabel haben, weil sie eben im eigenen Haus wohnen und über Satellit fern sehen haben keine Möglichkeiten außer über Magenta oder Sky so Sender wie Discovery, History, usw zu sehen(ist man aber jedesmal schnell bei 20 € + ). Wahrscheinlich wird auch (nach der Ankündigung nicht in Europa aktiv zu werden mit WarnerHBO) Warner seine 3 linearen Sender für Schätzungsweise 4.99 € da in die Channels einpflegen. Man brauch kein Amazon Member mehr sein sondern bucht sich eben für 2.99 € den Discovery Channel einfach NUR 2.99 € bezahlen für den Sender WO MAN haben will. Ich denk die Channels werden ehr Angriff auf Telekom und Sky werden als auf Amazon und Netflix.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26910 Artikel in den vergangenen 6601 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven